Rhabarber Kuchen Vegan

Inhaltsstoffe

Kruste & Streusel
170 g Weizenvollkornmehl Bio
30 g Kokosnussmehl Bio
75 g Xylit organisch
100 g vegane Butter kalt, biologisch
4 Esslöffel Pflanzenkräutermilch Bio
1 Esslöffel Kokosnussöl organisch

Füllung
500 g gefrorener Rhabarber Bio
ein bisschen Wasser
1 Esslöffel Xylit organisch
1 Teelöffel Vanille-Extrakt
2 Esslöffel geriebene Kokosnuss Bio
2 Esslöffel Haferflocken organisch
3-4 Esslöffel Rhabarber-Kochwasser
1 Teelöffel Himbeerpulver optional

Anleitungen

Mehl, Kokosnussmehl, Xylit und Butter in einer Schüssel von Hand mischen, bis die Mischung krümelig ist. Wenn Ihre Butter nicht salzig ist, fügen Sie eine Prise Salz hinzu.

75 g der Mischung in eine separate Schüssel geben und in den Kühlschrank stellen. Dies sind die Krümel für später.

Fügen Sie dem restlichen Teig Pflanzenmilch hinzu und verrühren Sie ihn zu einem Teig. Den Teig für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Ofen auf 180 Grad Celsius vorheizen.

Das Kokosnussöl in einer Pfanne schmelzen und das Blech damit einfetten. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und eine Kuchenkruste formen (direkt in das Blech). Ich habe zuerst den Rand geformt, ihn gut angedrückt und dann den Boden. Die geformte Kruste für weitere 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Den gefrorenen Rhabarber in eine Pfanne geben, den Boden der Pfanne leicht mit Wasser bedecken und zugedeckt ca. 10-15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis der Rhabarber weich genug ist.

Den Boden des Kuchens mit einer Gabel einstechen und die Kruste auf der untersten Schiene 10 Minuten backen.

Den gekochten Rhabarber sieben und die Kochflüssigkeit auffangen. Rhabarberstücke mit geriebener Kokosnuss, Xylit, Vanilleextrakt und Haferflocken mischen. Fügen Sie 3 bis 4 Esslöffel kochendes Rhabarberwasser hinzu, falls der Rhabarber zu trocken ist. Die Mischung sollte püreeartig sein. Wenn Sie eine rosa/rosa Farbe wünschen, fügen Sie Himbeerpulver hinzu.

Nehmen Sie den Kuchen aus dem Ofen, geben Sie die Rhabarberfüllung hinein, streichen Sie ihn glatt und streuen Sie die Streusel darüber. Wenn sie zu trocken sind, fügen Sie einen Esslöffel kochendes Rhabarberwasser hinzu, damit Sie schöne Streusel formen können.

Den Kuchen wieder in den Ofen schieben. Backen Sie den Kuchen 15 Minuten lang auf der untersten Schiene. Weitere 10 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

Rhabarber Kuchen Vegan

Quelle:https://velvetandvinegar.com/2019/04/25/simple-vegan-rhubarb-coconut-crumble-cake/

Glutenfrei Erdbeer Rhabarber Kuchen

Dieser glutenfreie Erdbeer-Rhabarber-Kaffee-Kuchen ist ein süßer, leicht säuerlicher Kuchen, der das perfekte Frühlingsdessert darstellt. Da es sich technisch gesehen um einen Kaffeekuchen handelt, können Sie ihn sogar zum Frühstück oder Brunch servieren.

