Rettichsalat Rezept

Gurken Rettich Salat mit cremigem Joghurt Dill Dressing Knusprig und knackig mit einem cremigen griechischen Joghurt Dressing voller Zitronensaft und frischem Dill. Das ist der perfekte Sommersalat!

ZUSATZSTOFFE

2 Gurken
6 Radieschen, in dünne Scheiben geschnitten
3/4 Tasse fettarmer griechischer Joghurt
1/2 Zitrone, entsaftet
1 Esslöffel frisch gehackter Dill
1/4 Teelöffel Knoblauchpulver
1/2 Teelöffel Honig (fakultativ)
Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

ANWEISUNGEN

In einer kleinen Schüssel den griechischen Joghurt, Zitronensaft, Dill, Knoblauch, Honig, Salz und Pfeffer verquirlen. Beiseite stellen.

Gurken der Länge nach halbieren und die Kerne mit einem Löffel auskratzen. Die Gurken in dünne Scheiben schneiden und in halbe Runden schneiden.

Die in Scheiben geschnittenen Gurken und Radieschen in eine große Servierschüssel geben. Kurz vor dem Servieren das Joghurt-Dill-Dressing in den Salat einrühren und vermischen, um die Gurken und Rettiche zu ummanteln. Abschmecken und würzen.

Sofort servieren oder bis zu 2 Stunden im Kühlschrank aufbewahren. Noch länger und die Gurken beginnen zu viel Wasser abzugeben und das Dressing wird flüssig.

Rettichsalat Rezept

Quelle:https://reciperunner.com/cucumber-radish-salad-creamy-yogurt-dill-dressing/

Mairübchen Rezept

Zutaten

1 EL Butter
2 Mairübchen
einige Blätter, von den Rübchen
50 ml Hühnerbrühe
½ TL Zucker
Salz
Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
etwas Chilipulver
2 Frühlingszwiebel(n)
1 Handvoll Petersilie
4 EL Sahne

Zubereitung

Rübchen schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Rübchenblätter, Petersilie und Frühlingszwiebeln waschen und hacken.

Butter in einem großen Topf zerlassen und die Rübchen darin von allen Seiten anbraten. Mit wenig Hühnerbrühe ablöschen und die Rübchenblätter zugeben. Ungefähr 10 Minuten in sehr wenig Flüssigkeit dünsten. Wenn nötig, etwas Brühe zufügen.

Mit Salz, frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer, Zucker und etwas Chilipulver abschmecken. Sahne zugeben und gut mischen. Jetzt Petersilie und Frühlingszwiebeln zugeben, durchrühren und servieren.

Mairübchen Rezept