Kuchen mit Einem Ei

Mein Rhabarberfrühstücks-Kuchen ist ein klassischer, aufgeblasener, fruchtiger Snack-Kuchen ~ wie ihn Ihre Großmutter gebacken hat, wenn Sie Glück hatten. Er ist vollgepackt mit Marmeladenstückchen aus süß-säuerlichem Rhabarber, und er ist offiziell meine Lieblingsart, den Tag zu beginnen.

Die Textur ist einfach perfekt, es ist nicht zu süß, und der herbe Rhabarber verleiht ihm einen einzigartigen Geschmack. Der Teig hat eine schöne Vanillenote im Hintergrund, die sehr gut mit dem Rhabarber harmoniert. Und dann ist da noch die leicht knusprige zuckerhaltige Kruste ~ dieser Kuchen ist göttlich.

Für dieses Frühstückstortenrezept brauchen Sie nur ein paar Rhabarberstängel, genug für 2 Tassen dünne Scheiben. Die rote Farbe ist wunderschön, aber grüner Rhabarber wird Ihnen auch einen wunderbaren Geschmack verleihen.

Rhabarber FAQ

Ist Rhabarber eine Frucht oder ein Gemüse?

Rhabarber ist ein säuerliches Gemüse, das wir beim Kochen wie eine Frucht behandeln. Er wächst an langen, blättrigen Stängeln und sieht irgendwie wie roter Sellerie aus.

Wann ist Rhabarbersaison?


Rhabarbersaison ist von April bis Juni, aber Sie werden sehen, ob es in manchen Gegenden früher oder später ist.
Warum ist mein Rhabarber grün?


Die Farbe des Rhabarbers variiert von tiefem Karminrot bis zu blassem Grün. Neuere Sorten, wie mein kirschroter Rhabarber, werden wegen seines süßen Geschmacks und seiner intensiven Farbe gezüchtet. Das ist schön, denn das ist eines der Dinge, die wir am Rhabarber lieben, und es ist ein großer Nachteil, wenn die Farbe in Rezepten nicht blüht. Es gibt kaum Unterschiede im Geschmack zwischen grün und rot, aber roter Rhabarber kann beim Kochen umwerfend sein.

Wie kocht man Rhabarber?


Rhabarber wird normalerweise in Desserts wie Kuchen verwendet, manchmal kombiniert mit anderen Früchten wie Erdbeeren. Schneiden Sie die Stängel in Scheiben und kochen Sie sie mit etwas Wasser und Zucker, bis die Frucht anfängt, sich aufzulösen. Er kann unter anderem zu Soßen, Kompotten, Marmeladen oder Kuchenfüllungen verarbeitet werden. Hinweis: Rhabarberblätter dürfen nicht gegessen werden.

Kann man Rhabarber einfrieren?


Rhabarber friert wunderbar ein. Schneiden Sie ihn in Scheiben und legen Sie ihn auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech. Die Pfanne in den Gefrierschrank stellen und einfrieren, bis sie fest wird. Dann geben Sie den Rhabarber in einen Gefrierbeutel mit Reißverschluss oder in einen luftdichten Behälter. In den meisten Fällen ist es nicht notwendig, den Rhabarber aufzutauen, wenn Sie ihn zum Kochen verwenden möchten.

Wenn Sie die Grundformel für diesen Kuchen gefunden haben, können Sie mit verschiedenen Früchten und Geschmacksrichtungen experimentieren, um ihn zu Ihrem eigenen Kuchen zu machen, aber achten Sie darauf, die Proportionen beizubehalten.

Inhaltsstoffe

1/2 Tasse oder 116 Gramm, halb und halb
1 Teelöffel Zitronensaft
1 Stange, oder 113 Gramm, ungesalzene Butter bei Raumtemperatur
1 Tasse oder 214 Gramm, Kristallzucker plus 2 Teelöffel zum Bestreuen
1 großes Ei, bei Raumtemperatur
1 1/2 Teelöffel Vanille-Extrakt
2 Tassen oder 256 Gramm Allzweckmehl, wobei 1 Esslöffel Rhabarber eingespart wird
2 Teelöffel Backpulver
1 Teelöffel Salz
2 Tassen dünn geschnittener Rhabarber

Anleitungen

Stellen Sie den Ofen auf 350F. Buttern Sie eine 9×9 quadratische Backform leicht mit Butter ein. Ich mag es, die Form mit Pergamentpapier mit überhängenden Enden auszukleiden, damit ich den abgekühlten Kuchen zum Schneiden leicht herausheben kann. Das ist optional.


