makronen rezept | Essen Rezepte

Saftige Kokosmakronen

Saftige Kokosmakronen

Zutaten für Saftige Kokosmakronen

200 gKokosraspel
65 gQuark
150 gZucker
4Eiweiß
4 TropfenBittermandelaroma
1 Pck.Vanillezucker
n. B.Oblaten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten

Die Eiweiße ganz steif schlagen. Zucker und Vanillezucker zugeben und weiter steif schlagen, bis der Zucker gelöst ist. Quark, Bittermandelöl und Kokosflocken unterheben und mit Hilfe von zwei Löffeln auf die Oblaten häufen. Bei 175°C Umluft ca. 10 – 12 Minuten backen.

Diese Kokosmakronen sind durch den Quark supersaftig. Die gelingen immer!

Saftige Kokosmakronen

Kokosmakronen

Kokosnuss Makronen! Diese süßen Kokosnusskekse sind außen leicht knusprig, aber innen weich und zäh, mit einer geheimen Zutat, die sie extra weich macht.

Kokosmakronen

Zutaten für Kokosmakronen

200 gKokosraspel
4Eiweiß
200 gZucker, feiner
80Oblaten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten

Ergibt ca. 80 Stück.

Zucker, Kokosraspel und Eiweiß in einem Topf vorsichtig auf ca. 50°C erwärmen, sodass der Zucker schmilzt und sich langsam mit dem Eiweiß verbindet. Die Masse sollte nicht wärmer als 50°C werden.

Die Oblaten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und mithilfe von 2 Teelöffeln Häufchen draufgeben. Wenn Sie das Backpapier vorher leicht mit Wasser beträufeln, verschieben sich die Oblaten beim Befüllen nicht so leicht.

Die Kokosmakronen im vorgeheizten Backofen bei 150°C Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten backen.

Kokosmakronen