Beste Tzatziki

Lernen Sie, wie man Beste Tzatziki zubereitet, eine traditionelle griechische Joghurt-Gurken-Sauce mit frischen Kräutern. Tzatziki ist eine erfrischende Sauce oder ein Dip, und es ist so einfach zu machen! Dieses Grundrezept ergibt etwa 2 ½ Tassen; multiplizieren Sie bei Bedarf.

Beste Tzatziki

Tzatziki wird einfach mit Joghurt, abgetropften Gurken, Olivenöl, frischen Kräutern (meist Minze oder Dill), Knoblauch, Zitronensaft und Salz hergestellt. Es ist eine erfrischende, gekühlte Sauce, Dip oder Aufstrich.

Tzatziki

Ich neige dazu, Tzatziki mit griechischem Essen zu assoziieren, aber Sie finden es im gesamten Mittelmeerraum und im Nahen Osten serviert, manchmal unter anderen Namen oder in etwas anderen Formen.

Tzatziki wird oft zu gegrilltem Fleisch und Gyros serviert, aber ich kann mir kein gegrilltes oder gebratenes Gemüse vorstellen, zu dem es nicht gut passen würde. Sie können auch etwas Tzatziki mit Ihrer nächsten Vorspeise servieren.

Tzatziki

Verwendungen für Tzatziki

Gegrilltes Gemüse
Paprikaschoten
Champignons
Karotten
Spargel
Grüne Bohnen

Vorspeise Aufstriche
Geröstete Pitawürfel
Souvlaki 
Käse und Cracker
Hummus

Falafel, Sandwiches und Salate
Falafel
Tabbouleh
Linsensalat
Kichererbsensalat

Beste Tzatziki

Meine Tzatziki Technik

Glücklicherweise ist Tzatziki super einfach zuzubereiten. Der einzige Trick ist, die Gurke richtig abtropfen zu lassen, bevor man sie unter den Joghurt mischt. Sonst verwässert die Gurke die Sauce zu sehr. Die geraspelte Gurke zu salzen und die überschüssige Feuchtigkeit abtropfen zu lassen, dauert eine Weile.

Der einfachste und effizienteste Weg, die überschüssige Feuchtigkeit loszuwerden, ist, die geriebene Gurke über dem Waschbecken leicht auszudrücken. Die einzige Wartezeit, die in meinem Rezept erforderlich ist, besteht darin, das Tzatziki fünf Minuten lang ruhen zu lassen, nachdem Sie alles zusammengemischt haben, damit sich die Aromen vermischen können. Danach können Sie es sofort servieren oder für später kühlen.

Beste Tzatziki

ZUSATZSTOFFE für Beste Tzatziki

2 Tassen geriebene Gurken
1 ½ Becher einfacher griechischer Joghurt
2 Esslöffel Natives Olivenöl extra
2 Esslöffel gehackte frische Minze und/oder Dill
1 Esslöffel Zitronensaft
1 mittelgroße Knoblauchzehe, gepresst oder gehackt
½ Teelöffel feines Meersalz

ANWEISUNGEN 

1) Drücken Sie die geriebene Gurke mit einer großen Hand voll nacheinander leicht zwischen den Handflächen über dem Waschbecken zusammen, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Die ausgedrückte Gurke in eine Servierschüssel geben und mit der restlichen Gurke wiederholen.

2) Geben Sie Joghurt, Olivenöl, Kräuter, Zitronensaft, Knoblauch und Salz in die Schüssel und verrühren Sie die Mischung. Lassen Sie die Mischung 5 Minuten ruhen, damit sich die Aromen vermischen können. Abschmecken und ggf. zusätzliche gehackte frische Kräuter, Zitronensaft und/oder Salz hinzufügen (ich dachte, diese Charge sei genau richtig, so wie sie ist).


3)Tzatziki sofort servieren oder für später kühlen. Tzatziki Reste halten sich gekühlt etwa 4 Tage lang gut.

Tzatziki

Wie immer, lassen Sie mich bitte in den Kommentaren wissen, wie Ihnen dieses Rezept gefällt! Ich bin gespannt, wie es bei Ihnen ankommt und wie Sie es servieren.

