Schwarzwälder Kirschtorte

Reichhaltige dunkle Schokoladenkuchenschichten gefüllt mit Sahne und Sauerkirschen ist nur einer der Gründe, warum wir dieses einfache Schwarzwälder Kirschtortenrezept lieben.

Schwarzwälder Kirschtorte

Zutaten für Beste Kirschtorte

125 g ungesalzene Butter, gehackt
1 1/2 Tassen (330 g) Streuzucker
1/4 Tasse (25 g) Kakaopulver
1/2 Teelöffel Natriumbikarbonat
400 g Zartbitterschokolade, gehackt
2 Eier
1 1/2 Tassen (225 g) selbstkochendes Mehl
2 Esslöffel Pfeilwurzel
300ml angedickte Sahne
2 Esslöffel Kirschwasser
Maraschino-Kirschen, zum Dekorieren (optional)

Füllung

400 g Dose entsteinte Sauerkirschen, abgetropft, Saft auffangen
3 Teelöffel Pfeilwurzel
300 ml angedickte Sahne
2 Teelöffel Puderzucker

Methode – Perfekte Kirschtorte

Heizen Sie den Ofen auf 180 °C vor. Fetten Sie eine tiefe 20-cm-Springform ein und legen Sie sie aus.

Geben Sie Butter, Zucker, Kakao, Natron, 60 g Schokolade und 1 Tasse (250 ml) Wasser in einen großen Kochtopf bei mittlerer Hitze. Zum Kochen bringen und dabei rühren, bis die Masse geschmolzen ist, dann die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren und 3 Minuten lang kochen, bis sie glatt und leicht eingedickt ist. Beiseite stellen und 10 Minuten abkühlen lassen.

Rühren Sie die Eier, das Mehl und die Pfeilwurzel in die Schokoladenmischung, gießen Sie sie in die Form und backen Sie sie 30 Minuten lang oder bis ein in die Mitte gesteckter Spieß sauber herauskommt. Etwas abkühlen lassen, dann auf ein Drahtgitter stürzen und vollständig abkühlen lassen.

Stellen Sie in der Zwischenzeit für die Ganache-Glasur die Sahne in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze bis knapp unter den Siedepunkt her. Die restlichen 340 g Schokolade in eine Schüssel geben und über die heiße Sahne gießen, dann rühren, bis sie geschmolzen und glatt ist. Leicht abkühlen lassen.

Für die Füllung den Kirschsaft in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze erwärmen. Die Pfeilwurzel in etwas kaltem Wasser auflösen, dann in den Saft rühren und unter Rühren 2-3 Minuten kochen, bis die Masse eindickt. Zum Abkühlen beiseite stellen. Die Sahne und den Puderzucker mit elektrischen Schlägern zu steifen Spitzen schlagen.

Den Kuchen waagerecht in 4 Schichten schneiden. Eine Schicht auf eine Servierplatte legen, mit einem Drittel des Kirschwassers und etwas Kirschsirup beträufeln, dann mit einem Drittel der Schlagsahne bestreichen. Mit den Sauerkirschen bestreuen. Wiederholen Sie den Schichtaufbau und schließen Sie mit einem Tortenboden ab. Die Ganache auf der Torte verteilen und mit Maraschino-Kirschen garnieren.

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Schwarzwälder Kirschtorte

Quelle:https://www.delicious.com.au/recipes/black-forest-cake/7b606b16-8204-42eb-8e48-aeb3a431ae26

Schoko Kirsch Kuchen Thermomix

Diese Leichte Schwarzwälder Kirschtorte besteht aus den köstlichsten Schichten von reichhaltiger und knuspriger Schokoladentorte, zart geschlagener Sahne, Kirschen und natürlich viel geriebener Schokolade!

