Laugenbrötchen Rezept | Essen Rezepte

Laugenbrötchen Rezept

Möchten Sie lernen, wie man Laugenbrötchen Rezept macht? Dieses Rezept für knusprige, schmackhafte Laugenbrötchen wird Ihre Freunde und Familie begeistern. Servieren Sie sie zu Ihrem nächsten Abendessen, tunken Sie sie in Suppen und Eintöpfe oder verwenden Sie sie als Grundlage für Ihr Lieblingssandwich!

Zutaten für Beste Laugenbrötchen Rezept

1 Tasse warmes Wasser
2 1/2 Teelöffel aktive Trockenhefe
1 Esslöffel Kristallzucker
400 g Brotmehl
1 1/2 Teelöffel koscheres Salz
4 Quarts Wasser
1/4 Tasse Backpulver
1 großes Ei
grobes Meersalz

Methode

Wasser, Hefe und Zucker in der Schüssel eines Standmixers verquirlen. Die Mischung 6 Minuten lang gehen lassen.

Während die Hefe geht, das Mehl und das Meersalz verquirlen/sieben.

Bringen Sie den Knethaken an der Küchenmaschine an. Auf niedriger Stufe mischen, bis sich der Teig zusammenfügt, dann die Geschwindigkeit auf mittlere bis niedrige Stufe erhöhen und 3 Minuten lang mischen. Die Geschwindigkeit auf mittlere Stufe erhöhen und weitere 2 Minuten kneten.

Den Teig zu einer festen Kugel formen und in eine leicht gefettete Schüssel geben. Mit einem sauberen Küchentuch abdecken und den Teig auf die doppelte Größe aufgehen lassen, etwa eine Stunde lang. Das Handtuch entfernen und den Teig sanft nach unten drücken.

Fetten Sie ein Backblech leicht ein (ich verwende für diesen Schritt Backspray mit Mehl, aber auch Pflanzenöl ist geeignet). Mit einer Küchenwaage den Teig in 8 gleichmäßige Kugeln teilen. Rollen Sie jede Kugel fest ein und drücken Sie die Unterseiten zusammen. Die Kugeln mit der eingeklemmten Seite nach unten auf das Backblech legen, mit einem Handtuch abdecken und den Teig weitere 20 Minuten gehen lassen.

Den Ofen auf 225 Grad vorheizen. 4 Liter Wasser mit dem Backpulver zum Kochen bringen. Die Brötchen schubweise für 30 Sekunden pro Seite kochen. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf ein sauberes, gefettetes Backblech legen (kein Pergamentpapier verwenden, da die Brötchen sonst kleben bleiben).

Das Ei mit einem Esslöffel Wasser verquirlen. Jedes Brötchen mit der Eimasse bestreichen und großzügig mit grobem Meersalz bestreuen.

Schneiden Sie mit einem scharfen Messer ein X in die Oberseite jedes Brötchens.

15-17 Minuten backen, bis die Oberseite goldbraun ist. Warm mit ungesalzener Butter genießen, in Suppen und Eintöpfe tunken oder als Sandwichbrötchen verwenden!

Laugenbrötchen in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur bis zu 3 Tage aufbewahren.

Mehr Lecker Rezepte:

Eisbein Rezept

Würzfleisch Rezept

Maronensuppe Rezept

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Laugenbrötchen Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.