poke bowl rezept einfach | Essen Rezepte

Gesundes Frühstück Poke Bowl

ZUSATZSTOFFE:


1 Esslöffel Natives Olivenöl extra
2 mittelgroße Süßkartoffeln – geschält und in 1-cm-Stücke gewürfelt
1 Beutel Birds Eye Mexican Bean Mix (gefroren) (450 Gramm)
1 mittelgroße Zwiebel
2 reife Avocados (ich verwende 1/3 Avocado pro Schale) – in Scheiben geschnitten, zum Servieren
Salatkäse (z.B. Feta oder Queso fresco) – zum Belegen
6 mittelgroße Eier (ich benutze 1 Ei pro Schale) – nach Ihrem Geschmack gekocht
Salz und Pfeffer – nach Wunsch, zum Servieren


HONIG-LIMETTEN-DRESSING:


2 ganze Limetten – entsaftet
2 Esslöffel Honig
1/4 Teelöffel Salz
1 mittelgroße Knoblauchzehe – gehackt
1 Prise Kreuzkümmel
1/4 Tasse Natives Olivenöl extra

Gesundes Frühstück Poke Bowl
Gesundes Frühstück Poke Bowl

ANWEISUNGEN:
DAS HONIG-LIMETTEN-DRESSING MACHEN


In einer kleinen Schüssel alle Dressing-Zutaten, außer dem Öl, verquirlen. Langsam das Öl hinzugeben und alles zusammen verrühren, bis es emulgiert und glatt ist. Zur Seite stellen.
TIPP: Ich benutze immer meinen Milchaufschäumerstab, um das Dressing schnell herzustellen.


DIE FRÜHSTÜCKSSCHÜSSEL MACHEN


Das Öl in einer großen Pfanne (30 cm) bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Die Zwiebeln und die Süßkartoffeln dazugeben und 2 Minuten lang rühren, bis sie vom Olivenöl umhüllt sind und die Zwiebeln gerade anfangen, weich zu werden.
Den Birds Eye Mexican Bean Mix direkt aus dem Gefrierfach zugeben und umrühren, bis alles vermischt ist. Etwa 2-3 Esslöffel Wasser dazugeben und die Pfanne mit einem Deckel abdecken. Ca. 10 Minuten kochen lassen, ab und zu umrühren, bis die Süßkartoffeln gar sind und das Wasser verkocht ist.

  • Wenn Sie feststellen, dass die Süßkartoffeln braun werden, bevor sie weich geworden sind, fügen Sie nach Bedarf mehr Wasser hinzu.
  • Wenn Sie feststellen, dass die Süßkartoffeln weich geworden sind, aber immer noch zu viel Wasser in der Pfanne ist, dann nehmen Sie den Deckel ab und lassen Sie das Wasser wegkochen.
  • Der Deckel Ihrer Pfanne kann mehr oder weniger Dampf verlieren als meiner, stellen Sie ihn also entsprechend ein.
    Wenn Sie in der Küche mehrere Aufgaben erfüllen, bereiten Sie in der Zwischenzeit die Spiegeleier zu. Ansonsten warten Sie, bis die Bohnenmischung fertig ist, bevor Sie die Spiegeleier zubereiten.
  • Sobald die Süßkartoffeln und Bohnen gekocht sind, gießen Sie das Limettendressing auf. Unter Rühren eine Minute lang anbraten, um alles im Dressing zu bestreichen.
    Die Frühstücksschüssel gleichmäßig aufteilen und servieren. Mit Avocadoscheiben, Salatkäse und einem Spiegelei belegen.
Gesundes Frühstück Poke Bowl

Thunfisch Poke Bowl

Thunfisch Poke Bowl

Inhaltsstoffe


SUSHI RICE:
2 Tassen (400g) Sushi-Reis , gespült (Anmerkung 1)
2 1/2 Tassen (625 ml) Wasser

SUSHI-REIS-WÜRZE:
1/4 Tasse (60 ml) Reisessig (Anmerkung 2)
2 Teelöffel Zucker, weiß
1/4 Teelöffel Salz

INGWER-MARINADE-DRESSING:
1,5 Esslöffel leichte oder Allzweck-Sojasauce (Anmerkung 3)
2 Teelöffel dunkle Soja (Anmerkung 3)
2,5 Esslöffel geröstetes Sesamöl (Anmerkung 4)
2 Esslöffel Mirin (Anmerkung 5)
2 Esslöffel Reisessig (Anmerkung 2)
2,5 Teelöffel Chilipaste oder Sriracha
1,5 Teelöffel geriebener Ingwer, frisch

POKE BOWL:
350 g Sashimi-Thunfisch (oder Lachs, Forelle oder Königsfisch), gewürfelt in 0,7 cm / 1/4″ Würfel (Anmerkung 7)
1 kleine Möhre, fein geraspelt
1 Gurke, entkernt und fein gewürfelt (Anmerkung 7)
1 kleine Avocado, geschält und in 8 Keile (oder Würfel) geschnitten
6 rote Radieschen, in feine Scheiben geschnitten
1 Tasse Edamame ohne Schale, gekocht oder gedünstet pro Packung (Anmerkung 8)
1 grüne Zwiebel , in der Diagonale fein geschnitten
Schwarzer Sesam

Anleitung:

SUSHI RICE:
Wasser und Reis in einem großen Topf bei mittlerer Hitze ohne Deckel in den Topf geben.
Sobald es kocht (siehe Video), die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren, den Deckel aufsetzen und 18 – 20 Minuten oder bis zum vollständigen Aufsaugen des Wassers stehen lassen). NICHT rühren, Deckel nicht entfernen!
Bei geschlossenem Deckel vom Herd nehmen und 15 Minuten ungestört lassen.

SUSHI-REIS-WÜRZE:
Sushi-Würzzutaten mischen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
Reis in eine große Pfanne (23 x 33cm / 9 x 13″) ausbreiten, die Hälfte der Gewürze darüber träufeln.
Mit einem Reispaddel ODER Gummispatel den Reis durchschneiden und vorsichtig umklappen (siehe Video!), um die Würze durchzumischen.
Nach 1 Minute Mischen die restlichen Gewürze träufeln, dann 1 Minute schneiden/falten. Sieht nass aus, wird aber im nächsten Schritt absorbiert.
Lassen Sie den Reis abkühlen, um ihn zu erwärmen oder auf Zimmertemperatur zu bringen (wenn Sie ihn vor einen Fächer halten können, ist das noch besser!) – etwa 20 Minuten.

SCHÜSSEL AUFSTELLEN:
Ankleiden: Zutaten in einer Schüssel vermischen.
Reis auf die Schüsseln verteilen. Mit Radieschen, Karotte, Edamame und Avocado belegen.
Den Thunfisch in das Dressing legen und werfen (kein Marinieren nötig), dann sofort auf den Reis übertragen.
Gurke darüber streuen (vor allem auf Thunfisch), dann grüne Zwiebel und Sesamkörner.
Über das restliche Dressing träufeln und servieren!

Thunfisch Poke Bowl