Heidesand Rezept | Essen Rezepte
Rezepte » Dessert Rezepte » Heidesand Rezept

Heidesand Rezept

Ein butteriges Keksrezept, das aus der norddeutschen Region stammt. Heidesand-Plätzchen sind total schnell vorbereitet und einfach der Klassiker auf dem Plätzchenteller.

Zutaten

375 g glattes Mehl 3 Tassen
125 g Zuckerwaren (Puderzucker) 1 Tasse
250 g Butter 1 Tasse
2 Teelöffel Backpulver
20 g Kristallzucker etwa 5 Teelöffel
10 g Kakao etwa 4 Teelöffel

Methode

Mehl und Puderzucker in eine Schüssel sieben. Wenn Sie diese Phase auslassen, kann es passieren, dass Sie Zuckerklumpen im Teig erhalten.

Das Backpulver hinzufügen.

Butter und Salz hinzugeben. Mit beiden Händen kneten, bis ein glatter Teig entsteht.

Den Teig halbieren. Den Kakao zu einer Hälfte hinzufügen und kneten, bis er gut vermischt ist. Nun den weissen Teig und den braunen Teig in je 4 gleich grosse Kugeln teilen.

Nehmen Sie jeweils eine von beiden und kneten Sie sie zusammen, bis Sie das schöne Marmormuster erhalten. Wiederholen Sie dies, bis Sie 4 gleich große marmorierte Kugeln haben. Nun zu einer großen Rolle kombinieren. Sie sollte am Ende zwischen 20 und 30 cm lang sein.


Bestreichen Sie die Rolle mit einer Zuckerglasur, wickeln Sie sie in Frischhaltefolie und lassen Sie sie etwa 30 Minuten im Kühlschrank ruhen. Auf diese Weise lässt sich die Rolle später leichter schneiden.

Schneiden Sie die Kekse aus

In der Zwischenzeit den Ofen auf 160 Grad Celsius vorheizen.


Schneiden Sie die Rolle in kleine Kekse, die knapp 1 cm dick sind, und legen Sie sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech.

Etwa 15 Minuten backen. Sie werden etwas weich, wenn Sie sie aus dem Ofen nehmen, aber sie härten aus, sobald sie abgekühlt sind.

Heidesand Rezept

Quelle:https://mydinner.co.uk/german-food/german-shortbread-recipe-heidesand/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.