nudelsalat | Essen Rezepte

Nudelsalat

Zutaten:

  • 500 g Nudeln
  • 140 g Dosen Erbsen
  • 140 g Dosen Mais
  • 500 g Joghurt
  • 300 g Mayonnaise
  • Geflügelfleischwurst so viel ihr wollt
  • Saure Gurken so viel ihr wollt
  • 3 EL Gurkenwasser aus der Flasche
  • 2 EL Hühnerbrühe
  • 1 TL Paprikapulver
  • 2 TL Knoblauchpulver
Nudelsalat Rezept
Nudelsalat Rezept

Zubereitung:

  1. Zunächst werden die Nudeln nach Packungsanleitung gekocht und etwas unter kaltem Wasser abtropfen lassen. Dann können die Gurken in Scheiben geschnitten und die Fleischwurst gewürfelt werden.
  2. In einer Schüssel werden nun Joghurt, Mayonnaise, Gurkenwasser, Hühnerbrühe, Paprikapulver und Knoblauchpulver vermischt und zu den Nudeln gegeben. Auch Mais, Erbsen, Gurken und die Fleischwurst können zu den Nudeln gegeben werden. Dann wird alles miteinander verrührt und fertig ist der Nudelsalat. Uns schmeckt er am besten, wenn er noch nicht gezogen hat.
Nudelsalat

Paprika Nudelsalat

500 gNudeln, griechische (Kritharaki)
200 gKäse, Gouda
200 gKochschinken
1Paprikaschote(n), gelbe
1Paprikaschote(n), rote
1Paprikaschote(n), grüne
5 Pck.Dressing, (Salatkrönung Paprika Kräuter)
15 ELWasser
15 ELÖl
Paprika Nudelsalat
Paprika Nudelsalat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten

Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen und erkalten lassen.
Kochschinken und Paprika in sehr feine Würfel schneiden. Gouda raspeln oder in sehr feine Würfel schneiden.
Die Salatkräuter mit Wasser und Öl verrühren.
Alles mit den Nudeln mischen.

Paprika Nudelsalat

Couscous Salat

Couscous Salat Zutaten:

500 gCouscous (Instant)
1Paprikaschote(n), rot
2Fleischtomate(n)
½Gurke(n)
200 gFeta-Käse, auf Qualität achten, muss sich gut zerbröseln lassen
2 Zehe/nKnoblauch
1Zwiebel(n), rot
2 ELZitronensaft
2 ELBalsamico
Olivenöl
1Zitrone(n)
Petersilie
Kreuzkümmel
Kümmel
Salz und Pfeffer
Koriander
Wasser
Pinienkerne, Pistazienkerne oder Mandeln

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen.

Couscous Salat Rezept
Couscous Salat Rezept

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten

Couscous Salat à la Foe Kalorien : 470 kcal

Etwa 100 ml Olivenöl und 150 ml Wasser mit Zitronensaft und Salz verquirlen und mit dem Couscous vermischen. Nach 5 Minuten evtl. noch etwas Öl und Zitronensaft nachgießen, falls der Couscous noch zu trocken erscheint. Knoblauch dazupressen und unterheben.

Die Schale einer Zitrone abraspeln und alle o. g. Gewürze mörsern oder fein hacken, wenn nicht schon in Pulverform vorhanden, nach Geschmack dazugeben. Besonders wichtig sind Kreuzkümmel, Kümmel, Koriander und Petersilie, alles andere kann auch variiert werden.
Ich habe speziell für dieses und ähnliche Rezepte eine Gewürzmischung zusammengemörsert, bei der ich einige der in der Einkaufsliste genannten Gewürze verwendet habe.

Paprika und Tomaten entkernen und fein Würfeln, Gurke waschen und stückeln. Alles in die Schüssel geben.

Die rote Zwiebel abziehen und in etwas Olivenöl bei mittlerer Hitze einige Minuten glasig schwitzen. Dann den Balsamico dazugeben und einköcheln lassen. Die Zwiebeln zum restlichen Salat geben. Kräftig umrühren und mit Salz und Pfeffer sowie den wichtigen Gewürzen nachbessern. Der Couscous saugt sehr viel Aroma auf und der Salat sollte wirklich farbenfroh sein und intensiv schmecken.

