GLASUR kuchen | Essen Rezepte

Matcha Kuchen

Inhaltsstoffe

Kuchen
2 Tassen Mehl
1 Teelöffel koscheres Salz
2 Esslöffel Streichholzpulver
1 Tasse ungesalzene Butter, weichgemacht
1 1/4 Tasse Zucker
3 große Eier
2 Teelöffel Vanille-Extrakt
1/2 Teelöffel Mandel-Extrakt
1 Tasse Milch

GLASUR
1 Tasse Puderzucker
5 Teelöffel Milch
1/2 Teelöffel Mandel-Extrakt

Wie man es macht

Schritt 1
Heizen Sie den Ofen auf 350 vor. Fetten Sie eine 9×5-Zoll-Laibpfanne und kleiden Sie den Boden mit Pergamentpapier aus. In einer kleinen Schüssel Mehl, Salz und Matcha-Pulver verquirlen und beiseite stellen. In einer Schüssel eines Standmixers mit Schaufelaufsatz die Butter und den Zucker 3-5 Minuten lang schaumig rühren, bis sie blass und schaumig sind. Die Eier nacheinander hinzufügen und nach jeder Zugabe schlagen. Die Extrakte hinzufügen. Die trockenen Zutaten und die Milch in 2 abwechselnden Zugaben einschlagen; die Schüssel nach Bedarf abkratzen.

Schritt 2
Kratzen Sie den Teig in die vorbereitete Form und backen Sie ihn etwa 1 Stunde lang, bis die Oberseite goldfarben ist und ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt. In der Pfanne 10 Minuten abkühlen lassen und dann auf ein Abkühlgestell geben.

Schritt 3
Zur Herstellung der Glasur Puderzucker, Milch und Mandel-Extrakt verrühren. Die Glasur über den warmen Kuchen gießen und servieren.

Matcha Kuchen

Muttertags Kuchen

ZUSATZSTOFFE

2 1/2 Tassen reines Mehl
2 Esslöffel NESTLÉ BAKERS‘ CHOICE Kakao
2 Teelöffel Natriumbikarbonat
1 1/2 Tassen Puderzucker
1 Tasse Buttermilch
1 1/2 Tassen Pflanzenöl
2 Eier
1 Esslöffel roter flüssiger Lebensmittelfarbstoff
1 Teelöffel Vanille-Essenz
2 Teelöffel weißer Essig
Herzförmige Streusel, zum Servieren

FRISCHKÄSE-GLASUR
1 1/2 x 250g Blöcke Frischkäse, weichgemacht
150g Butter, weichgemacht
1 Teelöffel Vanille-Essenz
2 Tassen Puderzuckermischung

METHODE

Schritt 1
Ofen auf 180C/160C mit Gebläse vorheizen. Eine 8 cm tiefe, 21 cm x 23,5 cm (Boden) große herzförmige Kuchenform einfetten. Boden und Seiten mit Backpapier auslegen.

Schritt 2
Mehl, Kakao und Natriumbikarbonat in eine große Schüssel sieben. Zucker einrühren. In der Mitte eine Vertiefung machen. Buttermilch, Öl, Ei, rote Lebensmittelfarbe, Essenz und Essig in einer Schüssel leicht verquirlen. In eine Vertiefung geben. Unter Rühren glatt rühren und vermengen. In die vorbereitete Pfanne gießen. 1 Stunde 10 Minuten backen oder bis ein in die Mitte gesteckter Spieß sauber herauskommt. 10 Minuten in der Pfanne stehen lassen. Auf ein Drahtgitter umfüllen und vollständig abkühlen lassen.

Schritt 3
In der Zwischenzeit Frischkäse mit einem elektrischen Mixer mit Frischkäse, Butter und Essenz blass und cremig schlagen. Nach und nach Puderzucker zugeben und schlagen, bis er gut vermischt ist. Kuchen horizontal halbieren. Tortenboden auf eine Platte legen. Über ¹⁄³ des Zuckergusses verteilen. Mit der Tortendecke abdecken. Oberseite und Seiten mit restlichem Zuckerguss bestreichen. Mit herzförmigen Streuseln bestreuen. Servieren.

Muttertags Kuchen

Quelle:https://www.taste.com.au/recipes/red-velvet-heart-cake-cream-cheese-frosting/d338982c-42a7-42f6-969f-45223da1ef08