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Beste Tzatziki

Schottischer Schellfisch gebacken

ZUSATZSTOFFE für beste Schottischer Schellfisch gebacken:

  • 2 Filets von schottischem geräuchertem Schellfisch (in Stücke geschnitten)
  • 2 Kartoffeln (geschält und in kleine Würfel geschnitten)
  • 4 Frühlingszwiebeln (in feine Scheiben geschnitten)
  • 25g frische oder gefrorene Erbsen
  • 25 g Saubohnen (aus der Haut gepickt)
  • 2 Esslöffel gehackte Petersilie
  • 200g fettarme Créme fraîche
  • 25 g geriebener Parmesankäse
  • 30g Paniermehl
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
Schottischer Schellfisch gebacken

METHODE:

1)Ofen auf 180C vorheizen. Die gewürfelten Kartoffeln in Salzwasser par kochen, bis sie leicht, aber nicht vollständig gekocht sind. Dann abtropfen lassen und abkühlen lassen.

2)Die Schellfischfilets, die Zwiebeln, die Erbsen, die Saubohnen, die Créme fraîche und die Muskatnuss hinzufügen und alles in einer großen Schüssel mit einer guten Prise Salz und Pfeffer vermengen.


3) Die Mischung in einen Auflauf löffeln und oben eine kleine Lücke lassen. Den Parmesan und die Semmelbrösel vermengen und zugedeckt über die Oberseite streuen.


4) Im vorgeheizten Ofen 20 Minuten garen und servieren.

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Schottischer Schellfisch gebacken

Haggis

Inhaltsstoffe für beste Haggis Rezept:

  • 1 Schafsmagen
  • 1 Schafsleber
  • 1 Schafherz
  • 1 Schafszunge
  • 1/2 Pfund Talg, gehackt
  • 3 mittelgroße Zwiebeln, gehackt
  • 1/2 Pfund trockener Hafer, geröstet
  • 1 Teelöffel koscheres Salz
  • 1/2 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel getrocknete, gemahlene Kräuter
Haggis Rezept

Wegbeschreibung:

1) Spülen Sie den Magen gründlich aus und weichen Sie ihn über Nacht in kaltem Salzwasser ein.

2)Leber, Herz und Zunge spülen. In einem großen Topf mit kochendem, gesalzenem Wasser diese Teile 2 Stunden bei mittlerer Hitze kochen. Herausnehmen und zerkleinern. Knorpel und Haut entfernen und verwerfen.

3) In einer großen Schüssel die gehackte Leber, das Herz, die Zunge, den Talg, die Zwiebeln und den gerösteten Hafer zusammenfügen. Mit Salz, Pfeffer und getrockneten Kräutern würzen. Mit einem Teil des Kochwassers befeuchten, damit sich die Mischung bindet. Nehmen Sie den Magen aus dem kalten Salzwasser und füllen Sie 2/3 mit der Mischung. Nähen oder binden Sie den Magen zu. Mit einer Drehgabel den Magen mehrmals durchstechen. Dadurch wird verhindert, dass der Haggis platzt.

4) Legen Sie den gefüllten Magen in einen großen Topf mit kochendem Wasser und achten Sie darauf, nicht zu spritzen. Bei starker Hitze 3 Stunden kochen lassen.

5)Mit Kartoffelpüree servieren, falls Sie es überhaupt servieren.

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Haggis

Pinsa Romana

Diese Pizza nach römischer Art oder Pinsa Romana ist eine alte, gesündere und bekömmlichere Version der klassischen neapolitanischen Pizza.

Pinsa Romana

Inhaltsstoffe:

Pinsa Teig:

3 ½ Tassen Allzweckmehl, ca. 420 g
½ Tasse Reismehl , ca. 80 g
1 ⅔ Tasse kaltes Wasser
1 Esslöffel Natives Olivenöl extra + mehr zum Einreiben
½ Teelöffel Trockenhefe , ca. 3 g
1 Teelöffel Salz , ca. 9 g

Pinsa Topping:

450g Champignons nach Wahl , 450 g (ganz oder in Scheiben geschnitten)
350 g geräucherter Provolone Käse ,
½ Becher trockener Weißwein
2 Knoblauchzehen, mit einem flachen Messer zerdrückt
Frische Petersilie
Natives Olivenöl extra
Salz , Pfeffer zum Abschmecken

Anweisungen:
Pinsa-Topping:

1-Stellen Sie eine große Pfanne auf mittlere Hitze.
2-Geben Sie Olivenöl und die mit einem flachen Messer zerdrückten oder gehackten Knoblauchzehen hinzu, wenn Sie einen ausgeprägteren Knoblauchgeschmack mögen. Lassen Sie das Ganze ein oder zwei Minuten anbraten.
3-Sauber geschnittene Champignons hinzufügen und alles zusammen verrühren. Die Pilze geben Flüssigkeit ab. Weitere 5-6 Minuten weiterkochen, bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist.
4-Trockenen Weißwein hinzufügen und noch einige Minuten weiterkochen. Mit gehackter Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken. Beiseite stellen.
5-Den Provolone in Scheiben schneiden.

