Deftige Erbsensuppe | Essen Rezepte

Deftige Erbsensuppe

Deftige Erbsensuppe Zutaten:

150 gErbsen, getrocknete
½ LiterWasser
150 gBauchspeck, am Stück
100 gPorree, in dünne Ringe geschnitten
100 gMöhre(n) (Wurzeln), fein gewürfelt
50 gSellerie, geschält, am Stück
150 gKartoffel(n), klein gewürfelt
1Lorbeerblatt
1Zwiebel(n), fein gewürfelt
1 ELÖl
250 mlFleischbrühe
Pfeffer
250 gMettenden

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen.

Deftige Erbsensuppe
Deftige Erbsensuppe

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 14 Stunden 30 Minuten

Deftige Erbsensuppe Kalorien: 300 kcal / 100g

Die Erbsen in 1/2 l Wasser über Nacht einweichen.

Am nächsten Tag mitsamt dem Wasser zum Kochen bringen. Nach ungefähr einer halben Stunde den Bauchspeck zugeben und alles eine weitere halbe Stunde kochen. Porreeringe, Möhren- und Kartoffelwürfel sowie das Lorbeerblatt zugeben. Die Zwiebelwürfel in einer kleinen Pfanne in heißem Öl anbraten, dann ebenfalls in die Suppe geben. Das Selleriestück zufügen. Die Fleischbrühe zugeben und die Suppe noch eine weitere halbe Stunde kochen.

Nach dieser Zeit Selleriestück, Lorbeerblatt und Bauchspeck entfernen.

Die Suppe nun entweder mit einem Stampfer per Hand etwas pürieren oder ganz kurz einen Pürierstab hineinhalten. Den Bauchspeck jetzt klein schneiden und zurück in die Suppe geben, zusammen mit den Mettenden. Mit Pfeffer abschmecken. Salzen ist in der Regel durch den Speck und die Mettenden nicht nötig.

Abschließend noch eine weitere halbe Stunde auf geringster Kochstufe ziehen lassen, dabei hin und wieder umrühren. Heiß servieren.

Ich benutze diesen tollen Roboter immer zum Pürieren meiner Suppen. Ich kann ihn nur wärmstens empfehlen.

Wichtiger Hinweis: Sie können uns auf Pinterest folgen, um mehr über unsere neuen Rezepte zu erfahren.

Deftige Erbsensuppe