Rezepte » Dessert Rezepte » Schokolade Minze Kekse

Schokolade Minze Kekse

Schokolade Minze Kekse sind weich, zäh und schokoladig, mit genau der richtigen Menge an Minze! Sie eignen sich hervorragend als Weihnachtsplätzchen und sind perfekt für den St. Patrick’s Day!

Schokolade Minze Kekse

Schokolade Minze ist eine klassische Festtagskombination. Und da Weihnachten nur noch ein paar Tage entfernt ist, dachte ich mir, dass ich diesen schmackhaften Keks mit Ihnen teilen möchte. Die grüne Farbe macht ihn natürlich auch perfekt für den St. Patrick’s Day!

Schokolade Minze Kekse

Spearmint vs. Pepperminze

Es gibt zwei Hauptarten von Minze, wenn es um Desserts geht: Spearmint und Peppermint. Spearmint ist milder, während Pfefferminze einen höheren Mentholgehalt hat, was ihr einen stärkeren Geschmack verleiht. Beide sind zum Backen geeignet.

Wenn Sie im Laden „Minzextrakt“ sehen, handelt es sich in der Regel um eine Kombination aus Spearmint und Pfefferminze, die aber definitiv nicht so stark ist wie Pfefferminze allein. „Creme de Menthe-Extrakt“ ist eine andere Bezeichnung für Minze. Und natürlich ist „Pfefferminzextrakt“ das, woran man bei Zuckerstangen denkt.

Ich persönlich ziehe einen leichten Minzgeschmack der Pfefferminze vor, weil ich nicht das Gefühl haben möchte, dass ich Zahnpasta in meinen Desserts esse. Die Wahl bleibt natürlich Ihnen überlassen, und die Rezepte lassen sich leicht an Ihren persönlichen Geschmack anpassen, indem Sie einfach die Menge oder die Art des Extrakts ändern.

These Schokolade Minze Kekse use mint extract to flavor the cookie dough, green food coloring to make it fun, and lots of chocolate chips for added decadence. Plus, they’re soft, chewy, and delicious!

Schokolade Minze Kekse

Wie lange sollte man Schokolade Minze Kekse backen?

Sobald der Teig fertig ist und Sie sich entschieden haben, ihn NICHT direkt aus der Schüssel zu essen, backen Sie ihn bei 180 Grad für etwa 8-10 Minuten, oder bis er an den Rändern KLEIN zu bräunen beginnt.

Wie werden die Schokolade Minze Kekse weicher?

Nicht überbacken!! Das Wichtigste für weiche und zähe Kekse ist, sie nicht zu lange im Ofen zu lassen! Sonst backen Sie die gesamte Feuchtigkeit und Weichheit aus ihnen heraus, egal wie viel Fett und Feuchtigkeit Sie dem Teig hinzufügen.

Wenn Sie die Kekse aus dem Ofen nehmen, sollten sie in der Mitte eher matt sein (nicht glänzend), aber ein wenig Glanz ist in Ordnung. Die Mitte sollte nicht mehr glänzen als eine Fläche von etwa der Größe eines Viertels. Klopfen Sie mit dem Finger auf den Rand des Kekses. Er sollte sich ein wenig fest anfühlen. Es braucht etwas Übung, um zu wissen, wann man die Kekse aus dem Ofen nehmen muss, aber kein Stress! Du schaffst das!

Schokolade Minze Kekse

Tipps für Schokolade Minze Kekse

  • Hochwertige Schokolade verwenden
  • Schlagen Sie die Butter und den Zucker sehr gut zusammen
  • Schlagen Sie den Teig nach dem Hinzufügen des Mehls nicht zu stark, da die Kekse sonst zäh werden.
  • Kühlen Sie den Teig ab, damit sich der Geschmack besser entfalten kann und die Plätzchen nicht flach, sondern hoch gebacken werden.
  • Nicht überbacken!

Schokolade Minze Kekse

Warum sind meine Minze Kekse flach?

Niemand will einen Schokolade Minze Pfannkuchen. Wir wollen einen herrlich GROSSEN, kaubaren, kleinen Berg von Minzkeksen. Es gibt ein paar Techniken, die uns helfen, dieses Ziel zu erreichen:

Kühlen Sie den Keksteig.

