Mandelstollen Rezept | Essen Rezepte
Rezepte » Brot Rezepte » Mandelstollen Rezept

Mandelstollen Rezept

Stollen ist eines der großartigsten Weihnachtsbrote der Welt, ein köstlicher Genuss, ob man nun Weihnachten feiert oder nicht. Die meisten Menschen kaufen es, aber die Wahrheit ist, dass Stollen zu Hause genauso einfach zuzubereiten ist wie jedes andere einfache Brot.

Zutaten

1/3 Tasse Milch
1 1/2 Teelöffel aktive Trockenhefe
1 1/2 Tassen plus 1 Esslöffel Brotmehl, geteilt, plus bei Bedarf mehr
1 Esslöffel Bourbon
1/2 Tasse Rosinen
1/4 Tasse plus 1 Esslöffel Kristallzucker
1 großes Eigelb
3/4 Teelöffel Salz
6 Esslöffel ungesalzene Butter, weichgemacht, geteilt
4 Teelöffel fein gehackte Orangenschale von einer Orange
1/3 Tasse gehobelte Mandeln
45 Gramm Marzipan

Für die Glasur:

4 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen
1 Tasse Puderzucker

Methode

Milch in einem kleinen Kochtopf bei schwacher Hitze erhitzen, bis sie gerade warm ist. In eine Schüssel des Standmixers geben und mit Hefe und 1 Esslöffel Brotmehl verquirlen. Für 30 Minuten beiseite stellen. In demselben ungewaschenen Topf Bourbon und Rosinen vorsichtig erhitzen, bis sie warm sind; beiseite stellen.

Fügen Sie 1 1/4 Tassen Brotmehl, Zucker und Eigelb zur Hefemischung hinzu. Mit dem Knethaken bei niedriger Geschwindigkeit mischen, bis die Mischung anfängt, sich zu verbinden, etwa 1 Minute. Bei laufendem Mixer Salz hinzufügen und dann langsam Butter unterrühren. Wenn der Teig zu feucht erscheint, bis zu ein paar Esslöffel mehr Mehl hinzufügen. Fahren Sie mit dem Mischen fort, bis ein weicher, glatter Teig entsteht, etwa 8 Minuten. Rosinen, Orangenschale und Mandeln unterrühren, bis sie gerade eingearbeitet sind.

Den Teig zu einer Kugel formen, in eine gefettete Schüssel geben, zudecken und an einem warmen Ort ruhen lassen, bis der Teig um etwa 50 Prozent aufgegangen ist, etwa 1 bis 2 Stunden.

Stellen Sie das Ofengestell in die mittlere Position und heizen Sie den Ofen auf 180°C vor. Ein großes Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche legen und in ein 8 mal 10 Zoll großes Oval drücken. Mit einem Nudelholz einen Graben der Länge nach etwa 1/3 von unten in den Teig drücken.

Das Marzipan zu einem Stamm ausrollen, der der Länge des Stollens entspricht. Legen Sie den Stamm auf die Arbeitsfläche und glätten Sie ihn mit einem Nudelholz auf etwa 1/2 Zoll Dicke. Den Marzipanstreifen in den Teiggraben legen.

Heben Sie den unteren Teigteil nach oben und über das Marzipan, um es im Inneren zu versiegeln, wobei darauf zu achten ist, dass es nicht so weit gefaltet wird, dass die Ränder aneinander stoßen (dies bildet den Buckel auf der Oberseite des Stollens). Die Oberseite des Stollens mit einem Nudelholz leicht andrücken, um ihn zu versiegeln, wobei der Teigbuckel auf der Oberseite verbleibt. Den Stollen vorsichtig auf das mit Pergament ausgekleidete Backblech legen, locker abdecken und etwa 45 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.

25 bis 30 Minuten backen, bis der Stollen goldbraun und gerade durchgebacken ist. Nicht überbacken, sonst ist der Stollen trocken.

Für die Glasur: Den Stollen sofort mit der Hälfte der geschmolzenen Butter bestreichen. Mit Puderzucker bestreuen. Mit der restlichen geschmolzenen Butter bepinseln und die Hälfte des restlichen Puderzuckers darüber sieben. Abkühlen lassen. Mit dem restlichen Puderzucker bestreuen und servieren.

Mandelstollen Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.