gebackener schafskäse mit tomaten | Essen Rezepte

Gebackener Schafskäse

Zutaten für Gebackener Schafskäse

1 Tasse Kirschtomaten, halbiert
1/3 Tasse gehackte, entsteinte Kalmata-Oliven
1 Knoblauchzehe, gehackt
1/4 Tasse dünn geschnittene rote Zwiebel
2 Esslöffel fein gehackte frische Blattpetersilie, geteilt
1 Teelöffel getrockneter Oregano
1 Teelöffel Olivenöl
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Block Feta
Kekse, Fladenbrot

Zubereitung

Mischen Sie in einer Schüssel die Tomaten, Oliven, Zwiebel, Knoblauch, 1 Esslöffel Petersilie, Oregano, Olivenöl und ein paar Mühlen Pfeffer.

Auf dem Grill: Heizen Sie Ihren Grill auf mittlere bis hohe Stufe. Legen Sie den Feta-Block in die Mitte eines Stücks Folie. Schichten Sie die Tomatenmischung auf den Feta. Klappen Sie die Ränder der Folie hoch, damit sie beim Garen die Flüssigkeit aufnimmt. Legen Sie das Päckchen 15 Minuten lang direkt auf den Grill, um es durchzuwärmen. Vom Grill nehmen und auf einen Teller oder eine Servierplatte legen.

Im Backofen: Heizen Sie den Ofen auf 200°C vor. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Form ofenfest ist. Legen Sie den Feta-Block in die Mitte der Form. Schichten Sie die Tomatenmischung auf den Feta. 15 Minuten lang backen.

Beide Methoden: Der Feta wird nicht schmelzen, sondern nur warm und weich werden. Mit Petersilie garnieren und mit Crackern servieren; sofort essen. Wenn er abkühlt, wird der Feta wieder fest. Wir haben festgestellt, dass das Gericht wieder in den Ofen gestellt werden kann, um ihn wieder weich werden zu lassen. Wir haben dies auch mit Resten gemacht.

Gebackener Schafskäse