neujahrsbrezel original rezept | Essen Rezepte

Neujahrsbrezel Rezept

Neujahrsbrezel Rezept; Mein Lieblingsrezept für klassische weiche Brezeln. Perfekt pur oder gedippt in Ihrer Lieblingssenfsauce!

Neujahrsbrezel Rezept

Zutaten

FÜR DEN BREZELTEIG

1½ Tassen warmes Wasser
1 Esslöffel hellbrauner Zucker
2 Teelöffel koscheres Salz
2¼ Teelöffel aktive Trocken- oder Instant-Hefe (1 Päckchen)
4½ Tassen Allzweckmehl
4 Esslöffel ungesalzene Butter (geschmolzen)

FÜR DAS BACKPULVER-WASSERBAD

10 Tassen Wasser
2/3 Tasse Backpulver

FÜR DIE EIMASSE

1 Eigelb
1 Esslöffel Wasser

FÜR DEN BESATZ

Grobes Salz
(zum Bestreuen)

Neujahrsbrezel Rezept Methode

Vermengen Sie Wasser, Zucker und Salz in einer Rührschüssel, bis sich Zucker und Salz aufgelöst haben, und streuen Sie die Hefe darüber. 5 Minuten ruhen lassen, bis die Mischung zu schäumen beginnt.

Fügen Sie das Mehl und die Butter hinzu. Verwenden Sie den Knethakenaufsatz, um auf niedriger Stufe zu mischen, bis alle Zutaten miteinander verbunden sind. Erhöhen Sie die Geschwindigkeit des Mixers auf mittlere Geschwindigkeit und kneten Sie, bis der Teig glatt ist und sich vom Schüsselrand löst, etwa 4 bis 5 Minuten (alternativ können Sie den Teig mit einem Holzlöffel kneten, bis er sich zusammenfügt, und dann 5 bis 10 Minuten mit der Hand, bis der Teig glatt und nur leicht klebrig ist).

Geben Sie den Teig in eine saubere, geölte Schüssel. Mit Frischhaltefolie abdecken und an einen warmen Ort stellen, bis der Teig seine Größe verdoppelt hat, etwa 45 Minuten bis 1 Stunde.

Heizen Sie den Ofen auf 200 Grad C vor. Legen Sie 2 Backbleche mit Pergamentpapier oder Silikonbackmatten aus; stellen Sie sie beiseite.

Kombinieren Sie das Wasser und das Backpulver in einem großen, breiten Topf (ein Dutch Oven eignet sich perfekt dafür). Bringen Sie die Mischung zum Kochen.

In der Zwischenzeit den Teig auf eine saubere Arbeitsfläche ausrollen und in 8 gleich große Stücke teilen. Rollen Sie jedes Teigstück zu einem 24-Zoll-Strang aus. Machen Sie mit dem Strang eine U-Form, halten Sie die Enden des Strangs fest, kreuzen Sie sie zweimal übereinander und drücken Sie sie auf den Boden des U, um die Form einer Brezel zu bilden. Auf die vorbereiteten Backbleche legen.

Die Brezeln jeweils zu zweit für 30 Sekunden vorsichtig in das kochende Wasser tauchen. Mit einem großen, flachen Spatel aus dem Wasser nehmen. Die gekochten Brezeln wieder auf das Backblech legen, die Oberseite jeder Brezel mit Eiweiß oder geschmolzener Butter (siehe Hinweise) bestreichen und mit grobem Salz bestreuen.

Backen, bis sie goldbraun sind, etwa 12 bis 14 Minuten. Mindestens 5 Minuten vor dem Servieren auf ein Abkühlgitter legen. Weiche Brezeln werden am besten frisch verzehrt, aber Reste können in einem luftdichten Behälter bis zu 3 Tage aufbewahrt werden.

Wichtiger Hinweis: Möchten Sie über unsere neuen Rezepte informiert werden? Sie können unserer Facebook-Seite folgen, indem Sie hier klicken.

Neujahrsbrezel Rezept