Erdbeer Rhabarber Kuchen

Inhaltsstoffe

Für die Befüllung:

1 Tasse Erdbeeren, gewürfelt
3 Tassen Rhabarber, gewürfelt
2 Esslöffel frischer Zitronensaft
1 Tasse (200g) Zucker
1/3 Tasse Maisstärke

Für den Kuchen:

3 Tasse glutenfreies Mehl
1 Teelöffel Xanthangummi*
1 Tasse Zucker (ich habe Bio-Rohr verwendet)
1 Esslöffel Backpulver
1 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel feines Meersalz
1 Verkürzung der Tassepalme
1 1/2 Tasse ungesüßte Kokosmilch, Raumtemperatur
1 Esslöffel weißer Essig
2 große Eier, Raumtemperatur
1 Teelöffel Vanille-Extrakt

Für den Krümelaufsatz:
1/4 Tasse Palmenverkürzung, gemessen und dann geschmolzen
3/4 Tasse glutenfreies Mehl
1/8 Teelöffel Xanthangummi
3/4 Tasse Zucker

Anweisungen

Backofen auf 350 Grad vorheizen und eine 9×13-Zoll-Backform mit Antihaft-Spray besprühen.

Die Füllung herstellen:
Die Erdbeeren, den Rhabarber und den Zitronensaft in einen mittelgroßen Topf geben, abdecken und bei mittlerer Hitze 5 Minuten kochen lassen. Zucker und Maisstärke einrühren und zum Kochen bringen. Kochen, bis die Erdbeeren weich und pürierbar sind, ca. 3 Minuten. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen, während Sie den Kuchen backen.

Für den Kuchen:
Mehl, Xanthan, Zucker, Backpulver, Backpulver und Salz in eine große Schüssel geben und mit dem Schneebesen verrühren. Das Backfett hinzugeben und mit einer Gabel in die Mehlmischung schneiden, bis sie grobe Krümel bildet.
In einer separaten mittelgroßen Schüssel Eier, Kokosmilch, Essig und Vanille verrühren. Gießen Sie die feuchten Zutaten in die trockenen Zutaten und vermischen Sie sie, bis sie miteinander verbunden sind.
Gießen Sie die Hälfte des Kuchenteigs in die vorbereitete Form und verteilen Sie ihn gleichmäßig auf dem Boden. Gießen Sie die Erdbeer-Rhabarber-Mischung über den Kuchenteig und verteilen Sie sie gleichmäßig auf dem Kuchen.
Den restlichen Kuchenteig mit einem Löffel auf die Erdbeer-Rhabarber-Schicht fallen lassen und vorsichtig ausbreiten.

Für den Krümelbelag:
Das geschmolzene Palmfett, Mehl, Xanthan und Zucker in eine kleine Schüssel geben und verrühren, bis sich Krümel bilden.
Den Krümelbelag gleichmäßig über den Kuchen streuen.
Bei 350 Grad 40-45 Minuten backen oder bis ein Kuchenprüfgerät sauber herauskommt.

Anmerkungen

*Ich habe meine Nachtschattenfreie Mehlmischung verwendet, die Pfeilwurzelstärke enthält. Wenn Sie eine andere Mischung verwenden, müssen Sie möglicherweise etwas mehr Xanthan hinzufügen.

Das Rezept wurde nach einem in der Zeitung veröffentlichten Rezept von einem unbekannten Datum angepasst.

Dieses Rezept kann mit normalem Allzweckmehl (lassen Sie einfach das Xanthan weg), Butter anstelle von Palmkürbis und Buttermilch anstelle von Kokosmilch und Essig zubereitet werden.

Klicken Sie hier für andere Rhabarber-Rezepte.

*Rhabarberkuchen

*Rhabarber Quark Kuchen

*Rhabarber Apfel Kuchen

Informationen zur Ernährung:

Menge pro Portion:KALORIEN: 70FETT GESAMT: 4gKARTONHYDRATE: 7gPROTEIN: 1g
Die Fakten zur Ernährung werden geschätzt und sind nicht immer genau. Bitte konsultieren Sie einen Arzt oder Ernährungsberater, wenn Sie besondere Ernährungsbedürfnisse haben.

