Kuchen Laktosefrei

MILCHFREIER BLAUBEER-KAFFEE-KUCHEN: SUBSTITUTIONEN

Allzweckmehl: kann durch gleiche Mengen Ihrer bevorzugten glutenfreien Allzweckmehlmischung ersetzt werden.
Kokosnussöl: Wenn Sie allergisch gegen Kokosnussprodukte sind, können Sie gleiche Mengen normaler Butter oder veganer Butter (wie Earth Balance) ersetzen.
Kokosnussmilch: Kann durch jede beliebige milchfreie oder normale Milch ersetzt werden (je höher der Fettgehalt, desto reichhaltiger der Geschmack).
Granulierter Zucker: Sie können Kokosnusszucker oder Ihren bevorzugten unraffinierten granulierten Zucker verwenden.

Inhaltsstoffe

2 Tassen Allzweckmehl oder glutenfreies Allzweckmehl
2 Teelöffel Backpulver
1 Teelöffel Backpulver
½ Teelöffel gemahlener Zimt
½ Teelöffel Meersalz
3 TBS Kokosnussöl* geschmolzen
1 Tasse vollfette Kokosnussmilch** Raumtemperatur
½ Becher Kristallzucker
½ Becher ungesüßter Apfelmus
2 Eier Raumtemperatur
1 Teelöffel Vanille-Extrakt
1 ½ Tassen gefrorene Heidelbeeren
1 TBS Zimtzucker

Für die Glasur:
½ Tasse vollfette Kokosnussmilch
2 TBS-Puderzucker

Anleitungen

Backofen auf 375 Grad F vorheizen. Eine runde 9″-Kuchenform mit Pergamentpapier auslegen und leicht einfetten. Beiseite stellen.
In einer kleinen Schüssel Mehl, Backpulver, Backpulver, Zimt und Salz mischen und beiseite stellen.
In einer großen, mikrowellengeeigneten Glasschüssel das Kokosnussöl schmelzen lassen.
Kokosmilch mit dem Schneebesen verrühren.
Zucker, Apfelmus, Eier und Vanilleextrakt hinzugeben und verrühren, bis alles gut vermischt ist.
Fügen Sie die trockenen Zutaten zu den feuchten hinzu und mischen Sie sie so lange, bis sie gerade vereint sind.
Die Heidelbeeren vorsichtig unter den Teig heben, bis sie gleichmäßig vermischt sind.
Den Teig in die vorbereitete Kuchenform gießen.
Die Oberseite des Teigs gleichmäßig mit Zimtzucker bestreuen.
Backen Sie den Teig 30-40 Minuten lang, oder bis ein Zahnstocher, der in die Mitte des Kuchens gesteckt wird, sauber herauskommt.
Nehmen Sie den Kuchen aus dem Ofen und lassen Sie ihn 15 Minuten lang auf einem Drahtgitter abkühlen.
Den Kuchen mit Pergamentpapier aus der Form heben und auf dem Rost weiter abkühlen lassen.
In einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren! Kann warm, bei Zimmertemperatur oder kalt serviert werden!

Kuchen Laktosefrei

Quelle:https://joyfoodsunshine.com/blueberry-coffee-cake-dairy-free/

Haferflocken Kuchen mit Blaubeeren

ZUSATZSTOFFE für Beste Haferflocken Kuchen mit Blaubeeren

2 Eier
2 Tassen Sojamilch mit 1 Esslöffel Zitronensaft
1 Tasse verpackter brauner Zucker
1/2 Tasse Rapsöl
2 Tasse weißes Weizenvollkornmehl
2 Teelöffel Backpulver
1 Teelöffel Backpulver
1 Teelöffel gemahlener Zimt
1/2 Teelöffel Salz
2 Tassen schnellkochender Hafer (Sie können altmodischen Hafer mahlen)
2 Tassen frische oder gefrorene Heidelbeeren
1 Tasse weiße Schokoladenstückchen
2/3 Tasse Konditoreizucker
2 Esslöffel Wasser

VORBEREITUNG

Schlagen Sie die Eier, die Sojamilch-Zitronen-Mischung, den braunen Zucker und das Öl in einer großen Schüssel auf. Mehl, Backpulver, Backpulver, Zimt und Salz verrühren; nach und nach zum Teig geben, bis dieser verrührt ist. Hafer, Heidelbeeren und nach Wunsch weiße Schokoladenstückchen unterheben.


In eine gefettete und bemehlte 10-Zoll-Röhrchenform geben. Bei 175° für 45-50 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher, der in der Nähe der Mitte eingeführt wird, sauber herauskommt. 10 Minuten abkühlen lassen, bevor sie aus der Form auf ein Drahtgitter gelegt werden, um vollständig abzukühlen.

Glasur durch Mischen von Puderzucker mit Wasser zubereiten, vor dem Servieren über den Kuchen träufeln.

Haferflocken Kuchen mit Blaubeeren