Rühren Sie den Zitronensaft in die Hälfte und die Hälfte ein und stellen Sie ihn beiseite.


Die weiche Butter und den Zucker in einem Standmixer oder mit elektrischen Rührquirlen schaumig und hellgelb rühren. Ei und Vanille einschlagen und die Schüssel nach Bedarf abschaben.


1 Esslöffel Mehl zum Rhabarber geben und gut durchschlagen.


Das restliche Mehl, Backpulver und Salz verquirlen.


Die Hälfte der Mehlmischung in die Schüssel geben und untermischen. Die Hälfte und die Hälfte der Mehlmischung hinzufügen und untermischen. Zuletzt das restliche Mehl hinzufügen und nur so lange verrühren, bis es gut vermischt ist, nicht zu viel. Den Rhabarber unterheben. Hinweis: Der Teig befindet sich auf der dicken Seite.

Den Teig in die vorbereitete Pfanne streichen und die Oberseite gleichmäßig mit ein wenig Zucker bestreuen. Etwa 40-45 Minuten backen, oder bis der Kuchen goldfarben wird und in der Mitte ein Zahnstocher herauskommt, ohne dass der nasse Teig daran klebt (feuchte Krümel sind fein).


Lassen Sie den Kuchen vor dem Schneiden etwas abkühlen.

Zwetschgen Quark Kuchen

Quelle:https://theviewfromgreatisland.com/rhubarb-breakfast-cake-recipe/

Kuchen Laktosefrei

MILCHFREIER BLAUBEER-KAFFEE-KUCHEN: SUBSTITUTIONEN

Allzweckmehl: kann durch gleiche Mengen Ihrer bevorzugten glutenfreien Allzweckmehlmischung ersetzt werden.
Kokosnussöl: Wenn Sie allergisch gegen Kokosnussprodukte sind, können Sie gleiche Mengen normaler Butter oder veganer Butter (wie Earth Balance) ersetzen.
Kokosnussmilch: Kann durch jede beliebige milchfreie oder normale Milch ersetzt werden (je höher der Fettgehalt, desto reichhaltiger der Geschmack).
Granulierter Zucker: Sie können Kokosnusszucker oder Ihren bevorzugten unraffinierten granulierten Zucker verwenden.

Inhaltsstoffe

2 Tassen Allzweckmehl oder glutenfreies Allzweckmehl
2 Teelöffel Backpulver
1 Teelöffel Backpulver
½ Teelöffel gemahlener Zimt
½ Teelöffel Meersalz
3 TBS Kokosnussöl* geschmolzen
1 Tasse vollfette Kokosnussmilch** Raumtemperatur
½ Becher Kristallzucker
½ Becher ungesüßter Apfelmus
2 Eier Raumtemperatur
1 Teelöffel Vanille-Extrakt
1 ½ Tassen gefrorene Heidelbeeren
1 TBS Zimtzucker

Für die Glasur:
½ Tasse vollfette Kokosnussmilch
2 TBS-Puderzucker

Anleitungen

Backofen auf 375 Grad F vorheizen. Eine runde 9″-Kuchenform mit Pergamentpapier auslegen und leicht einfetten. Beiseite stellen.
In einer kleinen Schüssel Mehl, Backpulver, Backpulver, Zimt und Salz mischen und beiseite stellen.
In einer großen, mikrowellengeeigneten Glasschüssel das Kokosnussöl schmelzen lassen.
Kokosmilch mit dem Schneebesen verrühren.
Zucker, Apfelmus, Eier und Vanilleextrakt hinzugeben und verrühren, bis alles gut vermischt ist.
Fügen Sie die trockenen Zutaten zu den feuchten hinzu und mischen Sie sie so lange, bis sie gerade vereint sind.
Die Heidelbeeren vorsichtig unter den Teig heben, bis sie gleichmäßig vermischt sind.
Den Teig in die vorbereitete Kuchenform gießen.
Die Oberseite des Teigs gleichmäßig mit Zimtzucker bestreuen.
Backen Sie den Teig 30-40 Minuten lang, oder bis ein Zahnstocher, der in die Mitte des Kuchens gesteckt wird, sauber herauskommt.
Nehmen Sie den Kuchen aus dem Ofen und lassen Sie ihn 15 Minuten lang auf einem Drahtgitter abkühlen.
Den Kuchen mit Pergamentpapier aus der Form heben und auf dem Rost weiter abkühlen lassen.
In einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren! Kann warm, bei Zimmertemperatur oder kalt serviert werden!