Glutenfrei Erdbeer Rhabarber Kuchen

Quelle:https://www.whattheforkfoodblog.com/2016/05/01/gluten-free-strawberry-rhubarb-coffee-cake/

Rhabarber Apfel Kuchen

Zutaten:

Für eine kleine Springform (18 cm Durchmesser)

Rhabarber-Apfel-Kuchen:
100 g Schlagobers (Sahne)
50 g (1/4 Tasse) Zucker
Schale von 1 Zitrone
2 Eier
100 g (3/4 Tasse) Mehl
1 EL Backpulver
1/2 Apfel
80 g Rhabarber

Für den Mandelstich:
70 g (5 Esslöffel) Butter
50 g (1/4 Tasse) Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 EL Honig
2 EL Schlagobers
100 g Mandelplättchen

Methode:

Zuerst den Rhabarber waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Den Apfel ebenfalls waschen und in kleine Stücke schneiden. Das Backrohr auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Für den Kuchen das Schlagobers mit Zucker und Zitronenschale halbsteif schlagen. Danach die Eier dazu geben und untermixen. In einer zweiten Schüssel Mehl und Backpulver mischen, auf die Eimasse sieben und vorsichtig unterheben.
Den Boden einer kleinen Springform (18 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten. Die Kuchenmasse in die Springform geben, glatt streichen und Apfel und Rhabarber darauf verteilen. In den Ofen schieben und 15 Minuten backen.

In der Zwischenzeit wird der Mandelstich vorbereitet. Dazu werden alle Zutaten bis auf die Mandelplättchen in einem Topf erwärmt und 1 Minute lang aufgekocht. Danach werden die Mandelplättchen untergemischt. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und die Mandelmischung darauf verteilen. Jetzt muss der Kuchen nochmals 20 Minuten in den Ofen bis er fertig gebacken ist (Stäbchenprobe).

Den Kuchen in der Springform auskühlen lassen. Vor dem Lösen der Form könnt ihr den Mandelstich mit einem Messer vom Rand lösen, so bekommt ihr ihn einfacher heraus.

Rhabarber Apfel Kuchen

Quelle:https://welovehandmade.at/2015/05/12/gastblogger-rezept-rhabarber-apfel-kuchen-mit-mandelstich/

Rhabarber Quark Kuchen

Rhabarber Quark Kuchen

Zutaten

Pasteten-Zobel (Tortenteig)
½ Tasse plus 2 Esslöffel (60g) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
½ Tasse plus 2 Esslöffel Puderzucker, (50g) gesiebt
1 großes hartgekochtes Eigelb
1 großes rohes Eigelb
½ Teelöffel Vanille-Extrakt
1 ¾ Tassen (200g) Kuchen und Gebäck Mehl, gesiebt
¼ Teelöffel Salz

Rhabarberquark
300g Rhabarber, gewaschen, getrimmt und in 1-Zoll-Stücke geschnitten (ca.)
½ Tasse plus 1 Esslöffel Zucker (115g)
4 Eigelb
2 ganze Eier
¼ Teelöffel Salz 250g Magerquark
6 Esslöffel (90g) ungesalzene butter, Raumtemperatur, in Stücke geschnitten 3 Tassen Erdbeeren, geschält und Dünn geschnitten

Methode:

Die Butter und den Puderzucker mit einem elektrischen Rührgerät glatt rühren.

Drücken Sie das hartgekochte Eigelb durch ein Sieb und rühren Sie das rohe Eigelb und die Vanille hinein. Diese wird der Buttermasse beigefügt und verrührt.

Mehl und Salz in die Buttermischung geben und weiter mischen, bis sie vermengt ist.

Teig aus dem Mixer nehmen und zu einer Scheibe formen. Legen Sie die Scheibe zwischen 2 Blätter Pergamentpapier und rollen Sie sie aus, bis der Teig einen Durchmesser von ca. 12 Zoll und eine Dicke von ca. ¼ Zoll hat.

Oberstes Blatt Pergament abziehen. Teig umdrehen und unteres Blatt Pergamentpapier abziehen. Den Teig vorsichtig in eine 9 oder 10 Zoll große Tortenform mit abnehmbarem Boden heben. Den Teig in die Seiten und den Boden der Pfanne drücken. Wenn der Teig reißt oder reißt, flicken Sie ihn einfach zusammen. Rollen Sie mit dem Nudelholz über die Oberseite der Torte, um den überschüssigen Teig zu entfernen.