Den Schafskäse mit der Hand fein zerbröseln und in den Salat mischen. Wer Lust hat, kann nun noch geröstete Pinienkerne, Pistazienkerne oder Mandeln dazugeben. Nochmals etwas Olivenöl untermischen und garnieren.

Wichtiger Hinweis: Sie können uns auf Pinterest folgen, um mehr über unsere neuen Rezepte zu erfahren.

Couscous Salat

Couscous-Salat, lecker würzig

Couscous-Salat Zutaten:

250 gCouscous
250 mlGemüsebrühe oder Fond
1 ELTomatenmark
2Paprikaschote(n), rot und gelb
1 Dose/nMais
4Lauchzwiebel(n)
2 ELReisessig
3 ELOlivenöl oder Sonnenblumenöl
1 ELCurrypaste, rote, vegane
1 ELSojasauce
Salz und Pfeffer
Chilipulver
Kreuzkümmel
Zucker
Petersilie
Schnittlauch oder Zwiebellauchgrün, in feine Ringe geschnitten

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen.

Couscous-Salat
Couscous-Salat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten

Couscous-Salat Kalorien : 126 kcal

Den Couscous mit dem aufgekochten Fond übergießen und 10 Min. ziehen lassen. Die Flüssigkeitszugabe mit der Anweisung des Herstellers abgleichen. Je nach Typ und Hersteller kann eine unterschiedliche Menge nötig sein. Ggf. die Flüssigkeitsmenge erhöhen.

In der Zwischenzeit das Gemüse und die Kräuter waschen und klein schnippeln. Tomatenmark, Currypaste (Veganer/Vegetarier aufpassen, kann Garnelen enthalten ggf. mehr Tomatenmark verwenden), Reisessig, Öl und Sojasauce mit dem Couscous vermengen, das geht mit den Händen am besten. Das Gemüse untermischen und mit Salz, Pfeffer, Chilipulver, Kreuzkümmel und etwas Zucker abschmecken. Etwas glatte Petersilie und Zwiebellauchgrün dazugeben.

Wichtiger Hinweis: Sie können uns auf Pinterest folgen, um mehr über unsere neuen Rezepte zu erfahren.

Couscous-Salat

Eckis italienischer Nudelsalat mit Pesto

Eckis italienischer Nudelsalat mit Pesto Zutaten:

500 gPenne
250 gCocktailtomaten
1 GlasPesto Rosso
1 GlasTomate(n), getrocknete in Öl
1 BundRucola
50 gPinienkerne
Salz und Pfeffer
1 Pck.Kräuter, italienische, TK
einige StieleBasilikum, evtl. TK
evtl.Knoblauch

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen.

Eckis italienischer Nudelsalat mit Pesto
Eckis italienischer Nudelsalat mit Pesto

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten

Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen und abkühlen lassen. Die getrockneten Tomaten in Stücke schneiden, die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne ohne Fett anrösten.

Rucola und Basilikum waschen und etwas zerrupfen.

Alle Zutaten miteinander mischen und den Salat mindestens 1 Stunde ziehen lassen. Vor dem Servieren nochmal abschmecken.

Eckis italienischer Nudelsalat mit Pesto
Eckis italienischer Nudelsalat mit Pesto

Wichtiger Hinweis: Sie können uns auf Pinterest folgen, um mehr über unsere neuen Rezepte zu erfahren.

Eckis italienischer Nudelsalat mit Pesto

Mediterraner Tortellinisalat

Klicken Sie auf dieses Rezept für ein einfaches und leckeres Pesto Salat Rezept.

Zutaten:

500 gTortellini, mit Käsefüllung aus dem Kühlregal
Salz
1 EL (10ml)Olivenöl
100 gTomate(n), getrocknet, aus dem Glas, in feine Streifen geschnitten
50 g
(1/2 Tasse)
Pinienkerne, trocken geröstet
200 gKirschtomate(n), halbiert
50 gFeldsalat
75 gParmesan, grob gerieben
4 EL (40ml)Öl, aus dem Tomatenglas
2 EL (20ml)Aceto balsamico
Salz, kräftig
Pfeffer, aus der Mühle, kräftig
Zucker, gute Prise
1 Zehe/nKnoblauch, feinst gewürfelt

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen.

