Einlegen und braten | Essen Rezepte

Sauerbraten Rezept

Dieses Sauerbraten-Rezept ist im Schnellkochtopf schnell zubereitet. Genießen Sie die kräftigen Aromen dieses traditionellen deutschen Sauerbratens, ohne dass das Fleisch tagelang mariniert werden muss! Ihr Instanttopf versiegelt den Geschmack in einem Bruchteil der Zeit!

Genießen Sie mit diesem einfachen und schnellen Sauerbraten-Rezept die unverwechselbaren und köstlichen Aromen dieses deutschen Sauerbratens an jedem Tag der Woche. Machen Sie diesen köstlichen Rinderschmorbraten immer dann, wenn Ihnen nach deutschem Essen zumute ist. Sie brauchen nicht auf das Oktoberfest zu warten, um dieses Gericht zu genießen!

Was ist Sauerbraten?

Der Sauerbraten ist ein deutscher Schmorbraten, der in der Regel aus Rindfleisch hergestellt wird. Es werden auch andere Fleischsorten wie Lamm, Wild und Schweinefleisch verwendet.
Sauerbraten bedeutet “saures Bratenfleisch”. Der Name kommt von der Zubereitung des Gerichts, da das Fleisch vor dem Garen mehrere Tage in einer Mischung aus Essig, Wein und Gewürzen mariniert wird.

Welcher Anteil Rindfleisch soll für den Sauerbraten verwendet werden?

In diesem Sauerbraten-Rezept habe ich Augenrindbraten verwendet. Man kann auch Rinderhack- und Rumpsteakbraten verwenden.

Sauerbraten im Instanttopf zubereiten

Dieses Sauerbraten-Rezept wird nicht auf “traditionelle” Weise hergestellt. Obwohl der Geschmack und die Aromen dem authentischen deutschen Sauerbraten so nahe kommen, wie ich mich erinnern kann, ist die Zubereitung anders.

Würzen Sie das Fleisch mit Salz und gemahlenem schwarzen Pfeffer.
Drehen Sie den Schnellkochtopf/Druckkochtopf auf “Sautieren”. Geben Sie etwas Öl hinzu, und wenn es heiß ist, braten Sie den Sauerbraten von allen Seiten goldbraun an. Den Braten auf einen Teller geben und beiseite stellen.
Das restliche Öl erhitzen und die Zwiebeln, Karotten und Sellerie anbraten.

Den Rotwein und den Essig hinzufügen und mit einem Holzlöffel den Boden des Topfes abkratzen. Dadurch werden die braunen Teile, die sich am Boden angesammelt haben, gelöst.
Fügen Sie die Brühe, die Gewürze und die Gewürze hinzu.
Drücken Sie die Taste “Abbrechen/Wärmen” und geben Sie das Fleisch und die aufgefangenen Säfte in den Schnellkochtopf zurück.
Schließen Sie den Deckel. Stellen Sie den Schnellkochtopf auf Fleisch/Eintopf und stellen Sie die Zeitschaltuhr auf 55 Minuten ein.
Sobald der Kochzyklus abgeschlossen ist, lassen Sie den Druck 10 Minuten lang auf natürliche Weise nach. Führen Sie dann einen Schnellablass durch.

Den Rinderbraten aus dem Schnellkochtopf nehmen und die Ingwer-Schnapp-Kekskrümel in die Sauce geben. Gut vermischen.
Nachdem ich den Braten aus dem Schnellkochtopf genommen habe, lasse ich ihn 5 bis 10 Minuten ruhen, bevor ich ihn in Scheiben schneide. Während dieser Zeit verwende ich zum Pürieren der Sauce gerne einen Stabmixer. Einige Gemüse lasse ich noch gerne ganz. Das Pürieren ist optional, aber ich liebe die Tatsache, dass die Sauce dadurch etwas dicker wird.
Ich schalte die Option “Sautieren” ein, während ich das Fleisch in Scheiben schneide (oder etwa 5 Minuten lang), damit die Sauce die Aromen der Ingwerschoten absorbiert.
Ich schneide das Fleisch in sehr dünne Scheiben und gebe es in den Topf zurück, um es warm zu halten.