Das ist wirklich die beste und lecker einfachste Schwarzwälder Kirschtorte. Sie ist idiotensicher, köstlich… und wenn ich ganz ehrlich bin, glaube ich, dass ich sie tatsächlich der superzeitaufwendigen vor ein paar Jahren vorgezogen habe. Einfacher und leckerer… damit kann man wirklich nichts falsch machen!

Inhaltsstoffe

250 g (2 Tassen) einfaches Mehl
400 g (2 Tassen) Weißzucker
90 g (3/4 Tasse) Kakaopulver
2 Teelöffel Backpulver
1 1/2 Teelöffel Bikarbonat aus Soda
Prise Salz
250 g (1 Tasse) Milch
2 Eier
2 Teelöffel Vanille-Extrakt
110 g (1/2 Tasse) Pflanzenöl
250 g (1 Tasse) kochendes Wasser
600 g Sauerkirschen im Glas, entkernt
55 g (1/4 Tasse) Streuzucker
5 Esslöffel Maisstärke
400 ml verdickte Sahne
2 Esslöffel Streuzucker
2 Teelöffel Vanille-Extrakt
200 g dunkle Schokolade gerieben

Anweisungen

Konventionelle Methode
Ofen auf 170 Grad vorheizen (mit Ventilator). Zwei runde Kuchenformen von 20 cm Durchmesser gut einfetten und beiseite stellen.
Reines Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Bi-Card-Soda in eine große Schüssel sieben. Den weißen Zucker und Salz hinzufügen und vermengen.
Die Milch, die Eier, den Vanilleextrakt und das Pflanzenöl hinzufügen und gut verrühren (ca. 30 Sekunden).
Das kochende Wasser hinzugeben und weitere 1 Minute auf hohe Geschwindigkeit erhöhen.
Die Mischung gleichmäßig zwischen die 2 vorbereiteten Kuchenformen gießen. 30 Minuten oder bis ein Spieß mit wenigen Krümeln herauskommt, backen.
Lassen Sie die Formen 10 Minuten abkühlen, bevor Sie sie auf ein Drahtgitter legen, damit sie vollständig abkühlen.
Die Sahne in eine Schüssel gießen und den Zucker und den Vanilleextrakt hinzufügen. Mit Schlägern schlagen, bis sie fest ist. Die geschlagene Sahne im Kühlschrank beiseite stellen, bis sie benötigt wird.
Die Sauerkirschflüssigkeit in einen Topf abgießen und die Kirschen beiseite stellen.
Zucker und Speisestärke in die Kirschflüssigkeit geben und verrühren. Kontinuierlich bei mittlerer bis niedriger Hitze rühren, bis die Mischung zu verdicken beginnt. Die Kirschen hinzufügen und rühren, bis sie leicht eingedickt sind. Die Mischung in eine Schüssel geben und in den Kühlschrank stellen, bis sie völlig kalt ist.
Um den Kuchen zusammenzusetzen, legen Sie einen der Schokoladenkuchen auf Ihre Servierplatte.
Verteilen Sie die Hälfte der Schlagsahne auf der Torte.
Fügen Sie ein paar der Kirschen hinzu (achten Sie darauf, dass sie ganz kalt sind, sonst schmilzt die Sahne).
Legen Sie den restlichen Schokoladenkuchen darauf.
Auf die restliche Schlagsahne streichen.
Die geriebene Schokolade über den äußeren Rand der Sahne streuen (in der Mitte einen Kreis lassen).
Legen Sie den größten Teil der Kirschmasse in die Mitte der Torte (lassen Sie die restliche Masse zum Servieren beiseite).
Die Torte in einem luftdichten Behälter bis zu 2 Tage im Kühlschrank aufbewahren und vor dem Servieren auf Raumtemperatur bringen.

