Pfannkuchenteig Rezept | Essen Rezepte

Pfannkuchenteig Rezept

Diese lagerstabile hausgemachte Pfannkuchenmischung ist leicht herzustellen und wirtschaftlich.

Inhaltsstoffe

FÜR DEN MIX:

6 Tassen Allzweckmehl können Vollweizenmehl für max. 2 Tassen ersetzen
⅔ Tasse Zucker
2 Esslöffel Backpulver
1 Esslöffel Backpulver

UM PFANNKUCHEN ZU MACHEN:

1 Tasse Pfannkuchenmix
1 Ei
¾ Tasse Milch

Anleitungen

Anweisungen für Mix

Um die Pfannkuchenmischung herzustellen, kombinieren Sie die aufgelisteten Zutaten in einer großen Schüssel. Rühren Sie bis zur vollständigen Vermischung um, füllen Sie sie dann in ein luftdichtes Gefäß um und lagern Sie sie bis zu 6 Monate.

Zur Herstellung des Pfannkuchenteigs

Zur Herstellung des Pfannkuchenteigs den Behälter mit der Pfannkuchenmasse schütteln, da sich der Inhalt während der Lagerung abgesetzt haben kann.


Rühren Sie die Mischung, das Ei und die Milch in einem großen Messbecher oder einer Schüssel mit Ausgießer zusammen. Versuchen Sie nicht, alle Klumpen herauszubekommen – sie würden während des Kochens platzen und Ihren Pfannkuchen eine flaumige Textur geben.

So machen Sie Pfannkuchen

Erhitzen Sie eine Bratpfanne oder Pfanne über mittlerer Hitze. Butter hinzufügen oder mit Kochspray besprühen, um ein Verkleben zu verhindern.


Gießen Sie den Teig in 3-Zoll-Kreisen, lassen Sie mindestens einen halben Zoll zwischen den Kreisen und kochen Sie den Teig. Flip mit den Rändern sind trocken und auf der Oberfläche erscheinen Blasen.


Weitere 10-15 Sekunden kochen und auf einen Teller geben, um ihn warm zu halten.


Fahren Sie mit der Zubereitung von Pfannkuchen fort, indem Sie je nach Bedarf mehr Butter hinzufügen oder die Pfanne besprühen, bis der Teig aufgebraucht ist.

Pfannkuchenteig Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.