Pinsa Teig:

In einer großen Schüssel Allzweckmehl, Reismehl und Hefe mischen.


Unter ständigem Rühren langsam kaltes Wasser hinzufügen.


Natives Olivenöl extra und Salz hinzufügen. Gut mischen. Die Schüssel mit einer Plastikfolie oder einem Deckel abdecken und 30 Minuten ruhen lassen. Erneut mischen und weitere 30 Minuten ruhen lassen.


Zum dritten Mal mit einem Holzlöffel mischen.


Nun wieder mit einer Plastikfolie oder einem Deckel abdecken und die Schüssel mit dem Teig für etwa 24 Stunden in den Kühlschrank stellen.


Nach dieser Zeit die Schüssel auf den Kopf stellen und den Teig aus der Schüssel herauskommen lassen.


Teilen Sie den Teig in 2 Teile. Formen Sie mit den Händen aus jedem Teigstück eine runde Schüssel.


Schneiden Sie 2 rechteckige Stücke Pergamentpapier aus, die auf Ihr Backblech passen.


Legen Sie jede Teigkugel auf ein Pergamentpapier und bestreuen Sie sie mit Reismehl.


Den Teig mit einem Leinentuch abdecken und 60 Minuten gehen lassen.
In der Zwischenzeit den Pilzbelag vorbereiten.


Nach dieser Zeit gießen Sie einen Spritzer kaltgepresstes Olivenöl auf jedes Teigstück und drücken mit den Fingern in den Teig und dehnen ihn von der Mitte zu den Seiten zu einer ovalen Pinsa-Form aus.

Backen und Zusammensetzen der Pinsa:

Pergamentpapier mit Pinsa auf ein Backblech übertragen.
Mit etwas mehr extra nativem Olivenöl beträufeln.
Im unteren Drittel eines auf 230°C (450F) vorgeheizten Ofens etwa 10 Minuten backen.
Mit gebratenen Pilzen und geräucherten Provolonescheiben belegen und in der Mitte des Ofens backen, bis die Pinsa an den Rändern gebräunt und der Käse geschmolzen ist.
Mit gehackter Petersilie und frisch gemahlenem Pfeffer garnieren.

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Pinsa Romana

Pinsa Romana Rezept

Zutaten für beste Pinsa Romana Rezept:

  • 350 g Weissmehl
  • 50 g Vollkornmehl
  • 75 g Reismehl
  • 25 g Kichererbsenmehl oder Sojamehl
  • 0.5 g Trockehefe
  • 360 ml Wasser
  • 5 g Salz
  • 5 ml Olivenöl
Pinsa Romana Rezept
Pinsa Romana Rezept

Anleitungen :

Vorbereitungszeit:1 d Zubereitungszeit 20 Min. Backzeit10 Min. Arbeitszeit 1 d 30 Min.

  1. Die Trockenhefe in etwas Wasser auflösen. Alle Mehlsorten, die Hefe und das Wasser in die Schüssel der Haushaltsmaschine geben. Das Ganze für 6 Minuten von der Maschine kneten lassen. Das Salz zugeben und für weitere 4 Minuten kneten lassen. Olivenöl und falls nötig noch etwas Wasser zum Teig geben und für weitere 10 Minuten kneten lassen.
  2. Den Teig zugedeckt für 30 Minuten ruhen lassen, dabei alle 10 Minuten den Knetarm der Maschine etwa 5 Umdrehungen machen lassen. Den Teig in eine verschliessbare Dose geben und für mindestens 24, besser 48 Stunden, im Kühlschrank bei 6 Grad gehen lassen.
  3. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und Raumtemperatur annehmen lassen. Dies hat bei mir ca. 4 Stunden gedauert. Den Teig einmal strecken und falten, danach in vier Teile schneiden. Diese zu ovalen Kugeln formen und für 1 bis 2 Stunden gehen lassen.
  4. Den Teig auf etwas Weizendunst oval ausziehen und nach Belieben belegen. Wir haben ihn mit Tomatensauce und Mozzarella belegt. Auf einem Pizzastein, bei 240 Grad für ca. 10 Minuten backen.