Den Teig etwa 30 Minuten lang kühlen. Ofen auf 325 Grad vorheizen.

Die gekühlte Tortenschale mit Pergamentpapier auslegen und mit Tortengewichten oder getrockneten Bohnen füllen. Hell goldbraun backen, etwa 35-40 Minuten.

Während die Kruste backt, Quark vorbereiten. Rhabarber in der Küchenmaschine glatt pürieren, etwa 2-3 Minuten. Eventuell müssen 1-2 Teelöffel Wasser hinzugefügt werden, um den Rhabarber in Bewegung zu bringen.

Gießen Sie pürierten Rhabarber in eine mit Käsetuch ausgekleidete Schüssel. Ziehen Sie das Käsetuch fest und drücken Sie den Saft mit den Händen aus. Sie sollten etwa 2/3 einer Tasse bekommen. Verwerfen Sie das Fruchtfleisch.

In einem Doppelkessel oder einer auf ein Medium gesetzten Edelstahlschüssel Topf mit schwerem Boden und 2 Zoll kochendem Wasser, den Rhabarbersaft zusammenfügen, Zucker, Eigelb, ganze Eier und Salz. Ständig mit dem Schneebesen rühren, wobei darauf zu achten ist um den Boden und die Seiten zu schaben, während die Flüssigkeit die Rückseite eines Holzlöffel, etwa 18-20 Minuten (ich gebe zu, dass ich nicht ständig gerührt habe). I ging jeweils für mehrere Minuten weg, und es ging immer noch gut aus. Machen Sie einfach sicher, dass das Wasser köchelt und nicht kocht).

Vom Herd nehmen und mit dem Schneebesen in der Butter auflösen.

Strain the curd through a fine mesh sieve. (I thought this step was totally
unnecessary until I strained mine and discovered a few bits of scrambled egg in my curd. Probably because I walked away and did not whisk constantly!)

Wenn die Kruste fertig ist, nehmen Sie sie aus dem Ofen, entfernen Sie das Pergament und die Tortengewichte und senken Sie die Ofentemperatur auf 300 Grad F. Streichen Sie den Rhabarber in die Tortenschale geben und mit einem Spatel glatt streichen. Weitere 10 Minuten backen, bis der Quark gerade fest geworden ist. Die Torte auf ein Drahtgitter legen, damit sie vollständig abkühlt, mindestens eine Stunde.

Die Torte kann einen Tag vorher zubereitet und gekühlt werden. Kurz vor dem Servieren.
Die in Scheiben geschnittenen Beeren dekorativ auf der Torte anordnen.

Rhabarber Quark Kuchen

Quelle:http://www.saltandserenity.com/2012/05/rhubarb-curd-strawberry-tart-and-some-surprising-discoveries/

Rhabarberkuchen

Rhabarberkuchen

Zutaten:

2Ei(er)
150 gZucker
125 gMargarine (Halbfettmargarine)
1 Pck.Puddingpulver (Vanille)
210 gMehl (kann auch zu 1/3 Vollkornmehl sein)
½ Pck.Backpulver
etwasBittermandelaroma
100 mlMilch (1,5%)
500 gRhabarber
1 Pck.Tortenguss, klarer
Fett für den Formenrand
evtl.Zimt bei Bedarf

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten

Rhabarberkuchen Kalorien: 292 kcal / Stück

Eine Springform mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten. Den Rhabarber putzen und in kleine Stücke schneiden.

Aus den ersten acht Zutaten – bis auf den Rhabarber und Tortenguss – einen Rührteig zubereiten. Den Teig in die Springform füllen und den Rhabarber darauf verteilen. Evtl. nach Geschmack etwas Zimt oben draufstreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 50 Minuten backen.

Nach dem Abkühlen den Tortenguss nach Packungsanweisung zubereiten und auf dem Kuchen verteilen.

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Rhabarberkuchen