Malva Pudding Rezept | Essen Rezepte

Malva Pudding Rezept

Malvenpudding ist ein großer Favorit in Südafrika.

Wenn Sie zu einer Hochzeit in Südafrika gehen, stehen die Chancen gut, dass dort Malva-Pudding serviert wird.

Wenn Sie zu einer Dinnerparty gehen, stehen die Chancen gut, dass es Malva-Pudding gibt. Er wird in vielen Restaurants serviert.

Sie verstehen also, dass das in der Kultur der SA eine große Sache ist.

Im Vergleich dazu würde ich sagen, dass es ziemlich nahe an einem klebrigen Toffeepudding liegt.

Es ist ein Biskuit aus Aprikosenmarmelade, in den man ein paar Löcher sticht und dann über eine cremige Sauce gießt. Der Biskuit saugt ihn auf, und das Ergebnis ist ein reichhaltiger, feuchter, klebriger Karamellpudding!

Und da er heiß serviert wird, ist er ein fantastisches Dessert für kalte Nächte.

Obwohl er SEHR scharf ist, wird er, wenn man eine große Menge Soße darübergießt, normalerweise auch mit Pudding, Schlagsahne oder Eiscreme serviert.

Ich meine, bringen Sie den Reichtum auf den Tisch!

INGREDIENTS

Malva pudding:
1,5 Tassen (300g) Zucker
1/2 Tasse (140g) Apfelmus
2 Esslöffel (40g) Glatte Aprikosenmarmelade
2 Esslöffel Kokosnussöl
2 Tassen (250g) Allzweckmehl
2 Teelöffel Backpulver
2 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Salz
2 Esslöffel Weißer Essig
1/2 Tasse (120ml) Sojamilch

For The Sauce:

1/2 Tasse (112g) vegane Butter
3/4 Tasse (150g) Zucker
1 Tasse (240ml) Kokosnusscreme
1 Teelöffel Vanille

ANWEISUNGEN

Für die Malva:
Den Ofen auf 350 Grad Fahrenheit (180 Grad Celsius) vorheizen.
Zucker, Apfelmus, Aprikosenmarmelade und Kokosnussöl in einem elektrischen Mixer gut verrühren.
Dann Mehl, Backpulver, Backpulver und Salz hineinsieben und nochmals kurz auf niedriger Geschwindigkeit verrühren, bis sie sich vermischen.
Sojamilch und Essig verrühren und 30 Sekunden ruhen lassen.
Dann die Sojamilch-Essig-Mischung in die Rührschüssel geben und erneut kurz verrühren.
Den Teig in eine gefettete, quadratische, ofenfeste Schüssel von 8×8 Zoll umfüllen.
Backen Sie den Teig 35-40 Minuten lang oder bis ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt.
Wenn die Malve fast fertig gekocht ist, ist es Zeit, die Sauce zu machen.

Für die Soße:
Geben Sie die Butter in einen Topf auf dem Herd.
Die Butter schmelzen und dann Zucker und Kokosnusscreme hinzufügen und zusammen erhitzen, bis sie unter ständigem Rühren köchelt.
Vom Herd nehmen und den Vanilleextrakt hinzufügen.
Wenn die Malve aus dem Ofen genommen wird, stechen Sie mit einem Zahnstocher viele Löcher in sie. Über die Soße gießen und darauf achten, dass sie gleichmäßig über den ganzen Pudding verteilt wird.
Heiß servieren oder mit veganer Pudding, veganem Eis oder veganer Schlagsahne.

ERNÄHRUNG
Portionsgröße: 1 Portion (von 12)Kalorien: 342 Zucker: 40,3gNatrium: 456mgFett: 11,5ggesättigtes Fett: 2,7gKohlenhydrate: 57,9gFaser: 0,8gEiweiß: 2,9g

Malva Pudding Rezept

Quelle:https://lovingitvegan.com/sticky-vegan-malva-pudding/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.