Classic Argentine Alfajores | Essen Rezepte

Alfajores Rezept

Dies ist das beste Alfajores-Rezept, das Sie je zubereiten werden! Wahre Geschichte. Sie haben mein dulce de leche liebendes Wort. Denn ich weiß eine Menge über diese mit Maisstärke gefüllten Kekse, und das sind die traditionellsten und perfektesten von allen. Ein Rezept, das man für immer in Ehren halten sollte.

Was sind Alfajores?

Ein Alfajor (Einzahl) ist ein Sandwich, das aus zwei Teigscheiben mit einer Füllung dazwischen besteht. Ein Sandwich-Keks oder ein Wagenrad mit einer anderen Füllung, je nachdem, welche Art von alfajor.

Was ist ein dulce de leche?

Dulce de leche ist eine süße Konfitüre (Bild unten), die aus Milch, Zucker und Backpulver hergestellt wird, wobei letzteres für ihre dunkle Farbe verantwortlich ist. Die Herstellung dauert ein paar Stunden, und es gibt so viele Tipps und Tricks, wie es Großmütter in diesem Land gibt. Jede hat ihr eigenes Rezept.

Wir haben eine Fülle von Marken und Stilen, ziemlich ähnlich wie Erdnussbutter in den USA. Wir verwenden sie also häufig, wie Sie sich vielleicht vorstellen können.

Der Geschmack ist sehr süß, ähnlich wie Karamell, aber nicht ganz so süß. Es hat einen milchigen Unterton, etwas, was Karamell fehlt, und einige könnten sagen, es sei nicht so raffiniert, und sie könnten Recht haben. Ich bin ein begeisterter Fan, daher ist meine Meinung voreingenommen.

Top-Tipps

Vorgebacken: Wie die meisten Keksteige kann er im Voraus hergestellt und 4-5 Tage im Kühlschrank oder bis zu einem Monat in der Tiefkühltruhe aufbewahrt werden. Achten Sie immer darauf, dass Sie ihn gut in anhängliches Plastik einwickeln. Sonst trocknet die oberste Schicht aus.
Aufbewahrung: Die Kekse können in luftdichten Behältern etwa eine Woche lang aufbewahrt werden. Füllen Sie sie einige Stunden vor dem Zeitpunkt, an dem Sie sie essen möchten, ein. Berücksichtigen Sie, dass die dulce de leche Feuchtigkeit auf die Maisstärkekekse überträgt und diese nach einiger Zeit weich werden. Das ist meiner Meinung nach gar nicht schlecht!
Essen Sie sie und seien Sie äußerst glücklich.

Inhaltsstoffe

150g (knapp ¾ Tasse oder 10 Esslöffel) ungesalzene Butter, im Raum tº
200g (1 Tasse) Zucker
2 Eigelb, bei Raum t°
1 Ei, bei Raum t°
1 Esslöffel Cognac (oder Brandy oder Whisky)
140g (1 Tasse) Allzweckmehl
250g (2 Tassen) Maisstärke
½ Teelöffel Backpulver
Ein paar Tropfen Vanille-Extrakt
Schale von 1/3 Zitrone
Dulce de leche
Ungesüßte geschredderte Kokosnuss, zum Garnieren

Anleitungen

In einer großen Schüssel mit einem Spatel, einem Handrührgerät oder einem Holzlöffel Butter und Zucker sehr cremig rühren.
Eigelb und Vollei dazugeben und gut verrühren.
Cognac, Vanille und Zitronenschale hinzufügen. Gut vermischen.
Dann nach und nach das gesiebte Mehl und die Maisstärke hinzufügen und sehr gut verrühren, bis keine trockenen Schlieren mehr vorhanden sind.
Der endgültige Teig wird sehr weich und seidig, aber nicht klebrig sein.
Lassen Sie den Teig 10 Minuten ruhen. Wenn ich die Alfajores nicht sofort backe, wickle ich den Teig in Folie ein und lege ihn wie jeden anderen süßen Teig in den Kühlschrank.
Ofen auf 170ºC / 325ºF vorheizen.
Auf einer bemehlten Oberfläche den Teig auf ½ cm dick ausrollen (ca. ¼ inch).
Mit einem runden Ausstecher Kreise ausstechen und auf ein gebuttertes Backblech legen oder einen Silpat verwenden. Meiner Erfahrung nach neigen sie bei Verwendung von Pergamentpapier zum Kleben, aber dann sind alle Papiere unterschiedlich, je nachdem, wo Sie wohnen. Die Dicke und Größe ist Ihnen völlig freigestellt; ich schlage Ihnen vor, verschiedene Kombinationen auszuprobieren und zu sehen, welche für Ihren Geschmack am besten geeignet ist.
Backen Sie für 10-12 Minuten oder bis sie kaum anfangen zu färben. Auf einem Drahtgitter vollständig abkühlen lassen.
Geben Sie einen Esslöffel dulce de leche (mit einem Löffel oder mit einem Spritzbeutel) und füllen Sie eine runde, flache Seite nach oben. Mit einer weiteren runden, flachen Seite nach unten leicht drücken, so dass Alfajores entstehen.
Mit der Rückseite eines Löffels die Seiten flach drücken und übergelaufenes dulce de leche abwischen. Auf diese Weise bleibt ein Weg für die Kokosnuss frei.
Geben Sie die ungesüßte Kokosnuss in einen kleinen Teller und rollen Sie die Seiten der Alfajores, so dass Sie einen gleichmäßigen Belag erhalten. Oder lassen Sie sie glatt.

Alfajores Rezept

Quelle:https://vintagekitchennotes.com/the-best-alfajores-recipe-ever/