Mediterranes Ofengemüse

Mediterranes Ofengemüse

Zutaten

500 gKartoffel(n), kleine
400 gSpitzpaprika, Gelb
200 gChampignons
150 gCherrytomate(n)
100 gFeta-Käse oder Schafskäse
1Zwiebel(n)
6Knoblauchzehe(n)
vielOlivenöl
Meersalz und Pfeffer
Kümmel
Paprikapulver, rosenscharf
Thymian
Majoran
Oregano
Rosmarin

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde

mediterranes ofengemüse kalorien: 442 kcal

Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Eine Pfanne mit reichlich gutem Olivenöl aufsetzen und die gewaschenen und geschälten Kartoffeln halbieren und kurz durchschwenken. Die Spitzpaprika entkernen und ebenfalls halbiert kurz hinzugeben. Dann mit den Kräutern mischen und in eine ofenfeste Form geben.

Tomaten vierteln, Champignons halbieren und Feta in Würfel schneiden. Zwiebel in Ringe schneiden und Knoblauch nur schälen (evtl. auch mehr oder weniger Knoblauch nehmen, aber bei dieser Art Zubereitung bleibt kein extremer Knoblauchgeschmack übrig).

Alle Zutaten zu den Kartoffeln und Spitzpaprika in die Form geben, durchrühren und mit Meersalz, Pfeffer, Kümmel und scharfem Paprikapulver würzen. Nun in den Ofen für ca. 30 Minuten. Ab und zu umrühren.

Wenn die Kartoffeln gar sind, kann serviert werden.

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Mediterranes Ofengemüse

Griechischer Kartoffel – Gemüse – Topf

Zutaten für Griechischer Kartoffel – Gemüse – Topf

1 große Kartoffel in runde Scheiben geschnitten
1 Aubergine in runde Scheiben geschnitten
1 Zucchini in runde Scheiben geschnitten
1 rote Zwiebel in Halbmonde geschnitten
1 große, in Scheiben geschnittene Tomate
½ Tasse 250 ml natives Olivenöl extra
1 Knoblauchzehe, gehackt
1 Teelöffel Oregano
½ Teelöffel Salz
¼ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Dose Tomatenwürfel oder Passata
3 Zweige Thymian

Griechischer Kartoffel - Gemüse - Topf

Zubereitung

Beginnen Sie mit dem Schneiden des Gemüses. Sie können entweder einen Mandolinenhobel oder ein scharfes Messer verwenden, um es in runde Formen zu schneiden. Ich versuche, Gemüse mit ähnlicher Dicke zu wählen, damit ein hübscher Briam entsteht und das Gemüse gleichmäßig gart.


Geben Sie das geschnittene Gemüse in eine große Rührschüssel und beträufeln Sie es mit Olivenöl, fügen Sie Knoblauch, Oregano, Salz und Pfeffer hinzu. Mischen Sie alles gut durch, damit das Gemüse gut gewürzt ist.

Geben Sie die Tomatenpassata und 1/2 Tasse Wasser in eine Auflaufform (ich verwende diese Auflaufform von Staub – sie ist mein Favorit!). Dann ordnen Sie das gewürzte Gemüse in Reihen an. Sie können die Gemüsescheiben wahllos anordnen, wenn Sie nicht zu viel Zeit mit dem Anordnen verbringen möchten. Falls noch Olivenöl in der Rührschüssel übrig ist, gießen Sie es über das Gemüse. Decken Sie die Auflaufform mit Folie ab und stellen Sie sie in den vorgeheizten Backofen.


Bei 200 Grad 30 Minuten backen, prüfen, ob die Kartoffeln weich sind und die Folie entfernen. Braten Sie weitere 10-20 Minuten, damit die Flüssigkeit reduziert wird und das Gemüse eine goldbraune Farbe erhält.


Eventuell können Sie das Gericht noch 5 Minuten unter den Grill stellen, damit das Gemüse etwas knuspriger wird. Mit Feta-Käse, knusprigem Brot und Oliven servieren.

Griechischer Kartoffel – Gemüse – Topf

Quelle:https://littlesunnykitchen.com/briam/