low carb rezepte abendessen | Essen Rezepte

Zucchini Tomaten Gratin

Dies ist eines dieser Rezepte, das meine Erwartungen übertroffen hat. Es ist nicht nur sehr einfach zuzubereiten, sondern es schmeckt auch fantastisch und ist absolut würzig. Zucchini und Tomaten passen wunderbar zusammen. Und der Knoblauch rundet dieses Rezept perfekt ab und verleiht dem Zucchini-Tomaten-Gratin mit Parmesan einen tollen Geschmack.

Zutaten

100 mlOlivenöl
3 Zehe/nKnoblauch
4 m.-großeZucchini
8 kleineTomate(n)
1 TLBasilikum
1 TLOregano
1 TLThymian
100 gOliven, schwarze, in Scheiben
1/4 Tasse geschredderter Parmesankäse
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunden

Das Olivenöl mit den Knoblauchzehen zu Knoblauchöl verarbeiten. Das geht ganz schnell in einem passenden Wasserglas mit einem Stabmixer. In einer Moulinette geht das selbstverständlich auch.
Eine Auflaufform mit Knoblauchöl ausstreichen. Jetzt strömt der feine Geruch durch die ganze Küche.


Die Zucchini und Tomaten in dünne Scheiben schneiden. Abwechselnd in Reihen in die Form einschichten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und mit dem restlichen Knoblauchöl beträufeln. Die Kräuter mischen und über das Gemüse streuen. Die schwarzen Oliven hacken und mit dem zerpflückten geschredderter Parmesankäse auf dem Auflauf verteilen.


Bei 200 Grad im Ofen 30 bis 40 Minuten backen. Die Spitzen vom Käse sollten goldbraun sein. Eventuell zum Abschluss noch Oberhitze dazuschalten.

Zucchini Tomaten Gratin