Struwen (Westfälische Pfannkuchen) Rezept | Essen Rezepte

Struwen (Westfälische Pfannkuchen) Rezept

Zutaten

150 g Rosinen
42 g frische Hefe
375 ml fettarme Milch
50 g Zucker
500 g Mehl
2 Eier
1 Prise Salz
100 g Butterschmalz
2 Esslöffel Puderzucker
Preiselbeermarmelade

Methode

Rosinen in kaltem Wasser einweichen. Frische Hefe mit Milch und Zucker verquirlen. Mehl, Salz und Eier hinzufügen. Mit einem Handrührgerät alle Zutaten miteinander verrühren, bis ein Teig entsteht. Lassen Sie den Teig an einem warmen Ort ca. 20 Minuten aufgehen.

Die Rosinen abtropfen lassen und unter den Teig heben. Etwas Butterschmalz in einer Pfanne schmelzen, Löffel Teig zu kleinen Pfannkuchen formen. Chargenweise ca. 2 – 3 Min. oder auf jeder Seite goldbraun braten.

Mit Puderzucker bestäuben und mit Preiselbeermarmelade servieren.

Struwen (Westfälische Pfannkuchen) Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.