Heizen Sie den Ofen ganz vor (kalter Teig in einem heißen Ofen hilft den Keksen, nicht flach zu schmelzen).

Formen Sie die Teigkugeln zu einem Ei, anstatt zu einer Kugel, und balancieren Sie sie am Ende. So bleiben sie beim Backen in der Mitte aufrecht.

Wenden Sie den „Löffeltrick“ an, wie in meinem Rezept für Chewy Chocolate Chip Cookies beschrieben.

Verwenden Sie einen Löffel, um die Ränder der Kekse in die Mitte zu drücken, wenn sie gerade aus dem Ofen kommen. Durch dieses manuelle Schieben bleiben die Kekse in der Mitte schön knusprig und erhalten eine perfekt hohe, runde Form.

Schokolade Minze Kekse

Wie macht man Schokolade Minze Kekse fluffig?

Fluffig ist nicht wirklich das, was wir mit diesem Keks anstreben. Fluffige Kekse könnte man auch als kuchenartig bezeichnen, und wir wollen keinen fluffigen Kuchen. Wir wollen knusprige Kekse. Selbst gebackene Kekse sind außen knusprig und innen feucht und zäh. Sie blähen sich nur leicht auf. Das müssen Sie sich merken:

  • Kneten Sie den Teig nach dem Hinzufügen des Mehls nicht zu sehr, damit Ihre Kekse schön weich werden.
  • Die Teigkugeln zu einem Ei formen und auf dem Kopf stehend backen (dadurch werden sie in der Mitte besonders pudrig).
  • NICHT überbacken! Das trocknet die Kekse aus!
  • Verschließen Sie die Kekse in einem luftdichten Behälter, sobald sie abgekühlt sind, damit sie weich und knusprig bleiben.

Und das war’s auch schon! Diese Kekse würden sich hervorragend für den bevorstehenden St. Patrick’s Day eignen! Das leuchtende Grün macht sie so festlich.

Diese Kekse sind auch zur Weihnachtszeit sehr beliebt. Du könntest sie abwandeln, indem du die Hälfte des Teigs mit roter Lebensmittelfarbe einfärbst und die andere Hälfte mit grüner. Das wäre so süß!

Schokolade Minze Kekse

Beste Schokolade Minze Kekse Rezept

 Portionen: 36  Vorbereitung: 10 Minuten  Kochzeit: 8 Minuten Kalorien: 175 Fett:8g 

Zutaten

1 Tasse ungesalzene Butter, Raumtemperatur
1 1/4 Tassen Kristallzucker
2 große/XL Eier
1 Teelöffel Minzextrakt (oder mehr nach Geschmack)
8-10 Tropfen grüne Lebensmittelfarbe, optional
2 3/4 Tassen Allzweckmehl (umrühren, löffeln und glattstreichen)
1 Teelöffel Backpulver
1 Teelöffel Salz
1 Esslöffel Speisestärke
2 Tassen halbsüße Schokoladenstückchen
1/4-1/2 Tasse Mini-Schokoladenstückchen, wahlweise

Zubereitung

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Backbleche mit Pergamentpapier oder Silikonbackmatten auslegen. (Sie können auch Kochspray verwenden.)

In der Schüssel einer Küchenmaschine mit Rührbesen Butter und Zucker cremig schlagen. Die Eier, den Minzextrakt und die Lebensmittelfarbe hinzufügen. Mischen und die Schüssel auskratzen.

In einer separaten Schüssel Mehl, Backpulver, Salz und Speisestärke verrühren. Die trockenen Zutaten zu den feuchten Zutaten geben und verrühren.

Die Schokoladenstückchen unterheben. (Ich hebe etwa 1/2 Tasse auf, um sie oben in die Kekse zu drücken.) Die Teigkugeln auf die vorbereiteten Backbleche schaufeln. (Falls gewünscht, mit zusätzlichen Schokoladensplittern bestreuen.)

Bei 180 Grad 8-10 Minuten backen, oder bis die Ränder kaum noch braun werden. Lassen Sie die Kekse 1-2 Minuten auf dem Blech ruhen. Dann auf ein Abkühlgitter legen.

Mehr Lecker Rezepte:

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Schokolade Minze Kekse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert