Fischfrikadellen Rezept | Essen Rezepte
Rezepte » Abendessen Rezepte » Fischfrikadellen Rezept

Fischfrikadellen Rezept

Fischfrikadellen Rezept; Einfache und leckere Kabeljau-Fischfrikadellen mit einer schnellen Zitronen-Tartar-Sauce. Sie sind einfach zuzubereiten und eignen sich hervorragend für das Mittagessen oder Abendessen.

Fischfrikadellen Rezept

Wie verhindert man dass Fischfrikadellen auseinanderfallen?

Stellen Sie sicher, dass sie gut und kalt sind. Dies verhindert auch, dass sie zusammenfallen. 8 Erhitzen Sie zum Braten Butter und Öl in einer großen flachen Pfanne – eine Mischung aus Butter und Öl verhindert, dass die Butter anbrennt. Legen Sie jeden Kuchen vorsichtig in die Pfanne und braten Sie ihn bei mittlerer Hitze 3 Minuten auf jeder Seite.

Wie macht man Fischfrikadellen von Grund auf?

Gewürfelte Kartoffeln in Wasser 15 bis 20 Minuten kochen. …
In der Zwischenzeit den Fisch in der Gerichtsbrühe zehn Minuten kochen. …
Die Zwiebel fein hacken. …
Kartoffelpüree, Ei, Petersilie, Schnittlauch, Mehl, Salz und Pfeffer hinzufügen. …
Öl in einer Pfanne erhitzen. …
Durch kräftiges Drücken mit den Händen recht dicke Klöße formen.

Warum fallen meine Fischfrikadellen auseinander?

Wenn sie zu grob gehackt werden, können sie beim Garen der Fischfrikadellen verbrennen. Die Zwiebeln können auch als Bruchstellen in den Kuchen fungieren und Fehlerstellen verursachen, über die die Kuchen beim Kochen auseinanderfallen können. … Stellen Sie immer sicher, dass die Pfanne und das Öl sehr heiß sind, bevor Sie die Fischfrikadellen hinzufügen.

Fischfrikadellen Rezept

Kann ich selbstgemachte Fischfrikadellen einfrieren?

Um gekochte Fischfrikadellen einzufrieren, lassen Sie sie vollständig auf Raumtemperatur abkühlen. Auf ein mit Pergament ausgelegtes Backblech legen und einfrieren, bis sie fest sind, etwa 2 Stunden. Geben Sie die Fischfrikadellen in einen gefriersicheren, luftdichten Behälter. Sie sind bis zu 3 Monate haltbar.

Was serviere ich zu Fischfrikadellen?

Erbsen, oder matschige Erbsen. Brot und Butter. Süßkartoffel- oder Knollenselleriepüree. Gemischtes grünes Gemüse, Brokkoli, römischer Blumenkohl.

Kann man gekochten Fisch einfrieren und wieder aufwärmen?

Sie können gekochtes Fleisch und Fisch einmal einfrieren, solange sie vor dem Einlegen in den Gefrierschrank abgekühlt wurden. Im Zweifelsfall sollten Sie nicht wieder einfrieren. Gefrorene Rohkost kann einmal aufgetaut und bis zu 24 Stunden im Kühlschrank aufbewahrt werden, bevor sie gekocht oder weggeworfen werden muss.

Fischfrikadellen Rezept

Zutaten

Für die Fischfrikadellen

400 g mehligkochende Kartoffeln geschält und in Viertel geschnitten
250 g Kabeljaufilet ohne Haut
1 Lorbeerblatt
50 g glattes Mehl (Allzweckmehl)
1 großes verquirltes Ei
100 g frische Semmelbrösel
1 Teelöffel Paprika
1 EL Kapern abgetropft und fein gehackt
2 Esslöffel fein gehackte glatte Petersilie
3 Esslöffel fein gehackter Schnittlauch
1 Eßlöffel Butter
1 Esslöffel Olivenöl
1/2 Teelöffel Meersalz
1/2 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer

Für die schnelle Zitronen-Tartar-Sauce

4 gehäufte Esslöffel Mayonnaise von guter Qualität
4 Cornichons, fein gehackt
1 EL Kapern abgetropft und abgespült, dann fein gehackt
1 Teelöffel gehackte glatte Petersilie
1 gehäufter Teelöffel gehackter Schnittlauch
Die Schale und der Saft einer halben kleinen Zitrone

Methode

So bereiten Sie die Fischfrikadellen zu

Geben Sie die Kartoffeln in einen Topf, bedecken Sie sie mit Wasser und bringen Sie sie zum Kochen.

