Einfacher Tortellinisalat Pesto | Essen Rezepte

Einfacher Tortellinisalat Pesto

Sie können dieses köstliche Rezept in kurzer Zeit mit 5 Zutaten in der Küche probieren.

Sie können dieses Rezept ganz einfach bei Picknicks und Partys mit Ihren Lieben teilen. Sie werden dieses Rezept immer wieder machen wollen, da es in kurzer Zeit fertig ist.

Zutaten:

Käse-Tortellini: Jede Marke, die Ihnen gefällt, wird hier funktionieren!
Pesto: Sie können hausgemachtes oder im Laden gekauftes Basilikumpesto verwenden. Oder probieren Sie mein supergesundes Spinat-Basilikumpesto, das vegan ist und ohne Parmesankäse hergestellt wird.
Kirschtomaten: Aber in einer Prise funktionieren auch gehackte ganze Tomaten oder sogar sonnengetrocknete Tomaten!
Rote Zwiebel: Fein gewürfelt. Wenn Sie kein Fan von Zwiebeln sind, können Sie diese gerne weglassen. Oder ersetzen Sie sie durch rote Paprika oder sogar geröstete rote Paprika. Eine andere Möglichkeit ist Gurke!
Mini-Mozzarella-Käsebällchen mariniert: Diese finden Sie normalerweise in der Käsekiste im Lebensmittelgeschäft. Wenn Sie die in Olivenöl marinierte Sorte nicht finden können, funktionieren die in Wasser marinierten Käsebällchen. Lassen Sie sie einfach gut abtropfen.

Wie man Pesto-Tortellini-Salat macht

Bringen Sie einen großen Topf mit Wasser zum Kochen. Die Tortellini dazugeben. Tortellini NICHT nach Packungsanweisung kochen. Stattdessen genau 1 und 1/2 Minuten kochen. Dann abtropfen lassen und mit kaltem Wasser abspülen.
Die abgetropften Tortellini in eine große Schüssel geben. Pesto, Tomaten, Zwiebel und Mozzarella dazugeben. Zum Überziehen werfen.
Sofort servieren oder zugedeckt in den Kühlschrank stellen, bis sie benötigt werden.

Kann man Nudelsalat im Voraus herstellen?

Das ist durchaus möglich! Solange man die Tortellini nicht zu lange kocht, ist dieser Nudelsalat sehr vorkochfreundlich. Da er Milchprodukte enthält, sollte er im Kühlschrank aufbewahrt werden, bis er gebraucht wird. Sie können ihn kalt oder bei Zimmertemperatur essen.

Wie lange hält der Nudelsalat aus?

Dieser Pesto-Tortellini-Salat ist außerhalb des Kühlschranks etwa 2 Stunden haltbar. Achten Sie nur darauf, dass er vor direktem Sonnenlicht geschützt ist, und werfen Sie ihn ab und zu um, damit er frisch aussieht.

Wenn Sie das Glück haben, Reste zu haben, bewahren Sie sie in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank bis zu 5 Tage auf. Wir lieben es, zu Beginn der Woche eine Charge herzustellen, damit wir jeden Tag eine Schüssel zum Mittagessen genießen können! Manchmal werfen wir gegrilltes Hähnchen oder Garnelen oben drauf, um eine herzhafte Mahlzeit zu erhalten. Ich denke, gebratene Kichererbsen wären auch eine köstliche Ergänzung!

Profi-Tipps: Ich empfehle nicht, dieses Rezept einzufrieren. Wenn es mehr als 2 und 1/2 Stunden außerhalb des Kühlschranks aufbewahrt wird, empfehle ich, alle Reste wegzuwerfen.

Inhaltsstoffe

500g Beutel Käse Tortellini
1 Tasse(200ml) Pesto
1 und 1/2 Tassen Kirschtomaten, in Scheiben geschnitten
300 gr Behälter mit marinierten Mozzarellakugeln, abgetropft
1/4 Tasse rote Zwiebel, gewürfelt

Anweisungen

Bringen Sie einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen. Tortellini hinzufügen und 1 und 1/2 Minuten kochen lassen. Nicht überkochen!
Abtropfen lassen und unter kaltem Wasser abspülen, bis sie abkühlen.
Tortellini in eine große Servierschüssel geben. Pesto, Tomaten, Käse und Zwiebel dazugeben. Gut umhüllen.
Sofort servieren oder zugedeckt bis zu 5 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Einfacher Tortellinisalat Pesto

Quelle:https://bakerbynature.com/easy-pesto-tortellini-pasta-salad/