Eier in Tomatensauce | Essen Rezepte

Shakshuka Rezept

Wie man die beste Shakshuka macht

Vielleicht sollten Sie nicht Ihre gusseiserne Pfanne benutzen.
Sie werden oft Shakshuka in gusseisernen Pfannen gekocht sehen. Wenn Ihre Pfanne nicht sehr gut gewürzt ist, empfehle ich sie nicht. Die saure Tomatenmischung kann die Würze auffressen, und dann kann die Eisenpfanne einen blechernen Geschmack verleihen. (Ich spreche hier aus Erfahrung.) Ich habe stattdessen meine Edelstahlpfanne verwendet.

Wählen Sie Ihre Dosentomaten sorgfältig aus.

Ich liebe diesen Shakshuka aus zerdrückten, im Feuer gerösteten Tomaten. Sie sind perfekt scharf und leicht strukturiert. Der Geschmack von im Feuer gerösteten Tomaten verleiht dem Shakshuka einige willkommene rauchige Noten. Ich empfehle die Marke Muir Glen. Sie brauchen eine große Dose.

Fügen Sie Tomatenmark hinzu.

Das Tomatenmark bietet einen tiefen und intensiven Tomatengeschmack. Es lässt das fertige Gericht so schmecken, als ob es schon viel länger auf dem Herd schmoren würde, als es wirklich geschmort ist.

Kochen Sie die Eier im Ofen.

Die meisten Rezepte schlagen vor, die Pfanne abzudecken und zu kochen, bis die Eier gar sind. Ich hatte mit dieser Methode nicht viel Glück – viel Kondenswasser tropfte in die Pfanne zurück, so dass sie oben wässrig blieb und das Eiweiß ewig brauchte, bis es gar war. Deshalb empfehle ich, die Pfanne (die eine gleichmäßigere Hitze bietet) unbedeckt zu backen, bis die Eier fast gar sind.

Ei-Notizen

Bei der Zubereitung von Shakshuka ist das einzig Knifflige daran, zu wissen, wann die Eier fertig gekocht sind. Die Eier kochen durch die Restwärme weiter, deshalb sollten Sie sie nicht zu lange kochen lassen. Achten Sie auf Eiweiß, das meist undurchsichtig ist, und auf Dotter, das etwas aufgegangen ist. Die Eier sollten ein wenig wackeln, wenn Sie die Pfanne hin und her bewegen.

Vielleicht mögen Sie Ihre Eier wirklich flüssig, in diesem Fall sind die Eier früher fertig. Wenn Sie es vorziehen, dass das Eigelb größtenteils durchgekocht ist, brauchen sie in diesem Fall etwas länger. Denken Sie daran, dass nicht durchgegartes Eigelb Salmonellen enthalten kann, und das will niemand.

Wenn Sie pochierte Eier oder flüssige Eier im Allgemeinen nicht mögen, geben Sie Shakshuka nicht auf! Das ist zwar untraditionell, aber die kesse Basis wäre großartig für Eier, die auf irgendeine Weise gekocht wurden. Vielleicht bevorzugen Sie in Olivenöl gebratene Eier oder einfach Rührei. Kochen Sie die Sauce einfach ein paar Minuten länger auf dem Herd und legen Sie Ihre Lieblingseier darüber.

ZUSATZSTOFFE

2 Esslöffel Olivenöl
1 große gelbe Zwiebel, gehackt
1 große rote Paprika oder geröstete rote Paprika, gehackt
¼ Teelöffel feines Meersalz
3 Zehen Knoblauch, gepresst oder gehackt
2 Esslöffel Tomatenmark
1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
½ Teelöffel geräucherter Paprika
¼ Teelöffel rote Paprikaflocken, reduzieren oder weglassen, falls empfindlich gegen Gewürze
1 große Dose (28 Unzen) zerstoßene Tomaten, vorzugsweise feuergeröstet
2 Esslöffel gehackte frische Koriander- oder glatte Petersilie, dazu Koriander- oder Petersilienblätter zum Garnieren
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
5 bis 6 große Eier
½ Tasse zerbröselter Feta
Krustenbrot oder Pita, zum Servieren

ANWEISUNGEN

Heizen Sie den Ofen auf 375 Grad Fahrenheit vor. Erwärmen Sie das Öl in einer großen, ofensicheren Pfanne (vorzugsweise aus Edelstahl) bei mittlerer Hitze. Sobald das Öl schimmert, Zwiebel, Paprika und Salz hinzufügen. Unter häufigem Rühren kochen lassen, bis die Zwiebeln weich sind und durchsichtig werden, etwa 4 bis 6 Minuten.
Knoblauch, Tomatenmark, Kreuzkümmel, Paprika und Paprikaflocken hinzufügen. Unter ständigem Rühren 1 bis 2 Minuten kochen, bis die Zwiebeln schön duftend sind.
Die zerdrückten Tomaten mit ihrem Saft hineingeben und den Koriander hinzufügen. Rühren Sie um und lassen Sie die Mischung köcheln. Reduzieren Sie die Hitze so weit wie nötig, um ein sanftes Kochen aufrechtzuerhalten, und lassen Sie die Mischung 5 Minuten kochen, damit die Aromen Zeit zum Schmelzen haben.
Schalten Sie die Hitze aus. Abschmecken (vorsichtig, es ist scharf) und nach Bedarf Salz und Pfeffer hinzufügen. Mit der Rückseite eines Löffels in der Nähe des Randes eine Vertiefung machen und das Ei direkt darin aufschlagen. Etwas von der Tomatenmischung vorsichtig über das Eiweiß löffeln, um das Ei besser einzuschließen. Wiederholen Sie den Vorgang mit den restlichen 4 bis 5 Eiern, je nachdem, wie viele passen. Streuen Sie ein wenig Salz und Pfeffer über die Eier.
Bringen Sie die Pfanne vorsichtig in den Ofen (sie ist schwer) und backen Sie sie 8 bis 12 Minuten lang, wobei Sie bei Erreichen der 8 Minuten oft nachschauen sollten. Sie sind fertig, wenn das Eiweiß ein undurchsichtiges Eiweiß ist und das Eigelb etwas aufgegangen, aber noch weich ist. Sie sollten in der Mitte immer noch wackeln, wenn Sie die Pfanne wackeln lassen (denken Sie daran, dass sie weiterbacken, nachdem Sie die Pfanne aus dem Ofen gezogen haben).
Bringen Sie die heiße Pfanne mit Topflappen (mit beiden Händen!) auf eine hitzebeständige Oberfläche wie den Herd. Mit dem zerbröckelten Feta, frischen Korianderblättern und, falls gewünscht, weiteren roten Paprikaflocken belegen. In Schüsseln mit knusprigem Brot an der Seite servieren.

Shakshuka Rezept

Quelle:https://cookieandkate.com/foolproof-shakshuka-recipe/