Spinat mit Spiegelei und Salzkartoffeln

Spinat mit Spiegelei und Salzkartoffeln

Zutaten:

500 g frischer oder gefrorener (gehackter) Spinat
3 Esslöffel Butter
1 kleine Zwiebel
2 Esslöffel Mehl
1 Esslöffel Schlagsahne
4 Eier
1 Teelöffel Speiseöl
3 Kartoffeln
Salz, frisch geriebene Muskatnuss, Pfeffer zum Abschmecken

Mit frischem Spinat:
Stiele entfernen, kurz in kochendes Wasser legen. Abtropfen lassen und 200 ml des Spinatwassers aufbewahren. Abkühlen lassen.
Spinat mit einem Stabmixer oder einer Küchenmaschine pürieren.

Mit gefrorenem Spinat pürieren:
Spinat auftauen lassen und mit dem Stabmixer oder der Küchenmaschine pürieren.
Wenn der Spinat nicht püriert werden soll, können Sie den aufgetauten oder gekochten Spinat mit einem sehr scharfen Messer in feine kleine Stücke schneiden.

Kartoffeln schälen, halbieren oder ganz lassen, wenn sie klein sind.
Die Kartoffeln in Wasser kochen, bis sie weich sind. Abtropfen lassen und gleichzeitig mit dem Spinat und den Eiern vermengen.
Zwiebel schälen, fein hacken.
Butter in der Pfanne schmelzen, Zwiebeln anbraten, Mehl dazugeben, gut verrühren. Das Spinatwasser hinzufügen. Rühren, bis es eingedickt ist.
Spinat zugeben, kochen, bis der Spinat heiß ist.
Nach Geschmack würzen und schwere Sahne dazugeben.
Die Spiegeleier herstellen.
Mit Salzkartoffeln oder Pellkartoffeln (gekochte Kartoffeln mit Schale) und Spiegeleiern servieren.

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Spinat mit Spiegelei und Salzkartoffeln

Bratkartoffeln aus dem Backofen

Außen knusprig und innen fluffig, sind Bratkartoffeln aus dem Backofen eine einfache Beilage, die zu so ziemlich jedem Gericht passt!

Bratkartoffeln aus dem Backofen

Zutaten

1 kgKartoffel(n)
1Zwiebel(n)
1Knoblauchzehe(n), nach Geschmack mehr
Kräuter der Provence
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten

Kalorien: 76 kcal / 100g

Rohe Kartoffeln schälen, klein schneiden (in Würfel oder Scheiben).
in eine Auflaufform oder auf ein Backblech geben, salzen und pfeffern. Mit Olivenöl übergießen.
Im Backofen bei 200 Grad Umluft ca. 30 min garen.

Zwiebeln in Viertel schneiden und Knoblauch klein hacken, mit
Kräutern der Provence und Paprikapulver zu den Kartoffeln geben und weitere 30 min garen.

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Bratkartoffeln aus dem Backofen

Bratkartoffeln

Zutaten für Bratkartoffeln

5 mittelgroße gelbe oder rote Kartoffeln, gewürfelt
2 mittelgroße Paprikaschoten gewürfelt
1 kleine Zwiebel, gewürfelt
3 Esslöffel natives Olivenöl extra oder Pflanzenöl
1 Teelöffel Gewürzsalz oder salzfreies Gewürz
1/4- 1/2 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
*Paprika und Petersilienflocken für Farbe optional

Bratkartoffeln

Zubereitung

Waschen Sie die Kartoffeln, Zwiebeln und Paprika, bevor Sie sie in Würfel schneiden.

Gemüse hacken.

Anschließend mit gesalzenem / ungesalzenem Gewürz, gemahlenem schwarzem Pfeffer und Paprika bestreuen.

Verwenden Sie Ihre Hände oder Ihr Küchenwerkzeug, um die Zutaten zu mischen.

Olivenöl in die Pfanne geben.

Kochen, bis die Kartoffeln gebräunt sind.

GUTEN APPETIT

Bratkartoffeln

Original Omas Knusprige Bratkartoffeln

Knusprige Bratkartoffeln Zutaten:

600 gKartoffel(n), festkochend
1Zwiebel(n)
Öl
Salz und Pfeffer

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen.

Original Omas Knusprige Bratkartoffeln
Original Omas Knusprige Bratkartoffeln

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten

Knusprige Bratkartoffeln Kalorien: 110 kcal / 100g

Die Kartoffeln schälen, in gleich große Stücke schneiden und kurz in kaltes Wasser legen, damit die Stärke austreten kann. Das ist wichtig, denn nur so werden die Bratkartoffeln nicht matschig, sondern schön knusprig.

Öl in eine Pfanne geben und auf der höchsten Stufe erhitzen, die Kartoffel durch ein Sieb abgießen und in die heiße Pfanne geben, sofort die Pfanne mit einem Deckel verschließen. Nach etwa fünf Minuten die Kartoffeln das erste Mal wenden und dann immer wieder zwischendurch wenden, ggf. die Hitze reduzieren, jedoch nach jedem Wenden den Deckel wieder auf die Pfanne setzen, damit die Kartoffeln vom Dampf gegart werden können. Etwa 35 Minuten braten.
10 Minuten vor Ende der Garzeit eine gewürfelte Zwiebel auf die Kartoffeln geben, ohne sie mit den Kartoffeln zu vermischen. Die Zwiebeln etwa 5 Minuten in der geschlossenen Pfannen dünsten und dann erst mit den Kartoffeln vermischen. Noch etwa fünf Minuten offen braten.

Die fertigen Bratkartoffeln nach Geschmack salzen und pfeffern.

Wichtiger Hinweis: Sie können uns auf Pinterest folgen, um mehr über unsere neuen Rezepte zu erfahren.

Original Omas Knusprige Bratkartoffeln