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Pinsa Romana Rezept

Rotkohl und Schweinefleisch

Inhaltsstoffe für beste Rotkohl und Schweinefleisch:

  • 1½ kg/3lb 5oz Schweineschulter
  • 1 abgerundeter Teelöffel schwarze Pfefferkörner
  • 1 Esslöffel Thymianblätter
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Zwiebeln, gehackt
  • 1½ kg Rotkohl, fein zerkleinert
  • 2 Äpfel, geschält, entkernt und in Achtelnoten geschnitten
  • 425 ml Rotwein
  • 200g-Packung vakuumverpackte Kastanien
  • 2 Esslöffel Preiselbeer- oder Johannisbeergelee
Rotkohl und Schweinefleisch

Methode:

1) Ofen auf 160C/Lüfter 140C/Gas erhitzen 3. Schweinefleisch in dicke Scheiben schneiden, ca. 3cm dick. Die Pfefferkörner grob zerdrücken und das Schweinefleisch zusammen mit dem Thymian und etwas Salz und Pfeffer darüber streuen.


2) 2 Esslöffel Öl in einer großen feuerfesten Kasserolle erhitzen, dann die Zwiebeln dazugeben und anbraten, bis sie leicht gebräunt sind. Das Kraut hinzufügen und gut umrühren, dann die Äpfel und den Wein hinzufügen und kochen, bis das Kraut anfängt, weich zu werden. Zum Schluss die Kastanien, 1 Esslöffel Gelee, Salz und Pfeffer zugeben und aufkochen lassen. Zugedeckt 5 Minuten köcheln lassen.

3) In der Zwischenzeit 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, das Schweinefleisch dazugeben und von beiden Seiten anbraten, bis es braun wird, dann die restlichen EL des Gelees einrühren. Einige Minuten kochen lassen, bis das Schweinefleisch tief gebräunt ist und glänzt. Das Schweinefleisch über dem Kraut anrichten. Etwas kochendes Wasser in die Bratpfanne geben, gut umrühren, um den gesamten Pfannensaft anzuheben, dann über das Schweinefleisch gießen.


4) Die Pfanne fest zudecken und dann im Ofen für 1¼-1½ Stunden garen, bis das Schweinefleisch sehr zart ist.

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Rotkohl und Schweinefleisch

Rosenkohlauflauf

Dieser köstlich käsige Rosenkohlauflauf eignet sich hervorragend als Beilage zu Ihrem Thanksgiving- oder Feiertagsessen. Dieses vegetarische Auflaufrezept ist einfach zuzubereiten und kommt immer gut an, auch wenn Sie kein Fan von Rosenkohl sind!

Inhaltsstoffe für beste Rosenkohlauflauf:

  • 4-5 Tassen Rosenkohl, halbiert
  • 2 Esslöffel Butter
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • ¼ Tasse Mehl
  • 2 Tassen 2%ige Milch
  • 1 Tasse Gruyere-Käse, gerieben
Rosenkohlauflauf

Anweisungen:

Heizen Sie den Ofen auf 180 vor.

Füllen Sie einen großen Topf mit Wasser und bringen Sie es zum Kochen. Den Rosenkohl hinzufügen und 5-6 Minuten lang kochen, bis er leicht weich ist. Das Wasser aus dem Topf abgießen und den Rosenkohl unter kaltem Wasser abschrecken, um den Kochvorgang zu stoppen. Tupfen Sie den Rosenkohl so trocken wie möglich.

Während der Rosenkohl kocht, braten Sie den gehackten Knoblauch in der Butter in einem großen Topf an, bis er duftet. Das Mehl einrühren und 1 Minute lang kochen. Fügen Sie langsam die Vollmilch hinzu und kochen Sie für 5-6 Minuten oder bis zur Verdickung, wobei Sie mit dem Schneebesen alle Mehlklumpen entfernen.

Den Topf vom Herd nehmen und ½ des Greyerzerkäses einrühren. Umrühren, bis er geschmolzen ist, und mit Salz und Pfeffer würzen.

Gießen Sie die Gruyere-Mischung über den Rosenkohl und rühren Sie, bis er gleichmäßig bedeckt ist. Die Mischung in eine große Auflaufform geben und mit dem restlichen Käse bestreuen. 20-25 Minuten backen, bis er schön gebräunt ist (ich habe das Gericht die letzten 1-2 Minuten überbacken).

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Rosenkohlauflauf
Rosenkohlauflauf
Rosenkohlauflauf

Pamela Reif Rezept-Geleeschüssel

Zutaten für Pamela Reif Rezept-Geleeschüssel:

  • 1/2 Apfel oder 1/2 Banane
  • 50 g Haferflocken (5 Esslöffel)
  • 150 ml Wasser
  • 100 ml Kräutergetränk (zB Hafergetränk) (1 Teeglas oder 10 Esslöffel)
  • 1 gr. Eine Prise Salz
  • 2 Teelöffel Erdnussbutter (6 g)
  • Optional: 1 Teelöffel Agavensirup,Ahornsirup oder Dattelsirup
Pamela Reif Rezept-Geleeschüssel

Klicken Sie hier, um Pamela Reif’s köstliches Rezept für eine Schokoladen-Kokos zu erhalten.

