kürbissuppe kalorien | Essen Rezepte

Kürbissuppe

Bereiten Sie diese einfache Kürbissuppe als Vorspeise für eine Dinnerparty oder als leichtes Abendessen zu, wenn Sie ein bisschen Trost brauchen

Kürbissuppe

Manche Rezepte sollten einfach gehalten werden, so wie die Natur sie vorgesehen hat, und meiner Meinung nach ist die Kürbissuppe eines dieser Gerichte. Der natürliche Geschmack von Kürbis ist gut genug, dass man nur sehr wenig braucht, um eine schöne, cremige, vollmundige Suppe zu machen.

Es ist einfach ein großartiges, einfaches Kürbissuppe Rezept, eine klassische Version, die alles hat, was sie braucht, und nichts, was sie nicht hat, um “can’t-stop-eating-it” lecker zu sein!

Wie lange kann man eine Kürbissuppe aufbewahren?

Wenn ich die Suppenreste nach dem Mittagessen rasch in eine Dose verpacke und dann im Kühlschrank lagere, hält sie sich gut 3 Tage. Wichtig ist dabei, dass die Suppe nach dem Kochen schnell umgefüllt wird, damit sie runterkühlen kann.

Was kann man zu Kürbissuppe essen?

  • Jakobsmuscheln. Wenn es mal etwas feiner sein soll, sind Jakobsmuscheln eine tolle Beilage für etwas kräftigere Suppen. …
  • Getrocknete Kürbiskerne und Kürbisöl. …
  • Zimt Croutons. …
  • Räucherlachs als Einlage. …
  • Ricotta-Nocken. …
  • Curry-Garnelen. …
  • Hühnchen-Spieße als Beilage.

Wie viel kcal hat eine Kürbissuppe?

Nährwerte für 100 g

Brennwert285 kJ
Kalorien68 kcal
Protein1,1 g
Kohlenhydrate3,7 g
Fett5,5 g

Wie kann man Kürbis schälen?

Am besten halbiert ihr den Kürbis zunächst oder schneidet den Strunk ab, damit er fest steht. Dann könnt ihr nach und nach Spalten aus dem Kürbis schneiden und die Fasern und Kerne mit einem Löffel entfernen. Dann mit einem Sparschäler den Kürbis schälen.

Kürbissuppe
Kürbissuppe

Kürbissuppe Zutaten:

1 kgKürbisfleisch (Sorte nach Belieben), geschält und in kleine Stücke geschnitten
250 gMöhre(n), geschält und in kleine Stücke geschnitten
2Zwiebel(n), gewürfelt
1 Stück(e)Ingwer, etwa Kastaniengröße, fein gerieben
1 TLCurrypulver, scharf
¾ LiterGemüsebrühe
3 ELMandel(n), gehobelt
2 ELOlivenöl
Salz und Pfeffer
evtl.Wein, weiß

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten

Kürbissuppe Kalorien: 301 kcal / 350 g

Die Zwiebelwürfel in dem Olivenöl glasig braten, Kürbis- und Möhrenstücke dazugeben und alles kräftig ca. 5 min. weiterbraten. Mit Brühe ablöschen und geriebenen Ingwer sowie Currypulver hinzugeben. Hitze reduzieren und ca. 30 min. köcheln lassen.

Mit dem Pürierstab pürieren, gegebenenfalls Flüssigkeit (Weißwein oder Brühe) bis zur gewünschten Konsistenz hinzugeben und die Suppe nach Wunsch abschmecken (möglichst nur mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer).

Die Mandelblättchen in einer gusseisernen Pfanne bei großer Hitze bräunen. Suppe auf Teller verteilen, Mandelblättchen drüber und ab auf den Tisch.

Tipp: gut gekühlter trockener Weißwein (Pinot Grigio, trockener Mosel-Riesling) sowie frische Baguettescheiben ergänzen diese köstliche Herbstsuppe.

Mein leckeres Baguette Brot Rezept passt perfekt zu diesem Rezept.

Was passt zu Kartoffelsuppe?

Am besten passt ein frisches Brot oder Baguette zur Suppe.

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Kürbissuppe