löwenzahnhonig traditionell | Essen Rezepte

Löwenzahnhonig Rezept

Löwenzahnhonig Rezept ist kein Honig, der von Bienen gemacht wird, sondern eigentlich Löwenzahnsirup, der aus den Blüten und Zucker hergestellt wird. Sie sind die Biene, die die Blüten in süße Leckereien verwandelt. Sie können diesen lästigen Löwenzahn von Ihrem Rasen jäten und aus den Blüten eine Leckerei machen.

Löwenzahnhonig ist ein guter Ersatz für Honig für Veganer oder alle, die eine Allergie gegen traditionellen Bienenhonig haben, mit einem überraschend ähnlichen Geschmack. Die Konsistenz ist dünner als bei den meisten Honigen. Er hat ein sehr ähnliches Aussehen in der Farbe.

Wenn Sie einen Rasen haben, der mit Löwenzahn übersät ist, und Sie sicher sind, dass dort keine Chemikalien eingesetzt wurden, können Sie die Blüten ernten. Wenn der Frühling schon begonnen hat, aber die Bienen noch nicht genug schwirren, um Honig zu machen, ist dies ein lustiger saisonaler Ersatz.

Löwenzahnhonig Rezept

Zutaten für Beste Löwenzahnhonig Rezept

4 Tassen Löwenzahnblütenblätter
4 Tassen Wasser
3 Zitronenscheiben (1/4-Zoll)
1/2 Vanilleschote, halbiert
2 1/2 Tassen Kristallzucker

Methode

Pflücken Sie Löwenzahnblüten bei Tageslicht, während sie in voller Blüte stehen.

Weichen Sie die Blüten fünf Minuten lang in kaltem Wasser ein, damit eventuelle Insekten austreten können.

Entfernen Sie die Blütenblätter, messen Sie dann nur die Blütenblätter. Verwerfen Sie die Mitte der Blüte und den Stiel.

Geben Sie die Blütenblätter zusammen mit dem Wasser, den Zitronenscheiben und der Vanilleschote in einen schweren Kochtopf.

Bringen Sie es zum Kochen, reduzieren Sie die Hitze und lassen Sie es 30 Minuten lang köcheln. Nehmen Sie den Topf vom Herd und lassen Sie ihn 6 Stunden lang ziehen.

Gießen Sie den Löwenzahntee durch ein Seihtuch ab und entsorgen Sie die festen Bestandteile.

Geben Sie den Löwenzahntee in einen schweren Kochtopf und bringen Sie ihn zum Kochen.

Geben Sie nach und nach Zucker unter Rühren in die kochende Flüssigkeit, bis der Zucker aufgelöst ist.

Reduzieren Sie die Hitze und lassen Sie den Tee zugedeckt köcheln, bis er die gewünschte sirupartige Dicke erreicht hat. Dies kann bis zu 4 Stunden dauern.

Tipps

Manche Köche lassen die Blütenköpfe intakt, aber das kann dem Honig eine bittere Note verleihen. Es ist am besten, nur die Blütenblätter zu verwenden und alle grünen Teile zu entfernen.

Wenn Sie sich Sorgen darüber machen, wer oder was durch den Löwenzahn geschlichen ist, bevor Sie ihn gepflückt haben, sollte der Spül- und Kochvorgang alle verweilenden Bakterien beseitigen. Es ist jedoch am besten, Stellen mit Löwenzahn zu vermeiden, die möglicherweise mit Chemikalien behandelt wurden. Viele davon werden durch das Abkochen nicht beseitigt.

Das Pflücken der Löwenzahnblüten verhindert, dass sie zu Samen werden und mehr Löwenzahn vermehren. Das ist eine gute Nachricht, wenn Sie weniger wollen, aber eine schlechte Nachricht, wenn Sie entdecken, dass Sie Löwenzahnhonig lieben und in der nächsten Saison viel mehr Blüten wollen.

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Löwenzahnhonig Rezept