Rezept Gefüllte Zucchini | Essen Rezepte

Rezept Gefüllte Zucchini

Ihre Lieblings Ratatouille, Rezept Gefüllte Zucchini Booten, für ein leckeres und einfaches Abendessen unter der Woche.

Rezept Gefüllte Zucchini-5

Gewürzte Auberginen nach Ratatouille-Art, Sommerkürbis, Zucchini und rote Paprika, gekocht mit frischen Kräutern, Tomaten und Gewürzen, gefüllt in würzigen Zucchini-Booten für ein fantastisches Sommer-Wochenabendessen. Glutenfrei. Kohlenhydratarm. Wenn auch Sie wie ich ein Fan von Ratatouille sind, werden Sie den ganzen Sommer lang diese gefüllten Zucchini-Boote zubereiten!

Rezept Gefüllte Zucchini-6

Der Sommer ist die Jahreszeit, in der man frischen Sommerkürbis, Auberginen, Zucchini, Tomaten und frische Kräuter genießen kann. Wenn ich an diese Gemüse denke, ist das erste, was ich zu kochen plane, Ratatouille! Ratatouille ist einfach perfekt, um all mein Lieblings-Sommergemüse zusammenzubringen. Außerdem sind die Aromen so gut, dass niemand etwas gegen ein vegetarisches Abendessen einzuwenden hat. (sogar wählerische Esser genießen es).

Wenn ein wählerischer Esser bei Ihnen zu Hause keine Zucchini/Eierpflanzen mag, dann sind gefüllte Ratatouille Zucchini Boote genau das Richtige.

Rezept Gefüllte Zucchini-7

Zucchini sind das Herz und die Basis eines jeden gefüllten Zucchinirezepts. Wie bei allen meinen vegetarischen Rezepten (für wählerische Esser) achte ich darauf, dass die Boote gut zubereitet sind und eine Tonne Geschmack haben. Das ist die einzige Art und Weise, wie meine Familie vegetarisch essen würde.

Hier ist, was ich tue, um Zucchini für Zucchini-Boote zuzubereiten.

1) Ich teile die Zucchini: In Zucchini-Booten sind die Zucchini die Basis des Gerichts. Ich kaufe/pflücke gerne große Zucchini. Ich halbiere diese (der Länge nach) und schöpfe das Fruchtfleisch aus, um es so weit wie möglich zu heiligen. Auf diese Weise hält es die Füllung besser. Für eine gleichmäßige Länge scheuen Sie sich nicht, die ungleichmäßigen Zucchini auf die gleiche Größe zu schneiden, oder auf die Größe, die in die Kasserolle passt, die Sie zum Backen verwenden. Ich schneide immer in Würfel und verwende abgeschnittene Enden in der Füllung.

Hinweis: Wenn die Zucchini-Hälfte von selbst nicht gerade sitzt, schneiden Sie die Haut in Längsrichtung vom Boden her klein, um den Boden flach zu machen.

2) Aromatisieren Sie die Zucchini: Ich achte immer darauf, den Boden (Zucchinihälften) so zu würzen, dass er nicht fad schmeckt. Hier sind ein paar Tricks:

Vor dem Füllen des Gemüses:

a. Mit einer großzügigen Prise Salz und schwarzem Pfeffer würzen.
b. Etwas scharfe Soße beträufeln.
c. Mit einer Mischung aus Öl, gehacktem Knoblauch und Salz bestreichen.

3) Überprüfen Sie die Koch-/Backzeit für Zucchini: Bei mittelgroßen Zucchini (ausgehöhlt) dauert es 20-22 Minuten, um sie perfekt als Zucchini-Boot zu backen. In dieser Zeit sind die Zucchini knusprig-zart (sie haben noch etwas Biss). Die Füllung ist warm, und der Käse schmilzt und schmiegt sich perfekt an das Ratatouille-Gemüse.

Hinweis: Wenn Sie gut gekochte Zucchini-Boote mögen, backen Sie sie nach 22 Minuten für etwa 5-6 Minuten. Das beste Ergebnis erzielen Sie, wenn Sie alle 3 Minuten überprüfen, ob die Zucchini fertig sind.

Befolgen Sie die oben genannten drei einfachen Schritte, und Ihre Zucchini-Boote werden immer perfekt und schmackhaft sein.

Rezept Gefüllte Zucchini-5

Natürlich ist der vierte Schritt zu köstlichen Zucchini-Booten die Füllung. Die Füllung macht ein gefülltes Zucchini-Boot, “die gefüllte Zucchini”! Ist es nicht so? 🙂

Das Gute daran ist, dass die Herstellung von Ratatouille zum Füllen in Zucchini-Booten superleicht ist! Die Ratatouille ist so lecker, dass ich sie sogar mit einem Löffel essen kann.

4) Ratatouille für Zucchini-Boote:

Nachdem Sie Zucchini für Zucchini-Boote zubereitet haben, lassen Sie diese beiseite. Würfeln Sie das restliche Gemüse für Ratatouille – gelber Kürbis, abgeschnittenes Ende der zubereiteten Zucchini und rote Paprika. Für dieses Rezept habe ich asiatische Auberginen verwendet, die eine weichere Haut haben. Deshalb habe ich die Schale nicht abgezogen. Wenn Sie normale Auberginen verwenden oder wenn die Auberginenschale sehr dick ist, schlage ich vor, sie vor dem Kochen abzuschälen.

