Spekulatius Rezept

ZUSATZSTOFFE

225gr Butter
2 Tassen Zucker, plus Extra zum Bestreuen der Kekse
Schale von 1 Zitrone, gerieben
2 große Eier
4½ Tassen Mehl
2 Teelöffel gemahlener Zimt
½ Teelöffel gemahlene Nelken
¼ tsp gemahlener Kardamom
1 großes Eiweiß, leicht geschlagen

Spekulatius Rezept

RICHTLINIEN für Spekulatius

Butter und Zucker leicht und schaumig schlagen. Die Eier einmal hinzufügen und nach jeder Zugabe gut aufschlagen. Zitronenschale einschlagen. Mehl und Gewürze sieben. Nach und nach unter die Buttermischung schlagen. Teig über Nacht kalt stellen.

Ofen auf 350°F vorheizen.

Auf einer leicht bemehlten Oberfläche den Teig mit einem bemehlten Nudelholz bis zu einer Dicke von ⅛ Zoll ausrollen. Einen Speculatuis-Block oder ein Springerle-Nudelholz mit Mehl bestreuen; Design in den Teig drücken. Quadrate oder Rechtecke auseinander schneiden; auf mit Pergament ausgelegte Backbleche legen. Kekse mit Eiweiß bestreichen; mit Zucker bestreuen. 15 Minuten backen oder bis sie leicht goldfarben sind. Auf Backblechen abkühlen lassen.

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Spekulatius Rezept

Quelle:https://parade.com/441783/alison-ashton/spekulatius-christmas-cookies/

Dal Rezept

Masoor tadka dal ist ein köstliches indisches Linsencurry mit roten Linsen. Es ist leicht zuzubereiten, schmackhaft und gesund sowie natürlich vegan und glutenfrei!

WAS IST EINE TADKA?

Eine Tadka ist eine Kochmethode, bei der Gewürze und andere Aromastoffe kurz in heißem Öl gekocht werden, um ihren besten Geschmack zu entfalten. Es wird dann zu einem Sabzi (Gemüsecurrygericht) oder Dal (Linsencurry) hinzugefügt, um dem Rezept seinen Geschmack zu verleihen.

Es ist eine brillante Art, köstlichen Dal zu kreieren, da es die unterschiedlichen Garzeiten der verschiedenen Linsenarten ermöglicht. Sogar von Charge zu Charge der Linsen kann die Kochzeit variieren, da frischere getrocknete Linsen schneller kochen als alte Linsen, die seit einigen Jahren im Regal stehen.

DAS KOCHEN DER LINSEN:

Bevor Sie die Linsen kochen, sortieren Sie sie unbedingt nach Trümmern oder Steinen. Heutzutage ist die maschinelle Sortierung recht gut, aber ich finde immer noch gelegentlich einen kleinen Stein, egal welche Marke ich kaufe, und niemand will in einen hineinbeißen!

Das mache ich ganz einfach, indem ich die Linsen ausmesse und sie dann portionsweise auf einen weißen Teller gieße, damit ich sie schnell visuell durchgehen kann. Nach der Kontrolle lege ich sie in ein feinmaschiges Sieb, und wenn ich alle Linsen durchgesehen habe, spüle ich sie sehr gründlich ab.

ZUSATZSTOFFE

2 Tassen trockener Masoor dal (alias rote Linsen), sortiert und gut gespült
8 Tassen Wasser
1 Esslöffel Öl (Kokosnussöl oder geschmacksneutral)
1 große gelbe Zwiebel, fein gewürfelt
6 Zehen Knoblauch, gehackt
1 Esslöffel gehackter Ingwer
2 grüne Chilies, gehackt (können für weniger Hitze entkernt werden, verwenden Sie mehr oder weniger nach Geschmack)
1 Esslöffel indisches Currypulver
1 Teelöffel ganze Senfkörner
1 Teelöffel gemahlener Koriander
1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
1 1/2 Teelöffel Salz, mehr nach Geschmack
425Ggr Dosen gewürfelte Tomaten oder 1 1/2 Tassen gehackte frische Tomaten
Koriander, zum Garnieren
Basmatireis, zum Servieren

ANWEISUNGEN

Kombinieren Sie die Linsen und das Wasser in einem großen Topf. Zum Kochen bringen, dann die Hitze herunterdrehen und kochen lassen. Den Schaum, der sich darauf sammelt, abschöpfen. Teilweise zugedeckt kochen, bis die Linsen weich sind, normalerweise 15-20 Minuten.
Während die Linsen kochen, die Tadka zubereiten. Eine Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und Öl und Zwiebel, Knoblauch, Ingwer, Chiles und eine Prise Salz hinzufügen. Ungefähr 5 Minuten weich braten.
Fügen Sie die Gewürze hinzu: Currypulver, Senf, Koriander und Kreuzkümmel, zusammen mit dem Salz. Unter Rühren vermischen und etwa 60 Sekunden kochen lassen, dann die Tomaten hinzufügen. Die Tomaten in der Dose ca. 7 Minuten kochen lassen, oder bis die Tomaten weich und scharf sind, wenn sie frisch sind.
Die Tadka zu den gekochten Linsen hinzugeben und bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten köcheln lassen, um den Geschmack zu verfeinern.
Mit Koriander und Basmatireis garniert servieren.

Dal Rezept

Quelle:https://www.thecuriouschickpea.com/masoor-dal-tadka/