Butternut Kürbis mit Quinoa | Essen Rezepte

Butternut Kürbis mit Quinoa

Rezept für eine köstliche und saftige Mahlzeit mit Quinoa, Preiselbeeren und Kraut 😋😋

Die Herstellung eines gesunden Rezeptes für gefüllte Quinoa-Butterkürbisse:
So wie die Wochentage, die auf Wochenenden folgen, in denen reichlich gegessen wird, so geht auch mein Menü für die nächsten Tage. Ich habe Pläne für viele gesunde Mahlzeiten mit Unmengen an Herbstgemüse, Vollkorn und mageren Proteinen.

Dieses vegetarische Rezept für gefüllte Butternusskürbisse ist ein leuchtendes Beispiel für die Art von gesundem, aber gemütlichem Essen, nach dem ich mich nach Wochenenden fern von zu Hause sehne. Es ist vollgepackt mit all den nahrhaften Zutaten, nach denen sich mein Körper sehnt, aber ich fühle mich trotzdem warm, warm und zufrieden, was Salat allein nicht tut.

Ja, ich liebe die Kombination von Preiselbeeren und Grünkohl mit dem Butternusskürbis, und wir wissen, dass ich von Kichererbsen besessen bin, aber was dieses gefüllte Butternusskürbisrezept wirklich zum Leuchten bringt, ist die Orangenschale. Die frische Schale tanzt einen fröhlichen kleinen Tanz mit dem karamellartigen Kürbis, und sie macht das Rezept lebendig und lebhaft.

Möglichkeiten zur Verwendung von Kürbisresten:
Püree mit Parmesan und Olivenöl für eine schnelle, gesunde Seite.
Die äußere Schicht leicht mit Salz und Pfeffer abkratzen (das entfernt die Schmackhaftigkeit), pürieren und dann versuchen, sie gegen das gesamte oder einen Teil des Kürbispürees in einem dieser Rezepte auszutauschen.
Fügen Sie es zu den Smoothies hinzu. Probieren Sie den Kürbis, eine gefrorene Banane, Zimt und Datteln. LECKER!
Wie man gefüllten Butternusskürbis lagert und wieder aufwärmt
Zu speichern. Lagern Sie die Reste von gefülltem Butternusskürbis in einem luftdichten Behälter bis zu 5 Tage im Kühlschrank.
Zum Aufwärmen. Zugedeckt in einem 350 Grad heißen Ofen aufwärmen (ca. 20-30 Minuten) oder vorsichtig in der Mikrowelle.
Einer meiner Lieblingsteile dieses gefüllten Butternusskürbis-Rezepts ist seine Wiederaufwärmbarkeit. Wir aßen die Hälfte des Rezeptes zum Abendessen, dann verschlang ich die Reste zum Mittagessen später in der Woche.

Inhaltsstoffe:
2 mittelgroße Butternusskürbisse – jeweils etwa 2 1/2 Pfund
2 Teelöffel Olivenöl – geteilt
3/4 Tasse Quinoa
1 1/2 Tassen natriumarme Gemüsebrühe – oder Hühnerbrühe
1 Bund Grünkohl – Stiele entfernt und gehackt (etwa 6 leicht gepackte Becher)
2 Zehen Knoblauch – gehackt
1 Teelöffel getrockneter Oregano
1/2 Teelöffel koscheres Salz – plus zusätzlich für das Rösten von Kürbis
1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer – plus zusätzlich für das Rösten von Kürbis
1 Dose natriumarme Kichererbsen – (15 Unzen), gespült und abgetropft
Schale von 1 Orange – plus 1 Esslöffel frischer Orangensaft
1/3 Tasse getrocknete Cranberries mit reduziertem Zuckergehalt
Geriebener Parmesankäse – oder zerbröselter Feta-Käse, wahlweise

Anweisungen:
1-Legen Sie ein Gitter in die Mitte des Ofens und heizen Sie den Ofen auf 425 Grad F vor. Halbieren Sie den Butternusskürbis, schöpfen Sie die Kerne aus und legen Sie die Hälften auf ein Backblech, schneiden Sie die Seiten nach oben. Mit 1 Teelöffel Olivenöl beträufeln und leicht mit Salz und Pfeffer bestreuen. 45-55 Minuten backen, nur so lange, bis der Kürbis mit der Gabel weich ist. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Die Ofentemperatur auf 375 Grad reduzieren.
2-Während der Kürbis backt, die Brühe in einen kleinen Topf geben und zum Kochen bringen. Die Quinoa hinzufügen, wieder aufkochen, dann die Hitze reduzieren, zugedeckt 12 Minuten köcheln lassen, bis der größte Teil der Brühe absorbiert ist. Vom Herd nehmen und zugedeckt 15 Minuten ziehen lassen. Mit einer Gabel aufschütteln, dann beiseite stellen.
3-In einer großen Pfanne die restlichen 1 Teelöffel Oliven auf mittlerer Flamme erhitzen. Den Grünkohl hinzufügen und ca. 4 Minuten kochen lassen, bis er verwelkt ist, dann die Hitze auf mittlerer Stufe reduzieren. Knoblauch, Oregano, 1/2 Teelöffel Salz und 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer hinzufügen. 30 weitere Sekunden kochen, bis es duftet. Kichererbsen, Orangenschale, Orangensaft, gekochte Quinoa und Preiselbeeren unterrühren.
4-Sobald der Kürbis kühl genug ist, um ihn zu verarbeiten, das Fruchtfleisch aushöhlen, wobei ein 1/2 Zoll dicker Rand an den Seiten und ein 3/4 Zoll breiter Rand am Boden verbleibt. Reservieren Sie das Fruchtfleisch für eine andere Verwendung (oder wenn Sie nichts gegen einen super duper gefüllten Kürbis haben, mischen Sie ihn mit der restlichen Füllung). Füllen Sie die Grünkohl-Quinoa-Füllung in die Kürbishälften und geben Sie den Kürbis dann in den Ofen zurück. Bei 375 Grad backen, bis sie heiß sind, etwa 10 weitere Minuten. Mit Käse bestreuen und warm servieren.

Rezept-Notizen:
IDEEN, DEN ÜBRIG GEBLIEBENEN KÜRBIS ZU VERWENDEN:
-Püree mit Parmesan und Olivenöl für eine schnelle, gesunde Seite.
-Die äußere Schicht mit Salz und Pfeffer leicht abkratzen (dies entfernt die Schmackhaftigkeit), pürieren und dann versuchen, sie gegen das gesamte oder einen Teil des Kürbispürees in einem dieser Rezepte auszutauschen.
-Hinzufügen zu Smoothies. Probieren Sie den Kürbis, eine gefrorene Banane, Zimt und Datteln. LECKER!

NÄHRWERTANGABEN:
Menge pro Portion (1 gefüllte Hälfte (ohne Käse)) – Kalorien: 387, Fett: 5g, Natrium: 265mg, Kohlenhydrate: 79g, Ballaststoffe: 17g, Zucker: 11g, Eiweiß: 13g

Quelle:https://www.wellplated.com/stuffed-butternut-squash/

Butternut Kürbis mit Quinoa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.