Kuchen Laktosefrei

Quelle:https://joyfoodsunshine.com/blueberry-coffee-cake-dairy-free/

Spiegeleier Kuchen

Lust auf einen süßen Spiegeleikuchen mit Aprikosen, der wirklich täuschend echt aussieht? Dieses Spiegeleier-Kuchen vom Blech ist ein toller Hingucker. Den nicht nur Kinder lieben. Denn mit seinen drei Schichten – Rührkuchen, Frischkäsecreme und Obsttopping – ist er auch sehr lecker.

Zutaten

200 g Margarine
200 g Zucker
200 g Mehl
4 Ei(er)
1 Pck. Backpulver
1 Liter Pudding (Vanillepudding), erkalteter
4 Becher Schmand
2 Dose/n Aprikose(n)
½ Liter Tortenguss, klarer

Methode

Margarine, Zucker, Eier, Mehl und Backpulver zu einem glatten Teig verrühren und auf ein tiefes Backblech streichen.

Bei 200 °C Umluft 15-20 Minuten backen.

Den kalten Pudding mit dem Schmand verrühren und auf den Kuchen streichen. Die abgetropften Aprikosen mit etwas Abstand darauf legen. Dann das Ganze abermals bei 200°C ca. 15 Minuten backen.

Tortenguss nach Anleitung zubereiten und über den erkalteten Kuchen gießen.

Spiegeleier Kuchen

Kuchen mit Eiweiß

Genießen Sie diese leichten und luftigen Schoko-Eiweiß-Muffins, die gesund sind und nur 5 Zutaten benötigen! Diese proteinhaltigen Snacks sind mit Schokoladenstückchen gefüllt und völlig frei von Getreide. Sie sind von Natur aus vegan, glutenfrei, paläontologisch, Low Carb, zuckerfrei und frei von Milchprodukten!

Inhaltsstoffe

2 Messlöffel Vanille-Eiweißpulver 64-67 Gramm
1 Teelöffel Backpulver
1/2 Tasse Mandelmehl
1/2 Tasse Mandelbutter kann für jede glatte Nuss- oder Samenbutter verwendet werden
1 Tasse ungesüßte Apfelsauce
1/2 Tasse Schokoladenstückchen nach Wahl

Anleitungen

Den Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vorheizen und eine Muffin-Form mit 8 gefetteten Muffin-Formen auslegen und beiseite stellen.
Geben Sie die trockenen Zutaten in eine große Rührschüssel und vermischen Sie sie gut. Fügen Sie Ihre Mandelbutter und die ungesüßte Apfelsoße hinzu und verrühren Sie sie, bis sie vollständig vermischt sind. Rühren Sie Ihre Schokoladenstückchen durch.
Verteilen Sie den Teig auf die gefetteten Muffin-Formen und backen Sie ihn 10-15 Minuten lang – Kontrollieren Sie ihn nach 10 Minuten und testen Sie ihn mit einem Spieß – Wenn er sauber herauskommt, entfernen Sie ihn sofort. Lassen Sie den Teig 5 Minuten abkühlen, bevor Sie ihn auf ein Drahtgitter legen, um ihn vollständig abzukühlen

Anmerkungen

Je nach verwendetem Proteinpulver variiert die Kochzeit. Kontrollieren Sie die Muffins laufend und nehmen Sie sie heraus, sobald ein Spieß sauber herausgekommen ist.
Muffins müssen nach dem Abkühlen gekühlt aufbewahrt werden. Sie sind auch tiefkühlfreundlich.

Ernährung

Dienen: 1 Muffin | Kalorien: 234kcal | Kohlenhydrate: 10g | Eiweiß: 10g | Fett: 16g | Natrium: 82mg | Kalium: 170mg | Ballaststoffe: 6g | Vitamin A: 9IU | Vitamin C: 1mg | Kalzium: 156mg | Eisen: 2mg | NETTOKARBEN: 4g

Kuchen mit Eiweiß