feijoada rezept einfach | Essen Rezepte

Feijoada Rezept

Ein herzhafter Eintopf aus schwarzen Bohnen und gemischtem Fleisch, der oft als das Nationalgericht Brasiliens bezeichnet wird.

Feijoada hat so viele Versionen wie es Köche gibt, aber in Brasilien gibt es fast immer schwarze Bohnen und immer eine Mischung aus gesalzenem, geräuchertem und frischem Fleisch.

Einige Versionen sind ein wenig scharf von den Würsten, andere ganz mild. Die Feijoada einiger Leute sind dicke “Iss-ess-mit-einer-Gabel”-Versionen, andere, wie diese hier, ähneln eher einem traditionellen Eintopf.

So oder so ist es traditionell, diesen Eintopf mit weißem Reis und vielleicht etwas sautiertem Blattkohl zu servieren.

Eine häufige Zutat ist Carne seca, ein gesalzenes, getrocknetes Rindfleisch, das oft auf lateinischen Märkten erhältlich ist. Corned Beef ist ein anständiger Ersatz für Carne seca, und es ist das, was wir hier in diesem Rezept verwenden.

Was die anderen Fleischsorten betrifft, so sollten sie eine Mischung aus Schweine- und Rindfleisch sein, wobei das Schweinefleisch etwas schwerer sein sollte. Authentische Feijoada enthält alle möglichen Stücke, wie Schwanz, Traber, Ohren usw. Diese Version hält sich jedoch an die Art von Fleisch, wie man es in einem typischen amerikanischen Supermarkt findet.

ZUSATZSTOFFE

1 Pfund (450 Gramm) trockene schwarze Bohnen
4 Esslöffel natives Olivenöl extra
1 Pfund (450 Gramm) Schweineschulter, in Stücke geschnitten
2 große Zwiebeln, in Scheiben geschnitten
1 Stück Knoblauch, geschält und gehackt
1 Pfund (450 Gramm) Carne Seca oder Corned Beef, in Stücke geschnitten
1/2 Pfund (225 Gramm) frische Würste, wie Chorizo oder italienische Wurst
1 Pfund (450 Gramm) Räucherwurst, wie Linguica oder Kielbasa
1 geräucherter Schinken Hock oder Haxe
3-4 Lorbeerblätter
Wasser
1 Dose mit 14,5 Unzen (411 Gramm) zerdrückten Tomaten
Salz

METHODE
Bohnen in heißem Wasser einweichen: Gießen Sie kochendes Wasser über die schwarzen Bohnen und lassen Sie sie ruhen, während Sie den Rest des Eintopfes zubereiten.

Die Schweineschulter anbraten: Das Olivenöl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen und die Schweineschulter anbraten. Wenn das Fleisch gebräunt ist, das Fleisch aus dem Topf nehmen und beiseite stellen.

Zwiebeln anbräunen, Knoblauch hinzufügen: Die Zwiebeln in den Topf geben. Bräunen Sie sie unter gelegentlichem Rühren an und kratzen Sie die gebräunten Stücke vom Boden des Topfes auf.

Etwas Salz über die Zwiebeln streuen und den Knoblauch hinzufügen. Gut umrühren und noch 2 Minuten dünsten.

Fleisch und Lorbeerblätter zugeben, mit Wasser bedecken und köcheln lassen: Die Schweineschulter und die anderen Fleischsorten wieder hinzufügen und mit genügend Wasser bedecken. Lorbeerblätter zugeben, zudecken und auf kleiner Flamme köcheln lassen. 1 Stunde auf kleiner Flamme kochen lassen.

Eingeweichte schwarze Bohnen zugeben, köcheln lassen: Die eingeweichten schwarzen Bohnen abtropfen lassen und dem Eintopf beigeben. Zugedeckt sanft köcheln lassen, bis die Bohnen weich sind, etwa anderthalb Stunden.

Tomaten zufügen und köcheln lassen: Tomaten zufügen, gut umrühren und mit Salz abschmecken, bei Bedarf zufügen. Zugedeckt köcheln lassen, bis das Fleisch beginnt, von der Haxe zu fallen, was wahrscheinlich 2-3 Stunden dauern wird.

Feijoada Rezept

Quelle:https://www.simplyrecipes.com/recipes/feijoada_brazilian_black_bean_stew/