Inhaltsstoffe

3 Thymian-Zweige
1 Esslöffel Pökelgewürze
2 Lorbeerblätter
3-4 Pfund Auge von rundem Braten oder Chuck-Braten
Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer
3 Esslöffel Olivenöl (geteilt)
1 große Zwiebel, in Scheiben geschnitten
2 Karotten, geschält und in 1-Zoll-Würfel geschnitten
2 Sellerierippen, in 1-Zoll-Bröckchen geschnitten
8 Knoblauchzehen, gehackt
1/2 Tasse Rotwein
1/2 Tasse Rotweinessig
1 Tasse Rinderbrühe
1/2 Teelöffel Bouillongranulat (Huhn oder Rind)
1/4 Teelöffel Salz
1/4 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
1/2 Tasse Ingwer-Schnapp-Kekskrümel (etwa 10 Kekse)

Anleitungen

Geben Sie die Pökelgewürze, Thymianzweige und Lorbeerblätter in einen Beutel mit Käsetuch.
Würzen Sie das Fleisch großzügig mit Salz und gemahlenem schwarzen Pfeffer.
Drehen Sie den Schnellkochtopf/Druckkochtopf auf “sautieren”. Fügen Sie 2 Esslöffel Öl hinzu und lassen Sie es heiß werden. Den Rinderbraten in den Topf geben und von allen Seiten ca. 5 Minuten oder bis goldbraun anbraten. Den Braten auf einen Teller geben und beiseite stellen.
Das restliche Öl in den Instanttopf geben. Die in Scheiben geschnittenen Zwiebeln, Möhren und Sellerie hinzufügen. Unter häufigem Umrühren etwa 3-4 Minuten kochen lassen. Knoblauch hinzugeben und eine weitere Minute kochen lassen.
Den Topf mit dem Wein und dem Essig ablöschen. Den Boden des Topfes mit einem Holzlöffel abkratzen, um alle braunen Stücke vom Topfboden zu lösen. Lassen Sie den Topf etwa 2 Minuten kochen.
Die Brühe, die Bouillon, 1/4 Teelöffel Salz und 1/4 Teelöffel gemahlenen schwarzen Pfeffer und den Gewürzbeutel einrühren.
Drücken Sie die Taste Warmhalten/Abbrechen auf dem Instanttopf. Geben Sie das Fleisch mit den gesammelten Säften in den Topf zurück. Schließen Sie den Deckel. Stellen Sie den Instanttopf auf Fleisch/Eintopf und stellen Sie die Zeitschaltuhr auf 55 Minuten ein.
Sobald der Kochzyklus abgeschlossen ist, lassen Sie den Druck 10 Minuten lang auf natürliche Weise nach. Führen Sie dann einen Schnellablass durch.
Entriegeln Sie den Deckel vorsichtig und nehmen Sie ihn ab. Nehmen Sie den Braten auf ein Schneidebrett und lassen Sie ihn, mit Alufolie abgedeckt, etwa 5 – 10 Minuten ruhen.
In der Zwischenzeit den Gewürzbeutel aus dem Schnellkochtopf nehmen und die Ingwer-Schnapp-Kekskrümel unterrühren.
Mit einem Stabmixer den Großteil des Gemüses in der Soße pürieren (ich mache eine schnelle Mischung, so dass ein paar Stückchen Karotten und Zwiebeln übrig bleiben). Wenn Sie eine völlig glatte Sauce bevorzugen, können Sie etwas länger pürieren. Drehen Sie den Instanttopf 5 Minuten lang auf “sautieren”. (während Sie das Fleisch in Scheiben schneiden).
Schneiden Sie das Fleisch in dünne Scheiben.
Drücken Sie die Funktion Abbrechen/Wärmen und probieren Sie die Sauce. Stellen Sie die Würze nach Ihrem Geschmack ein.
Bringen Sie das Fleisch zurück in den Instanttopf und löffeln Sie die Sauce darüber, so dass alle Scheiben mit der Sauce überzogen werden. Servieren oder halten Sie es im Schnellkochtopf warm, bis Sie servierbereit sind.

Ernährung

Kalorien: 430kcal (22%)Kohlenhydrate: 11g (4%)Eiweiß: 47g (94%)Fett: 19g (29%)Gesättigtes Fett: 5g (31%)Cholesterin: 132mg (44%)Natrium: 333mg (14%)Kalium: 565mg (16%)Ballaststoffe: 1g (4%)Zucker: 3g (3%)Vitamin A: 2610IU (52%)Vitamin C: 4,5mg (5%)Kalzium: 43mg (4%)Eisen: 5mg (28%)Zucker: 3g (3%)Vitamin A: 2610IU (52%)Vitamin C: 4,5mg (5%)Kalzium: 43mg (4%)Eisen: 5mg (28%)

Sauerbraten Rezept

Quelle:https://www.lemonblossoms.com/blog/instant-pot-sauerbraten-recipe/