Reduzieren Sie die Hitze auf ein kurzes Köcheln und kochen Sie, bis die Kartoffeln weich sind.

Gießen Sie die Kartoffeln ab und geben Sie sie zum Trocknen zurück in den Topf.

Zerdrücken Sie die Kartoffeln mit einer Gabel, bis Sie ein grobes Püree mit großen und kleinen Stücken haben.

Geben Sie den Kabeljau und das Lorbeerblatt in eine große Sauteuse mit Deckel und bedecken Sie sie mit Wasser. Kurz aufkochen lassen, dann den Deckel auflegen. Etwa 5 – 10 Minuten kochen, je nachdem, wie dick Ihre Kabeljaufilets sind. Der Fisch sollte gerade noch flockig sein.

Entfernen Sie die Haut, falls vorhanden, und entsorgen Sie sie.

Lassen Sie den Fisch gut abtropfen, geben Sie ihn in eine Schüssel und zerpflücken Sie ihn mit einer Gabel.

Geben Sie die Kartoffeln und den Fisch in eine große Rührschüssel. Fügen Sie die Kräuter, Kapern, Salz und Pfeffer und 2 Esslöffel des geschlagenen Eies hinzu.

Mit einem Löffel alle Zutaten miteinander vermengen.

Die Fischkuchenmasse zu 6 Kuchen formen.

Halten Sie 3 Schüsseln bereit, Mehl in einer, das verquirlte Ei in einer anderen und das Paniermehl in der letzten Schüssel.

Tauchen Sie jeden Fischkuchen in das Mehl, dann in das Ei und dann in die Semmelbrösel. Achten Sie darauf, dass die Fischfrikadellen vollständig bedeckt sind.

Legen Sie die Fischfrikadellen auf einen Teller und stellen Sie sie 30 Minuten lang in den Kühlschrank, damit sie fest werden.

Erhitzen Sie die Butter und das Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze. Braten Sie die Fischfrikadellen etwa 3 bis 4 Minuten pro Seite oder bis sie goldbraun und in der Mitte heiß sind.

Je nach Größe der Pfanne und der Größe der Fischfrikadellen sollten Sie diese in mehreren Portionen zubereiten.

Servieren Sie die Fischfrikadellen sofort mit einem grünen Salat, Zitronenspalten und Sauce Tartare.

So bereiten Sie die Tartar-Sauce zu

Geben Sie die Mayonnaise in eine kleine Servierschüssel, rühren Sie die restlichen Zutaten ein und lassen Sie sie bis zum Servieren im Kühlschrank stehen.

Anmerkungen

Mehlige Kartoffeln eignen sich am besten für diese Fischfrikadellen, ich habe Maris Piper verwendet. Versuchen Sie, die Kartoffeln beim Kochen gleich groß zu halten, damit sie alle zur gleichen Zeit gar werden.

Ich habe Kabeljau verwendet, aber jeder feste weiße Fisch eignet sich ebenso gut wie eine Mischung aus verschiedenen Fischen.

Ich habe Kabeljaufilet ohne Haut verwendet. Wenn Ihr Fisch eine Haut hat, entfernen Sie diese einfach, sobald er gekocht ist.

Für die Semmelbrösel habe ich einen Tag altes Sauerteigbrot verwendet. Zerkleinern Sie das Brot in einer Küchenmaschine, bis Sie eine sehr feine Krume haben.

Das Paprikapulver gibt dem Paniermehl Farbe, Kurkuma würde das gleiche bewirken.
Die angegebenen Kalorien beziehen sich auf zwei Fischfrikadellen pro Portion und sind ungefähre Angaben.

Die Sauce Tartare ist reichlich vorhanden, aber aufgeteilt auf drei Portionen ergibt sich ein Kaloriengehalt von 120, auch dies ist ein Näherungswert.

Bitte verwenden Sie nachhaltigen Kabeljau.

Fischfrikadellen Rezept

Quelle:https://www.thelastfoodblog.com/fish-cakes/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.