Apple Crumble | Essen Rezepte

Apple Crumble

Was könnte besser sein als eine Kombination aus Äpfeln und Zimt? Gebacken bekommt das Ganze eine superleckere Konsistenz und ist nicht schwer im Magen.


WAS BRAUCHEN SIE FÜR EIN VEGANES APFELSTREUSEL REZEPT?

Für dieses Apple-Crumble-Rezept benötigen Sie nur 6 Zutaten. Deshalb ist es superschnell gemacht. Sie müssen nur die Streusel vorbereiten und die Äpfel in kleine Stücke schneiden. Aber das war’s schon. Deshalb kann ich nur empfehlen, dieses köstliche Dessert zu probieren.
Sie benötigen folgende Zutaten:
Äpfel
Zimt
vegane Butter
Hafer
Mehl (ich bevorzuge Dinkel oder Vollkorn)
Brauner Zucker oder Agavensirup
EXTRA: gemahlene Walnüsse

Übrigens, Sie können auch andere Früchte für Ihre Streusel verwenden. Das Gericht passt auch gut zu Blaubeeren, Pflaumen, Rhabarber oder einer Beerenmischung.

Ich arbeite gerne mit Hafer, weil er gesund ist.

APFELSTREUSELREZEPT MIT HAFER – EINFACH UND LECKER

Für diesen Apple Crumble benötigen Sie eine kleine Auflaufform und einen Schäler, denn am aufwendigsten ist es, die Äpfel zu schälen und zu schneiden. Außerdem benötigen Sie einen Mörser oder eine Küchenmaschine, um die Nüsse zu mahlen.

Jetzt brauchen Sie nur noch die Butter zu schmelzen und mit Mehl, Hafer, Zimt, Walnüssen und Zucker oder Agavendicksaft zu vermischen. Die Mischung gut durchkneten und mit den Händen zu Streuseln formen. Es ist ein wenig unordentlich, aber das gehört zum Backen dazu :-))

Für einen zusätzlichen Kick fügen Sie Ihren Äpfeln etwas Zimt und braunen Zucker oder Agavendicksaft hinzu. Mischen Sie die Apfelstücke wieder gut durch und fügen Sie Ihre Streusel hinzu. Stellen Sie sie in den Ofen, und Ihr Apfelstreusel-Rezept ist fertig 🙂. Es geht eigentlich ganz schnell, nicht wahr?!

WIE MAN APFELSTREUSEL LAGERT?
Decken Sie die Apfelstreusel ab und bewahren Sie sie im Kühlschrank auf. Sie können sie bis zu 3 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Erwärmen Sie Ihre Apple-Crumble einfach in der Mikrowelle und genießen Sie sie trotzdem warm.

Sie können Ihren Apple-Crumble auch im Voraus zubereiten. Braten Sie einfach die Zimtäpfel in einer Pfanne an und machen Sie die Crumble. Dann bewahren Sie sie separat im Kühlschrank auf. Sie müssen sie nur zusammensetzen und erhitzen.

APFELSTREUSEL – SERVIEREN UND GENIEßEN
Der warme Apple Crumble passt gut zu einem köstlichen Vanilleeis und mit einem zusätzlichen Schokostreusel ist er himmlisch. Perfekt für alle Schokoladenliebhaber

Inhaltsstoffe:
4 Äpfel
65 g Dinkelmehl
70 gr Hafer
70 g Butter
50 ml Agavensirup-Alternative: Brauner Zucker, Ahornsirup
20 gr gemahlene Walnüsse Alternative: Cashewnüsse, Haselnüsse
4 Teelöffel Zimt

Anweisungen:
Schälen Sie die Äpfel und schneiden Sie sie in kleine Stücke. Walnüsse in feine Krümel mahlen.
Die Äpfel in die Auflaufform geben und 2 Teelöffel Zimt mit etwas braunem Zucker oder Agavendicksaft darüber streuen. Alles gut mischen.
Butter schmelzen und mit Mehl, Hafer, 2 Teelöffeln Zimt, Walnüssen und Agavendicksaft verrühren.
Kneten Sie Ihre Mischung zu Streuseln. Verteilen Sie Ihre Streusel über die Apfelstücke.
Nun die Apple Crumble 20 Minuten bei 180° in den Ofen schieben.

Quelle:https://plantifulheart.com/en/apple-crumble-recipe-with-oats/

Apple Crumble

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.