Haferflockenkekse ohne Zucker | Essen Rezepte
Rezepte » Dessert Rezepte » Haferflockenkekse ohne Zucker

Haferflockenkekse ohne Zucker

Haferflockenkekse ohne Zucker; Klassisches glutenfreies Haferflockenplätzchen-Rezept: ein idiotensicheres, einfaches Rezept für die besten glutenfreien Haferflocken-Rosinen-Plätzchen: zäh, feucht in der Mitte und knusprig an den Rändern, voll mit Hafer und Rosinen. Glutenfreie, vegane Haferflocken-Cookies haben noch nie so gut geschmeckt! Ohne Milchprodukte, ohne raffinierten Zucker.

Haferflockenkekse ohne Zucker

Haferflockenkekse ohne Zucker Zutaten

Trockene Zutaten

1 Tasse glutenfreies Hafermehl
1 ½ Tassen glutenfreie Haferflocken
1 Teelöffel Backpulver
½ Teelöffel gemahlener Zimt
¼ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
1/8 Teelöffel gemahlene Nelken
1/3 Teelöffel Salz

Nasse Zutaten

½ Tasse geschmolzenes Kokosnussöl
½ Tasse + 2 Esslöffel Kokosblütenzucker
1 Leinsamen-Ei (1 Esslöffel gemahlene Leinsamen + 3 Esslöffel warmes Wasser, zusammen verquirlt, 15 Minuten stehen lassen)
1 ½ Teelöffel reines Vanilleextrakt
2 Esslöffel reiner Ahornsirup

Zugaben

¾ Tasse Rosinen
½ Tasse Walnüsse, gehackt (optional)

Optionales Topping

2-3 Esslöffel Rosinen

Methode

Heizen Sie den Ofen auf 180 °C vor. Legen Sie ein Backblech mit Pergamentpapier oder gefetteter Folie aus. Beiseite stellen.

Mischen Sie alle trockenen Zutaten in einer mittelgroßen Schüssel. Beiseite stellen.

Verquirlen Sie in einer großen Schüssel alle feuchten Zutaten. Verquirlen Sie sie, bis sie gut vermischt sind.

Fügen Sie die trockene Mischung der feuchten Mischung hinzu. Mit einem Gummispatel rühren und unterheben, bis keine Mehlflecken mehr vorhanden sind. Rosinen und Walnüsse (falls verwendet) unterheben.

Die Schüssel abdecken und im Gefrierschrank etwa 20 Minuten lang abkühlen lassen, bis der Teig fest ist. Falls erforderlich, bei Raumtemperatur auftauen lassen, bis er gerade weich genug ist, um ihn auszulöffeln, aber immer noch sehr fest und gekühlt.

Mit einem mittelgroßen Kekslöffel Kugeln aus dem Teig formen und mit gleichmäßigem Abstand auf das vorbereitete Keksblech setzen. Die Kekse werden sich ein wenig verteilen.

Optional können Sie Rosinen in die Kekse drücken – so kleben sie nicht so fest, wenn Sie die Kekse flachdrücken. Drücken Sie die Kekse mit einem Löffel etwa zur Hälfte flach, wenn Sie dicke Kekse wünschen; drücken Sie sie stark flach, wenn Sie nur leicht dicke Kekse wünschen. Der Teig wird ein wenig klebrig sein.

12-16 Minuten backen. Meine haben 14 Minuten gebraucht. Lassen Sie die Plätzchen etwa 10 Minuten auf dem Blech abkühlen (auf einem Kuchengitter). Heben Sie die Kekse dann mit einem hitzebeständigen Spatel vom Blech und legen Sie sie direkt auf ein Kühlgitter, damit sie vor dem Aufbewahren vollständig abkühlen. Anweisungen zum Aufbewahren finden Sie unten. Genießen Sie!

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Heavy Metal Detox Smoothie Rezept

Quelle:https://beamingbaker.com/classic-gluten-free-oatmeal-raisin-cookies-recipe-vegan-dairy-free-gf/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.