Apfeltarte Rezept Einfach | Essen Rezepte

Apfeltarte Rezept Einfach

Der beste Apfelkuchen, den Sie je haben werden! Schuppige Kruste, süße Füllung, viele Gewürze… Und nur 129 Kalorien! Komplett von Grund auf neu hergestellt!

Das ist wirklich der beste gesunde Apfelkuchen, den ich je gegessen habe! Er hat eine reichhaltige, schuppige Kruste, eine süße Füllung und viele kuschelige Gewürze. Er ist perfekt für Thanksgiving oder wann immer Sie Lust auf Apfelkuchen haben! Er sollte am besten innerhalb von 24 Stunden gegessen werden (sonst fängt die Kruste an, etwas weich zu werden).

Zutaten

für die Kruste

1 Tasse (120g) weißes Weizenvollkornmehl (so gemessen)
½ Teelöffel Salz
4 Esslöffel (56g) kalte Butter, in Würfel geschnitten
2 Teelöffel fettfreie Milch
1 Teelöffel reiner Ahornsirup
¾ Teelöffel Vanille-Extrakt
1-2 Teelöffel Eiswasser

für die Füllung

großzügig 2 ½ Becher (305g) ⅛”-dicke Scheiben Fuji-Apfel, halbiert (etwa 2 mittlere)
großzügig 2 ½ Becher (305g) ⅛”-dicke Scheiben Gala-Apfel, halbiert (etwa 2 mittlere)
gehäuft 1 ½ Becher (175g) ⅛”-dicke Scheiben Granny-Smith-Äpfel, halbiert (etwa 1 mittelgroße)
3 Esslöffel (24g) Maisstärke
2 Teelöffel gemahlener Zimt
¼ tsp gemahlener Piment
¼ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
3 Esslöffel (45mL) Wasser
1 Esslöffel (15 ml) reiner Ahornsirup

Benötigen Sie für die Herstellung dieses Rezeptes einige Vorräte? Sie können sie hier erhalten

Ahornsirup

Weizenvollkornmehl

Messlöffel

Kochspray

Tortenplatte

Nudelholz

Methode

Zur Vorbereitung der Kruste Mehl und Salz in einer mittleren Schüssel verquirlen. Schneiden Sie die Butter mit einer Ausstechform, dem Rücken einer Gabel oder zwei Messern ein, bis die Masse groben Krümeln ähnelt. Rühren Sie in einer separaten Schüssel Milch, Ahornsirup, Vanilleextrakt und ½ Teelöffel Eiswasser zusammen. Streuen Sie die flüssige Mischung über die Mehlmischung und verrühren Sie sie, bis sie vollständig eingearbeitet ist. Fahren Sie fort, Eiswasser hinzuzufügen, ¼ Teelöffel für Teelöffel, bis sich die Mischung zu einem Teig zusammenfügt.


Legen Sie ein großes Blatt Plastikfolie auf die Theke. Formen Sie den Teig mit den Händen zu einem 1″-dicken Kreis. Legen Sie den Teig in die Mitte der Frischhaltefolie und legen Sie ein weiteres großes Blatt Frischhaltefolie darauf. Falten Sie die überschüssige Plastikfolie zusammen und lassen Sie den Teig mindestens 30 Minuten kalt stellen (wenn er länger als 1 Stunde gekühlt wurde, lassen Sie den Teig auf der Arbeitsfläche 5-15 Minuten “auftauen”, je nachdem, wie lange er gekühlt wurde, bevor Sie ihn ausrollen).


Während der Teig abkühlt, bereiten Sie die Füllung vor. (HINWEIS: Normalerweise warte ich mit dem Schneiden der Äpfel bis jetzt, um Zeit zu sparen!) Werfen Sie die Apfelscheiben, Maisstärke, Zimt, Piment und Muskatnuss zusammen, bis die Gewürze gleichmäßig auf den Äpfeln verteilt sind. Tröpfeln Sie den Ahornsirup und Wasser hinein, und werfen Sie die Äpfel erneut, bis sie gleichmäßig umhüllt sind.


Den Ofen auf 425°F vorheizen und ein dunkles Backblech auf der mittleren Schiene in den Ofen schieben. Bestreichen Sie eine normale 9″-Tortenplatte (keine tiefe Schüssel!) leicht mit Kochspray.


Lassen Sie den Teig zwischen den Plastikfolien und rollen Sie ihn aus, bis er 1″ bis 2″ breiter als die Oberseite der Tortenplatte ist. Ziehen Sie die obere Schicht der Plastikfolie ab und stürzen Sie den Kuchenteig vorsichtig in die vorbereitete Kuchenplatte. Ziehen Sie die zweite Lage der Plastikfolie ab und drücken Sie den Kuchenteig vorsichtig an seinen Platz. Schneiden Sie den Überhang ab.


Übertragen Sie die Füllung auf den Kuchenteig und drücken Sie den Teig sanft, aber fest nach unten, um den Abstand zwischen den Äpfeln so gering wie möglich zu halten. (Dazu benutze ich meine Hände!) Decken Sie die Oberseite der gesamten Tortenplatte mit Folie ab und versuchen Sie, die Mitte “anzuheben”, damit sie die Apfelscheiben nicht berührt.


Legen Sie die mit Folie bedeckte Tortenplatte auf das dunkle Metall-Backblech im Ofen. Backen Sie den Kuchen 15 Minuten lang bei 425°F. Ohne die Ofentür zu öffnen, reduzieren Sie die Temperatur auf 350°F und backen Sie den Kuchen weitere 40 Minuten. Entfernen Sie vorsichtig die Folie von der Oberseite der Kuchenplatte und backen Sie den Kuchen bei 350°F für weitere 15 Minuten (insgesamt 70 Minuten) oder bis die äußere Kruste goldfarben ist. Lassen Sie den Kuchen vollständig auf Raumtemperatur abkühlen, bevor Sie ihn in Scheiben schneiden und servieren.

Apfeltarte Rezept Einfach

Quelle:https://amyshealthybaking.com/blog/2018/06/03/the-ultimate-healthy-apple-pie/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.