bester pasta salat rezept | Essen Rezepte

Paprika Nudelsalat

Zarte Nudeln und Paprika kommen in diesem einfachen, aber ach so geschmackvollen Knoblauch-Paprika-Pasta-Salat zusammen.

Paprika Nudelsalat

Zutaten

240 g Mini-Penne-, Ellenbogen- oder Ditalini-Nudeln
3 Paprikaschoten, beliebige Farbe, in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten, ca. 4 Tassen
2 Tassen Traubentomaten, halbiert
1/3 Tasse natives Olivenöl extra
1/4 Tasse Rotweinessig
6 Knoblauchzehen, gehackt
1 Teelöffel koscheres Salz
1 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1/4 Tasse frischer Koriander oder italienische Petersilie, gehackt
3 grüne Zwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten, etwa 1/4 Tasse

Zubereitung

Bringen Sie einen großen Topf mit Wasser und 1 Esslöffel koscherem Salz zum Kochen. Kochen Sie die Nudeln nach den Anweisungen auf der Verpackung. Gießen Sie die Nudeln ab, aber spülen Sie sie nicht ab.

Während die Nudeln kochen, bereiten Sie die Paprikaschoten und Tomaten vor. Kombinieren Sie Öl, Essig, Knoblauch, Salz und Pfeffer in einer großen Schüssel. Wenn die Nudeln abgetropft sind, geben Sie sie in die Schüssel und schwenken sie gut durch. Fügen Sie die Paprika und Tomaten hinzu.

Schütteln Sie alles zusammen, um es gut zu kombinieren. Schmecken Sie den Salat ab und geben Sie bei Bedarf mehr Salz und Pfeffer hinzu. Servieren Sie den Salat sofort oder stellen Sie ihn bis zum Servieren in den Kühlschrank. Guten Appetit!

Paprika Nudelsalat

Quelle:https://barefeetinthekitchen.com/pepper-pasta-salad/