Spätzleteig Rezept | Essen Rezepte

Spätzleteig Rezept

Ich glaube in Süddeutschland, egal woher man genau kommt, kann man sich ein Leben ohne selbstgemachte Spätzle nicht vorstellen. Für die selbstgemachte Spätzle ist die Zubereitung unglaublich einfach und dennoch eine Philosophie für sich. 

ZUSATZSTOFFE

2 Tassen Allzweckmehl
1 Esslöffel gehackte frische Petersilie
1/2 Teelöffel Muskatnuss
6 große Eier
1/2 Tasse Milch vielleicht weniger
1/4 Tasse Butter

ANWEISUNGEN

In einer großen Rührschüssel Mehl, Petersilie und Muskatnuss verrühren.


In einer separaten Schüssel die Eier leicht verquirlen.

Abwechselnd die geschlagenen Eier und die Milch unter die Mehlmischung rühren, bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig 30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen.


In der Zwischenzeit einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen.

Gießen Sie den Spätzleteig durch einen Spätzle-Bereiter oder ein Sieb direkt in das kochende Wasser, so dass kleine, längliche Tropfen hineinfallen.

Kochen Sie, bis die Spätzle nach oben steigen. Spätzle mit einem geschlitzten Löffel aus dem Wasser nehmen.

Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Die abgetropften Spätzle direkt in die Butter geben und 2 bis 3 Minuten braten. Heiss servieren und mit mehr gehackter Petersilie garnieren.

Spätzleteig Rezept

Quelle:https://thestayathomechef.com/grannys-german-spaetzle/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.