Pfefferpotthast Rezept | Essen Rezepte

Pfefferpotthast Rezept

GESCHICHTE

Der erste Bericht über diesen jahrhundertealten Eintopf findet sich in einem Bericht von 1378 über Agnes von der Vierbecke. Heute wird er in Dortmund üblicherweise im Herbst serviert, und normalerweise findet Ende September ein jährliches Pfefferpotthast-Fest am Alten Markt, dem historischen Zentrum Dortmunds, statt. Der Pfefferpothast wird auch am 22. Februar zum Sup Peiter, einem alljährlich im Kreis Westhofen gefeierten Feiertag, serviert.

Pfefferpotthast ist ein traditioneller Fleischeintopf aus Westfalen. Er besteht aus Rindfleischstücken, die in einer gewürzten Brühe zusammen mit Zwiebeln, Suppengemüse, Gewürzen und Kräutern gekocht werden. Typischerweise wird das Fleisch zunächst in etwas Öl oder Schmalz gebräunt, bevor es mit den anderen Zutaten gekocht wird, und die Brühe wird meist mit Streuselbrot eingedickt, traditionell mit dem klassischen westfälischen Pumpernickel-Roggenbrot.

Gewürze wie Nelken, Wacholderbeeren, Piment, Lorbeerblätter, Salz und Pfeffer werden üblicherweise zum Würzen der Brühe verwendet. Warm und geschmacklich abgerundet ist das Gericht perfekt für ein kühles Herbst- oder Wintermittagessen oder -abendessen und wird üblicherweise von Essiggurken, Salzkartoffeln, Rote Bete und einem deutschen Bier als Beilage begleitet.

Die erste Erwähnung dieser westfälischen Spezialität geht auf das Jahr 1378 in Dortmund zurück, wo jedes Jahr im September ein Pfefferpotthast-Festival stattfindet, normalerweise am Ende des Monats.

VERTRAGSTRÄGER

1,2 kg Rindfleisch
500 g Zwiebeln, gehackt
etwa 50g Schmalz
100-130g Pumpernickel
1L Rindsuppe
1 Teelöffel grob gemahlener Pfeffer (schwarz)
1,5 Teelöffel Salz
2 Nelken
1 Pimentkorn
1 Teelöffel Zucker
3 Esslöffel Kapern
1 Lorbeerblatt

Methode

1- Zuerst das Rindfleisch in Schmalz anbraten.
2- Das gebräunte Fleisch aus dem Topf nehmen, dann die gehackten Zwiebeln dazugeben und anbraten.
3- Nun das Fleisch wieder in den Topf geben, die Gewürze, die Brühe und die Pumpernickelbrösel hinzufügen.
4 -Rühren, dann zugedeckt unter gelegentlichem Rühren kochen lassen, bis es gar ist.
5 -Mit Salzkartoffeln, Essiggurken und Rote Beete servieren.

Pfefferpotthast Rezept

Quelle:https://www.tasteatlas.com/pfefferpotthast/recipe

2 thoughts on “Pfefferpotthast Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.