Schoko Kuchen | Essen Rezepte

Schoko Kuchen

Schauen Sie sich auch meine anderen gesunden, feuchten und flauschigen Schokoladen rezepte.

Einfache Veganer Schoko Kuchen

Schoko Kirsch Kuchen Thermomix

Veganer Schokokuchen Ohne Zucker

Schoko Walnuss Kuchen

Feiner Schokokuchen ohne Zuckerzusatz

Saftiger Apfel – Schokoladenkuchen

Türkischer Schokoladenkuchen

Guinness Schokoladenkuchen

Zutaten:

2 Tassen Allzweckmehl (280gr.)
2 Tassen Zucker (400gr)
3/4 Tasse ungesüßtes Kakaopulver (75gr)
2 Teelöffel Backpulver (4gr)
1 1/2 Teelöffel Backpulver (6gr)
1 Teelöffel Salz (4gr)
1 Teelöffel Espresso-Pulver (6gr)
1 Tasse Milch, Buttermilch, Mandel- oder Kokosmilch (200ml oder 240gr)
1/2 Tasse pflanzliches Rapsöl oder geschmolzenes Kokosnussöl
2 große Eier
2 Teelöffel Vanille-Extrakt (28gr)
1 Tasse kochendes Wasser (200ml)

Anweisungen:
1)Backofen auf 350º F vorheizen. Zwei 9-Zoll-Kuchenformen durch Besprühen mit Backspray oder Butter und leichtes Mehlhalten vorbereiten.
Für den Schokoladenkuchen:
2)Mehl, Zucker, Kakao, Backpulver, Natron, Salz und Espressopulver in eine große Schüssel oder in die Schüssel eines Standmixers geben. Zum Mischen durchschlagen oder mit dem Rührstab durch die Mehlmischung rühren, bis sie gut vermischt ist.
3)Milch, Pflanzenöl, Eier und Vanille zu der Mehlmischung geben und bei mittlerer Geschwindigkeit verrühren, bis sie gut vermischt sind. Die Geschwindigkeit reduzieren und vorsichtig kochendes Wasser in den Kuchenteig geben, bis er gut vermischt ist.

4)Den Kuchenteig gleichmäßig auf die beiden vorbereiteten Kuchenformen verteilen. 30-35 Minuten backen, bis ein Zahnstocher oder Kuchenmesser, der in die Mitte des Schokoladenkuchens eingeführt wird, sauber herauskommt.
5) Nehmen Sie ihn sofort aus dem Ofen und warten Sie etwa 10 Minuten, lassen Sie ihn abkühlen, nehmen Sie ihn aus der Form und nachdem er vollständig abgekühlt ist, ist Ihr Kuchen fertig.

Schoko Kuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.