Mediterraner Tortellinisalat
Mediterraner Tortellinisalat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Kochenzeit ca. 2 Minuten Gesamtzeit ca. 32 Minuten

Dir Tortellini in Salzwasser oder Brühe 2 Minuten kochen, kalt abschrecken und gut abgetropft mit 1 EL Olivenöl in einer Schüssel vermengen; abkühlen lassen.
Getrocknete Tomaten sowie Pinienkerne und Feldsalat unterheben und auf einer Platte anrichten.
Die Tomatenhälften verteilen, aus den restlichen Zutaten eine Vinaigrette rühren und den Salat damit beträufeln.

Mit dem Parmesan bestreuen und servieren.

Mediterraner Tortellinisalat Kalorien: 227 kcal

Wichtiger Hinweis: Sie können uns auf Pinterest folgen, um mehr über unsere neuen Rezepte zu erfahren.

Mediterraner Tortellinisalat

Italienischer Nudelsalat à la Lisa

Italienischer Nudelsalat à la Lisa Zutaten:

250 gNudeln, z.B. kleine Röhrennudeln oder andere
200 gMozzarella
150 gTomate(n), getrocknete, in Öl
150 gRucola
150 gParmaschinken oder gekochter Schinken
50 gPinienkerne
1 Zehe/nKnoblauch
Salz und Pfeffer
70 mlOlivenöl
3 ELBalsamico
1 TLPesto, z.B. Basilikumpesto
1 TLSenf
1 TLHonig
Parmesan, frisch geriebener

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudel in Salzwasser al dente kochen, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken, gut abtropfen und auskühlen lassen. 

Die Pinienkerne ohne Fett und bei mittlerer Hitze in der Pfanne leicht anbräunen. Rucola waschen, trocken schleudern und zerkleinern. Die getrockneten Tomaten und den Mozzarella abtropfen lassen und würfeln. Den Parma- oder Kochschinken in zarte Streifen schneiden. Der Schinken kann auch am Stück gekauft werden, dann bitte würfeln. Die Zutaten in eine große Schüssel geben, vorsichtig durchmischen, salzen und pfeffern. 

Für das Dressing Öl, Essig, die gepresste Knoblauchzehe, das Pesto, den Senf und den Honig miteinander verrühren. Das Dressing erst kurz vor dem Servieren über den Salat geben. Alles noch einmal gut durchrühren und mit dem frisch geriebenen Parmesan (Menge nach Geschmack) garnieren.

Dieser Salat ist ein etwas außergewöhnlicher Sommersalat, passt gut zu Gegrilltem und schmeckte meinen Gästen sehr gut.

Wichtiger Hinweis: Sie können uns auf Pinterest folgen, um mehr über unsere neuen Rezepte zu erfahren.

Italienischer Nudelsalat

Couscous Salat

Couscous Salat Zutaten:

250 gCouscous
250 mlGemüsebrühe oder Fond
1 ELTomatenmark
Paprikaschote(n), rot und gelb
1 Dose/nMais
Lauchzwiebel(n)
2 ELReisessig
3 ELOlivenöl oder Sonnenblumenöl
1 ELCurrypaste, rote, vegane
1 ELSojasauce
Salz und Pfeffer
Chilipulver
Kreuzkümmel
Zucker
Petersilie
Schnittlauch oder Zwiebellauchgrün, in feine Ringe geschnitten

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen.

Couscous Salat
Couscous Salat

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 450 kcal

Den Couscous mit dem aufgekochten Fond übergießen und 10 Min. ziehen lassen. Die Flüssigkeitszugabe mit der Anweisung des Herstellers abgleichen. Je nach Typ und Hersteller kann eine unterschiedliche Menge nötig sein. Ggf. die Flüssigkeitsmenge erhöhen. 

In der Zwischenzeit das Gemüse und die Kräuter waschen und klein schnippeln. Tomatenmark, Currypaste (Veganer/Vegetarier aufpassen, kann Garnelen enthalten ggf. mehr Tomatenmark verwenden), Reisessig, Öl und Sojasauce mit dem Couscous vermengen, das geht mit den Händen am besten. Das Gemüse untermischen und mit Salz, Pfeffer, Chilipulver, Kreuzkümmel und etwas Zucker abschmecken. Etwas glatte Petersilie und Zwiebellauchgrün dazugeben.

Wichtiger Hinweis: Sie können uns auf Pinterest folgen, um mehr über unsere neuen Rezepte zu erfahren.

Couscous Salat