Zubereitung

1)Den halben Apfel ganz klein schneiden oder raspeln. Alternativ kann man auch eine halbe Banane zerdrücken.

2)Die Frucht mit Haferflocken, Wasser, 100 ml Pflanzendrink und Salz in einen Topf geben und auf dem Herd unter ständigem Rühren erhitzen. Nach 3 Min. vom Herd nehmen, etwas Erdnussbutter und den restlichen Pflanzendrink unterrühren. Falls es süßer sein soll, kann ein Teelöffel der aufgelisteten Süßungsmittel verwendet werden.

3)Geben Sie den Brei in eine Schüssel, fügen Sie Fruchtmarmelade und etwas Erdnussbutter hinzu und fügen Sie eine Lieblingsfrucht (Erdbeere, Kiwi) hinzu.

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Pamela Reif Rezept-Geleeschüssel

Schweinebraten mit Fenchel-Chiles

Inhaltsstoffe für Schweinebraten mit Fenchel-Chiles:

  • 3 Pfund Schweinelende ohne Knochen, gebunden
  • 2 Teelöffel grobes Salz, plus mehr für Gemüse
  • 2 Teelöffel ganze Fenchelsamen
  • 2 Teelöffel ganze Koriandersamen
  • 1 Teelöffel schwarze Pfefferkörner, plus frisch gemahlener Pfeffer
  • Natives Olivenöl extra
  • 2 große Fenchelzwiebeln, durch den Kern halbiert und in 1/2-Zoll-Keile geschnitten
  • 8 frische mittelwarme Chiles, wie italienische Kirschpaprika, halbiert oder ganz
  • 1 Tasse gemischte Oliven (mit Kernen)
Schweinebraten mit Fenchel-Chiles
Schweinebraten mit Fenchel-Chiles

Wegbeschreibung:

1)Schweinefleisch überall mit Salz einreiben. Kerne und Pfefferkörner in einer Gewürzmühle oder mit einem Mörser und Stößel grob zermahlen; das ganze Schweinefleisch mit Salz einreiben. Schweinefleisch auf Raumtemperatur bringen, etwa 30 Minuten. In der Zwischenzeit den Ofen auf 175 Grad vorheizen.

2) Schweinefleisch mit Öl einreiben, um es großzügig zu bestreichen. Braten bis zum Brutzeln, etwa 20 Minuten.

3)Hitze auf 175 Grad reduzieren. Schweinefleisch begießen und so lange braten, bis die Mitte 145 Grad erreicht, also etwa 30 Minuten länger. Lassen Sie das Schweinefleisch 15 Minuten ruhen, bevor Sie es in Scheiben schneiden. In der Zwischenzeit Fenchel und Chilischoten mit gerade genug Öl zum Bestreichen schwenken; mit Salz und Pfeffer würzen. In einer einzigen Schicht auf ein gerahmtes Backblech legen; 25 bis 30 Minuten lang auf dem Boden braten, bis es weich und leicht gebräunt ist. Oliven hinzufügen und ca. 5 Minuten scharf anbraten. Zusammenwerfen; mit Schweinefleisch servieren.

Schweinebraten mit Fenchel-Chiles
Schweinebraten mit Fenchel-Chiles

Strammer Leberkäse-Max

Zutaten für beste Strammer Leberkäse-Max:

  • 50 g Rauke
  • 4 Scheiben (à ca. 70 g) Krustenbrot
  • 4 EL Olivenöl
  • 3 EL Öl
  • 8 Scheiben (à 28 g) salami
  • 4 Eier (Größe M)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Salat Mayonnaise
  • 1 EL süßer Senf
Strammer Leberkäse-Max

Zubereitung:

1)Rauke waschen und gut abtropfen lassen. Brotscheiben beiseitig mit Olivenöl bepinseln und in einer Pfanne ca. 5 Minuten goldbraun braten, dabei einmal wenden. Brot aus der Pfanne nehmen.


2)2 EL Öl portionsweise in einer großen Pfanne erhitzen. salami portionsweise darin von beiden Seiten ca. 4 Minuten braten, dann herausnehmen. 1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Eier in die Pfanne schlagen und bei mittlerer Hitze zu Spiegeleiern braten. Eier mit Salz und Pfeffer würzen.

3)Mayonnaise und Senf verrühren. Je 1 TL Senfcreme auf den Broten verstreichen, dann mit je 2 Scheiben Leberkäse, etwas Rauke und je einem Spiegelei belegen. Übrige Senfcreme dazureichen.

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Porree rezepte-Heimat-Kuchen