Ich koche dieses Gemüse in einer normalen Tomaten-Basilikum-Marinarinasauce, die ich oft für Pasta verwende. Ein kleines Geheimnis, das Sie niemandem verraten dürfen. Eines Tages, wenn ich Lust auf Ratatouille habe und keine Sauce habe, benutze ich stattdessen sogar im Laden gekaufte mittlere Salsa. Das funktioniert jedes Mal perfekt.

Wenn das Gemüse mit Soße gekocht und zart ist, achte ich darauf, dass kein Wasser oder Flüssigkeit übrig bleibt, und auch der gelbe Kürbis sollte nicht matschig sein.

Eine schnelle Mischung aus geriebenem Mozzarella-Käse in leicht gekühlter Füllung und gefüllten Booten ist fertig zum Backen.

Sobald der Käse schmilzt, bindet er das Gemüse zusammen… so entstehen köstliche Zucchini-Boot-Pakete für das Abendessen. Die Reste eignen sich hervorragend zum Mittagessen. (Tipp Tipp)

Rezept Gefüllte Zucchini-11

Servieren von Vorschlägen 😯

Ehrlich gesagt, ich liebe zwei Zucchinihälften zum Abendessen ohne alles andere. Diese sind gefüllt, kohlenhydratarm und haben nur 166 Kalorien (bei aller käsigen Güte und Geschmack).

Man kann sie auch als Beilage zu einem Fleisch-Hauptgericht servieren. Oder über Reis mit einem Spritzer Tomaten-Basilikum-Sauce servieren.

Rezept Gefüllte Zucchini-7

Zutaten

1 Eipflanze oder Brinjal
4 Zucchini
1 Tasse Tomatensauce
1 gelber Zucchini
1 rote Paprika
1 Teelöffel Thymian
1 Esslöffel Olivenöl
1,5 Tasse Mozeralla-Käse
¼ Becher Basilikum
½ Esslöffel Knoblauch
½ Tasse rote Zwiebel
¼ Teelöffel Chili-Flocken
Salz und schwarzer Pfeffer

Methode

Ofen bei 375 Grad Fahrenheit vorheizen.

Schneiden Sie die Enden der Zucchini ab, damit die Zucchini gleichmäßig (gleiche Länge) werden. (Enden nicht wegwerfen, außer bei harten Stielen. Würfeln und für die Füllung aufbewahren.) Zucchini der Länge nach halbieren. Fruchtfleisch aushöhlen und ebenfalls würfeln. Beiseite legen.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Gehackten Knoblauch und rote Zwiebel hinzufügen. Anschwitzen, bis die Zwiebeln weich sind. Gewürfelte ***Eierpflanzen mit einer Prise Salz hinzufügen und 2 Minuten dünsten. Tomatensauce, Chiliflocken und Thymian mit einer großzügigen Prise Salz hinzufügen. Gut mischen, zugedeckt noch 2-3 Minuten kochen lassen oder bis die Aubergine nach Ihrem Geschmack weich ist.

Zusätzliche Anmerkungen :

Wenn der Inhalt der Pfanne am Boden kleben bleibt, fügen Sie 1-2 Esslöffel Wasser hinzu, um zu helfen. Fügen Sie nicht zu viel Wasser hinzu. Die Sauce sollte nach Schritt 4 nicht mehr flüssig sein.

In Würfel geschnittenen gelben Kürbis, rote Paprika, gehackte Zucchini (die Hälfte des enthäuteten Fleisches und gehackte, abgeschnittene Enden) hinzufügen. Weitere 2 Minuten kochen lassen oder bis die Mischung trocken und der Kürbis knusprig-zart ist. (Lassen Sie den Kürbis nicht matschig kochen).

Sprühen Sie Kochspray auf ein Backblech. *Zucchinihälften mit einer Prise Salz und schwarzem Pfeffer würzen. Auberginenmischung (leicht abgekühlt) mit geriebenem Käse und restlichen frisch gehackten Kräutern (Basilikum oder Petersilie) mischen. Die Mischung in gespaltene und geschöpfte Zucchinischiffchen füllen, die mit der Seite nach oben gefüllt sind. Auf gefettetes Blech legen. Für **20-22 Minuten backen. Heiß servieren und genießen!

Anmerkungen:

Immer würzige Zucchini: Zucchini vor dem Füllen immer mit einer Prise Salz würzen. Für mehr Geschmack mit einigen Tropfen scharfer Sauce oder mit Öl, das mit Knoblauch und Salz vermischt ist, bestreichen.


Backzeit: Knusprig zarte Zucchini – 20-22 Minuten


***Aubergine: Für dieses Rezept habe ich asiatische Auberginen verwendet, die eine weichere Haut haben. Deshalb habe ich die Haut nicht abgezogen. Wenn Sie normale Auberginen verwenden oder wenn die Auberginenschale sehr dick ist, schlage ich vor, sie vor dem Kochen abzuschälen.

Rezept Gefüllte Zucchini

Quelle:https://www.chefdehome.com/recipes/862/ratatouille-stuffed-zucchini-boats

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.