Gegrillte Bananen | Essen Rezepte

Gegrillte Bananen

Inhaltsstoffe:

6 reife feste Großbananen, ungeschält
6 Esslöffel Schokoladenstückchen
6 Esslöffel Miniatur-Marshmallows
2 Esslöffel gehackte Pekannüsse

Schritte:

1-Schnitt 6 (12-Zoll)-Bögen Schwerlastfolie. Erhitzen Sie den Gas- oder Holzkohlegrill oder erhitzen Sie den Ofen auf 350°F.
2 – Mit einem scharfen Messer einen tiefen Längsschnitt entlang der Innenkrümmung jeder Banane vornehmen, wobei darauf zu achten ist, dass nicht ganz durchgeschnitten wird. Schlitz öffnen, um eine Tasche zu bilden. 1 Blatt Folie um jede Banane kräuseln und formen, so dass Boote entstehen.
3 – Jede Banane in der Hand halten und die Tasche mit 2 Esslöffeln Schokoladenstückchen, 2 Esslöffeln Marshmallows und etwa 1/2 gehäuften Teelöffel gehackten Pekannüssen füllen.
4 – Jede Banane in ihr Folienboot zurückgeben. Versiegeln Sie die Oberseite der Folie und lassen Sie dabei 2 bis 3 Inch Kopfraum. Bei mittlerer Hitze auf den Grill legen. Den Grill abdecken; 8 bis 10 Minuten kochen oder bis die Marshmallows weich werden. Oder 15 bis 20 Minuten im Ofen backen, bis die Marshmallows weich werden. (Kann auch in Lagerfeuer-Kohle zum Kochen gebracht werden).

Gegrillte Bananen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.