Thermomix-Verfahren

Ofen auf 170 Grad vorheizen, mit Ventilatorantrieb. Zwei runde Kuchenformen von 20 cm Durchmesser gut einfetten und beiseite stellen.
Das reine Mehl, den weißen Zucker, das Kakaopulver, das Backpulver, das Natriumhydrogencarbonat und das Salz in die TM-Schüssel geben und zum Sieben 10 Mal den Turbo drücken.
Milch, Eier, Vanilleextrakt und Pflanzenöl hinzugeben und 10 Sekunden lang auf Speed 5 mischen. Das kochende Wasser hinzugeben und 30 Sekunden lang auf Stufe 4 mischen (ohne den MC).
Gießen Sie die Mischung gleichmäßig zwischen die 2 vorbereiteten Kuchenformen. Backen Sie 30 Minuten lang oder bis ein Spieß mit wenigen Krümeln herauskommt. Lassen Sie die Formen 10 Minuten abkühlen, bevor Sie sie auf ein Drahtgitter legen, damit sie vollständig abkühlen.
Die Sahne im Thermomix auf Stufe 3,5 aufschlagen, Zucker und Vanille hinzufügen, sobald sich die Blätter zu drehen beginnen. Achten Sie sehr genau darauf, dass die Sahne nicht zu stark geschlagen wird (je nach Frische der Sahne kann dies zwischen 10 Sekunden und ein paar Minuten dauern). Legen Sie die geschlagene Sahne im Kühlschrank beiseite, bis sie benötigt wird.
Lassen Sie die Sauerkirschflüssigkeit in einen Topf ablaufen und legen Sie die Kirschen beiseite. Zucker und Maisstärke in die Kirschflüssigkeit geben und verrühren. Kontinuierlich bei mittlerer bis niedriger Hitze rühren, bis die Mischung zu verdicken beginnt. Die Kirschen hinzufügen und rühren, bis sie leicht eingedickt sind. Die Mischung in eine Schüssel geben und in den Kühlschrank stellen, bis sie völlig kalt ist.
Um den Kuchen zusammenzusetzen, legen Sie einen der Schokoladenkuchen auf Ihre Servierplatte. Verteilen Sie die Hälfte der Schlagsahne auf der Torte.
Fügen Sie ein paar der Kirschen hinzu (achten Sie darauf, dass sie ganz kalt sind, sonst schmilzt die Sahne). Legen Sie den restlichen Schokoladenkuchen darauf. Auf die restliche Schlagsahne streichen.
Die geriebene Schokolade über den äußeren Rand der Sahne streuen (in der Mitte einen Kreis lassen). Legen Sie den größten Teil der Kirschmasse in die Mitte der Torte (lassen Sie die restliche Masse zum Servieren beiseite).
Die Torte in einem luftdichten Behälter bis zu 2 Tage im Kühlschrank aufbewahren und vor dem Servieren auf Raumtemperatur bringen.

Anmerkungen

Die Schokoladenkuchen können vorzeitig gekocht und bis zum Bedarf im Gefrierfach gelagert werden. Einfach in 2 Lagen Plastikfolie und dann eine Lage Folie einwickeln (und idealerweise in einem luftdichten Behälter aufbewahren). Lassen Sie die Kuchen vor dem Zusammensetzen auf Raumtemperatur kommen.
Thermomix-Tipps: Sie könnten Ihre Kirschflüssigkeit im Thermomix erhitzen, aber ich finde es schneller, wenn Sie es in einem Topf tun. Sie können Ihre Schokolade auch im Thermomix reiben, aber wenn Sie kleine Locken haben möchten, benutzen Sie am besten einen Gemüseschäler.

Ernährung

Kalorien: 542kcal | Kohlenhydrate: 81g | Eiweiß: 8g | Fett: 23g | Gesättigtes Fett: 14g | Cholesterin: 76mg | Natrium: 197mg | Kalium: 514mg | Ballaststoffe: 6g | Zucker: 52g | Vitamin A: 600IU | Vitamin C: 3,7mg | Kalzium: 117mg | Eisen: 4,4mg

Schoko Kirsch Kuchen Thermomix

Quelle:https://bakeplaysmile.com/easy-black-forest-cake/