Salzige Kekse | Essen Rezepte

Salzige Kekse

Diese salzigen Kekse eignen sich perfekt für den Nachmittagstee.

Zutaten

2 Eiweiß,
1 Tasse Pflanzenöl (200 ml.),
4 Esslöffel Essig,
1 Tasse Stärke (200 ml.),
1/2 halbe Tasse Maismehl (100 ml.),
fast 2 Tassen Allzweckmehl (die Tassengröße beträgt 200 ml.),
1 Teelöffel Salz,
1 Packung Backpulver (10 Gramm).

Für sein oben genanntes;
2 Eigelb,
Sesamkörner,
Schwarzkümmel-Samen.

METHODE

Für die salzigen Kekse ohne Margarineteig geben Sie 2 Eiweiß, Pflanzenöl, Essig und Backpulver in eine tiefe Schüssel und verrühren sie. Dann fügen Sie die Stärke, die Maisstärke und das Salz hinzu. Alle Zutaten mit der Hand verrühren. Das Mehl nach und nach zugeben und zu einem mittelharten Teig kneten.

Nehmen Sie ein walnussgroßes Stück aus dem Teig und rollen Sie es aus. Das gerollte Stück mit der Hand flachdrücken. Und schneiden Sie den Keksteig wie eine Stange aus.

Legen Sie die Kekse in das gefettete Blech. Und bestreichen Sie sie mit dem Eigelb. Streuen Sie einige Sesam- und Kreuzkümmelkörner darauf.

Backen Sie Ihre Kekse im vorgeheizten Ofen bei 175 °C, bis sie goldbraun werden.(etwa 10-12 Minuten)

Salzige Kekse

Quelle:http://recipesmaking.com/salty-cookies-without-margarine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.