Chai Sirup Rezept | Essen Rezepte

Chai Sirup

Chai Sirup; Es war super einfach zu machen und es gibt einen zusätzlichen Bonus, wenn das ganze Haus gut riecht, wenn die Gewürze in jeden Winkel gelangen.

Ich weiß, dass Chai nicht das Schwierigste ist und man leicht einen Topf machen kann, aber die Stärke dieses Sirups besteht darin, dass er ein gefrorenes Chai-Getränk enthält und einen perfekten Chai-Milchshake oder gefrorenen Chai ergibt. Sie können die Gewürze auch nach Ihrem Geschmack anpassen – fügen Sie mehr hinzu, wenn Sie Zimt mögen, und verwenden Sie weniger, wenn Sie zu starke Nelken im Chai finden. Brooke schlägt sogar vor, Kuchen oder andere Backwaren zu süßen, was ich für eine großartige Idee halte. Es ist ein tolles Geschenk, wenn es in Flaschen abgefüllt wird.

Chai Sirup
Chai Sirup
Chai Sirup

Zutaten für Beste Chai Sirup

300 gZucker
450 mlWasser
1 TLGewürznelke(n)
1 TLKardamom
1 Stange/nZimt
2 cmIngwer, frisch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten

Zucker mit Wasser in einem Topf bei mittlerer Hitze aufkochen lassen. Den Ingwer schälen und in kleine Würfel schneiden, die anderen Gewürze etwas klein hacken und alles ins Zuckerwasser rühren. Bei schwacher Hitze in ca. 15 Minuten sirupartig einkochen lassen. Den Sirup abgekühlt durch ein Sieb in eine verschließbare Flasche füllen.

Kühl und dunkel aufbewahrt ca. 6 Monate haltbar.

Diesen Sirup kann man zum Süßen von Kaffee oder Tee verwenden. Das schmeckt vor allem in der Weihnachtszeit sehr gut. Bei uns wird er aber das ganze Jahr über im Kaffee Latte getrunken.

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Düsseldorfer Senfsuppe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.