Guinness Schokoladenkuchen

Guinness Schokoladenkuchen Zutaten:

250 mlBier, Guinness
250 gButter
75 gKakaopulver
400 gZucker
140 mlsaure Sahne o. Schmand
2Ei(er)
1 Pck.Vanillezucker, Bourbon
275 gMehl
1 TLNatron
300 gFrischkäse
150 gPuderzucker

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen.

Original Guinness Schokoladenkuchen
Original Guinness Schokoladenkuchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Kochzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunden 15 Minuten

Guinness Schokoladenkuchen Kalorien: 667 kcal

Bitte den Ofen auf 180° vorheizen und eine Springform (23cm) einfetten und mehlen.

Anschließend geben Sie das Bier in einen großen Topf und fügen die Butter hinzu und lassen sie schmelzen und nehmen den Topf vom Herd. Nun rühren Sie den Kakao und den Zucker unter.

In einer kleinen Schüssel schlagen Sie die saure Sahne und die Eier, Vanille und fügen es zu dem Biermix. Nun rühren Sie langsam das Mehl mit dem Soda (Natron) unter, bis ein glatter Teig entsteht – nicht zuviel rühren!

Gießen Sie den Teig in die Backform und backen Sie den Kuchen ca. 45 min – 60 min. Komplett in der Form auskühlen lassen – da es ein ziemlich feuchter Kuchen ist!!!

Guinness Schokoladenkuchen
Guinness Schokoladenkuchen

Vorsichtig den Frischkäse schlagen bis er glatt und weich ist und anschließend den Puderzucker unterrühren bis ein glatter, streichfähiger Guss entsteht, nun den Kuchen damit oben drauf locker einstreichen.

Unbedingt im Kühlschrank aufbewahren

Ich habe meinen Teig in meiner geliebten Bella Morena hergestellt. Küchenmaschine & Rührmaschine & Knetmaschine

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Guinness Schokoladenkuchen

Scharfer Butternut Kürbis

Scharfer Butternut Kürbis Zutaten:

1Kürbis(se), Butternuss (notfalls Hokkaido)
½ TLFenchelsamen
2 TLKoriander
2Chilischote(n), getrocknete (auf Wunsch auch mehr)
1 TLSalz
1 TLPfeffer, schwarzer
1 Zehe/nKnoblauch
½ TLOregano
Olivenöl

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen.

Scharfer Butternut Kürbis
Scharfer Butternut Kürbis

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Kochzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunden

Scharfer Butternut Kürbis Kalorien: 251 kcal

Den Kürbis waschen und halbieren. Das faserige Innere und die Kerne mit einem Löffel auskratzen. Beim Hokkaidokürbis kann man die Schale dranlassen, bei den anderen Kürbissorten die Schale entfernen.

Dann das Fruchtfleisch längs in grobe Scheiben schneiden (erst vierteln, dann die viertel halbieren etc., bis man ca. 1 cm dicke, lange Scheiben hat)

In einem Mörser Fenchel, Koriander, Oregano und Chilischoten zu einem Pulver zerreiben und Salz und Pfeffer mit unterrühren. Die Knoblauchzehe abziehen, hacken, dazugeben und kräftig untermischen.

Nun die Kräuterpaste in eine Schüssel geben und Olivenöl und die Kürbisstücke hinzufügen. Anschließend einen Deckel auf die Schüssel geben und kräftig durchschütteln, damit die Kürbisscheiben gleichmäßig mit den Kräutern bedeckt sind.

Die Kürbisstücke in eine Auflaufform geben und bei 200 Grad ca. 30-40 Minuten backen, bis sie weich sind.

Wichtiger Hinweis: Sie können uns auf Pinterest folgen, um mehr über unsere neuen Rezepte zu erfahren.

Scharfer Butternut Kürbis