Ramen Rezept | Essen Rezepte

Ramen Rezept

Es ist nicht schwer, zu Hause einen köstlichen Ramen zu machen! Diese einfache vegetarische hausgemachte Ramen-Suppe ist schnell zubereitet und zeichnet sich durch eine reichhaltige Brühe, knackiges zartes Gemüse und Ramen-Nudeln aus und ist so viel gesünder und schmackhafter als diese Ramen-Pakete.

HOMEMADE RAMEN

Ich weiß, dass die meisten Menschen Hühnernudelsuppe essen, wenn es ihnen nicht gut geht, aber ich neige dazu, mich für eine große Schüssel Ramensuppe zu entscheiden.

Gefüllt mit einer reichhaltigen Brühe und herzhaften Nudeln, fühle ich mich nach einer Schüssel Ramen immer beruhigt. Ganz zu schweigen vom Knoblauch und Ingwer in der Ramensuppe, die helfen, Stauungen zu beseitigen.

Laut Wikipedia ist Ramen eine japanische Suppe, die aus einer Pilz- oder Rinderbrühe, chinesischen Weizennudeln und Fleisch, Gemüse, pochierten Eiern und/oder Seetang zubereitet wird.

Wenn die meisten Menschen daran denken, Ramen zu Hause zuzubereiten, stellen sie sich vor, wie sie eine trockene Packung Ramen-Nudeln mit vorverpackten Gewürzen öffnen und einstecken. Ich verstehe schon, aber selbstgemachter Ramen schmeckt SO viel besser und ist SO viel besser für Sie.

Mein Rezept für vegetarischen Ramen ist in weniger als 30 Minuten fertig und genauso gut wie jeder traditionelle japanische Ramen oder Ramen, den Sie in einem teuren Ramen-Geschäft bekommen.

ANMERKUNGEN ZU HAUSGEMACHTEM RAMEN

Wenn Sie kein Vegetarier sind, können Sie gerne Hühnerbrühe anstelle von Gemüse- oder Pilzbrühe verwenden.
Sie können auch gekochtes, zerkleinertes Hühner- oder Schweinefleisch zu diesem Ramen hinzufügen, fügen Sie es einfach mit den Nudeln hinzu, um es durchzuwärmen.
Ich empfehle die Verwendung von natriumarmer Brühe, um den Natriumgehalt in diesem Ramen zu kontrollieren.
Die meisten Ramen-Rezepte verlangen nach getrockneten Meeresalgen, ich persönlich lasse das aus meinen selbstgemachten Ramen weg.
Den Ramen mit einem weich gekochten Ei zu belegen ist klassisch, aber wenn Sie einen veganen Ramen möchten, lassen Sie das Ei einfach weg.
Die Garnierung der Ramen liegt ganz bei Ihnen, ich empfehle etwas Knuspriges (zerkleinerte Karotten und Paprika), etwas Cremiges (weich gekochtes Ei) und etwas Scharfes (Sriracha).
Mirin und Reisweinessig sind für dieses Ramen-Rezept austauschbar.
Verwenden Sie für Ramen-Nudeln verpackte Ramen oder gekühlte Ramen. Achten Sie nur darauf, dass Sie alle Geschmackspakete, die die Nudeln begleiten, wegwerfen. Diese Päckchen sind mit Konservierungsstoffen, Natrium und MSG gefüllt.

ZUSATZSTOFFE

4 Tassen Pilz- oder Gemüsebrühe, natriumreduziert
3 Zehen Knoblauch gehackt
2 Teelöffel frische Ingwerwurzel gerieben
1 Esslöffel Sojasauce
1 Esslöffel Reisweinessig
1/2 Tasse Shitake-Pilze in Scheiben geschnitten
2 Esslöffel rote Paprika gehackt
9 Unzen Ramen-Nudeln über 3 Pakete
1 Esslöffel weiße Misopaste optional
2 Tassen Bok Choy Greens in dünne Scheiben geschnitten

Garnierungen für Ramen

4 weich gekochte Eier
1 große geriebene Karotte
2 grüne Zwiebeln gehackt
1 kleine rote Paprika gewürfelt
Sriracha
Getrocknete Meeresalgen optional

ANWEISUNGEN

Gießen Sie Gemüse- oder Pilzbrühe in einen großen Topf und fügen Sie gehackten Knoblauch, frisch geriebenen Ingwer, Sojasauce, Reisweinessig und Miso, falls verwendet, hinzu. Die Brühe zum Kochen bringen und zum Kochen bringen.
Geschnittene Champignons, rote Paprika und Bok Choy in die Brühe geben und 7-10 Minuten köcheln lassen, oder bis das Grünzeug verwelkt ist.
Abgepackte Ramen-Nudeln zugeben (Gewürzpaket wegwerfen) und nach Packungsanweisung ca. 3 Minuten kochen lassen.
Gekochte Ramen nach Belieben in Servierschüsseln und Top-Ramen anrichten.

Ramen Rezept

Quelle:https://amindfullmom.com/ramen-recipe/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.