rotkohl schmeckt bitter | Essen Rezepte

Rotkohl und Schweinefleisch

Inhaltsstoffe:

1½ kg/3lb 5oz Schweineschulter
1 abgerundeter Teelöffel schwarze Pfefferkörner
1 Esslöffel Thymianblätter
3 Esslöffel Olivenöl
2 Zwiebeln, gehackt
1½ kg Rotkohl, fein zerkleinert
2 Äpfel, geschält, entkernt und in Achtelnoten geschnitten
425 ml Rotwein
200g-Packung vakuumverpackte Kastanien
2 Esslöffel Preiselbeer- oder Johannisbeergelee

Rotkohl und Schweinefleisch
Rotkohl und Schweinefleisch

Methode:

1) Ofen auf 160C/Lüfter 140C/Gas erhitzen 3. Schweinefleisch in dicke Scheiben schneiden, ca. 3cm dick. Die Pfefferkörner grob zerdrücken und das Schweinefleisch zusammen mit dem Thymian und etwas Salz und Pfeffer darüber streuen.
2) 2 Esslöffel Öl in einer großen feuerfesten Kasserolle erhitzen, dann die Zwiebeln dazugeben und anbraten, bis sie leicht gebräunt sind. Das Kraut hinzufügen und gut umrühren, dann die Äpfel und den Wein hinzufügen und kochen, bis das Kraut anfängt, weich zu werden. Zum Schluss die Kastanien, 1 Esslöffel Gelee, Salz und Pfeffer zugeben und aufkochen lassen. Zugedeckt 5 Minuten köcheln lassen.

3) In der Zwischenzeit 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, das Schweinefleisch dazugeben und von beiden Seiten anbraten, bis es braun wird, dann die restlichen EL des Gelees einrühren. Einige Minuten kochen lassen, bis das Schweinefleisch tief gebräunt ist und glänzt. Das Schweinefleisch über dem Kraut anrichten. Etwas kochendes Wasser in die Bratpfanne geben, gut umrühren, um den gesamten Pfannensaft anzuheben, dann über das Schweinefleisch gießen.
4) Die Pfanne fest zudecken und dann im Ofen für 1¼-1½ Stunden garen, bis das Schweinefleisch sehr zart ist.

Rotkohl und Schweinefleisch