die perfekte weihnachtsgans rezept | Essen Rezepte

Weihnachtsgans Rezept

Weihnachtsgans Rezept; gefüllt mit Apfel, Zwiebel, Salbei und Thymian, übergossen mit einer Glasur aus Orangen, Honig und Zimt…

Zutaten für Beste Weihnachtsgans Rezept

4-5 kg Gans
1 weiße Zwiebel, grob gehackt
1 Apfel, grob zerkleinert
2 Esslöffel frischer Thymian, gehackt
2 Esslöffel frischer Salbei, gehackt
Meersalz, etwa 2 Esslöffel
schwarzer Pfeffer, ca. 1 Esslöffel

Für die Glasur:
1 Esslöffel Honig
½ Tasse frischer Orangensaft
1 Teelöffel gemahlener Zimt
¼ Teelöffel Cayennepfeffer

Methode

Vor der Zubereitung: Wenn Sie eine gefrorene Gans verwenden, legen Sie sie 48 Stunden lang in den Kühlschrank, um sie vollständig aufzutauen. Am Tag vor der Zubereitung die Gans auspacken und den Hals, das Herz, die Leber und die Innereien aus der Höhle nehmen. Nehmen Sie ein scharfes Messer und schneiden Sie die Flügelspitzen ab. Alle diese Teile können für einen Gänsefond verwendet werden, oder Sie verwenden sie nach Belieben für die Zubereitung einer Füllung.

Trocknen Sie das Innere und Äußere der Gans mit Papiertüchern ab. Den Hohlraum mit einer Prise koscherem Salz und schwarzem Pfeffer einreiben. Mischen Sie die Zwiebel, den Apfel und die Kräuter in einer kleinen Schüssel und geben Sie diese Mischung in die Höhle der Gans. Binden Sie die Keulen mit Fleischerschnur zusammen. Die Gans von außen großzügig mit Salz bestreuen, bevor sie auf ein rostfreies Gestell gelegt und 24 Stunden lang abgedeckt in den Kühlschrank gelegt wird.

Tag der Zubereitung: Nehmen Sie die Gans aus dem Kühlschrank und lassen Sie ihr eine Stunde Zeit, um auf Zimmertemperatur zu kommen. Den Backofen auf 165 Grad vorheizen und den Rost in die untere 2/3-Stellung schieben. Nehmen Sie einen Metallspieß oder ein kleines scharfes Messer und stechen Sie alle paar Zentimeter schräg in die Haut der Gans ein, wobei Sie darauf achten sollten, nur die Haut und nicht das Fleisch zu durchstechen. Die Gans auf ein Drahtgestell in einen Metallbräter legen.

Die Gans in den Ofen schieben und 1 Stunde lang braten. Während die Gans brät, alle Zutaten für die Glasur in eine kleine Schüssel geben und verquirlen.

Nach einer Stunde die Gans aus dem Ofen nehmen.Die Temperatur auf 135˚C reduzieren. Die Gans und den Rost vorsichtig aus dem Bräter heben. Das Fett in eine Metallschüssel abgießen. Das Gestell und die Gans wieder in den Bräter legen und zurück in den Ofen schieben. Die Gans alle 20 Minuten mit der Glasur beträufeln.

Die Gans weitere 2 Stunden braten, oder bis ein Fleischthermometer in der Mitte der Brust 80 °C anzeigt.

Die Gans auf ein Tranchierbrett legen, locker mit Alufolie abdecken und vor dem Tranchieren 45 Minuten ruhen lassen.

Mehr Lecker Rezepte:

Gänsekeulen Rezept

Blaukraut Rezept

Gänsekeulen im Römertopf

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Weihnachtsgans Rezept