schweinefilet rezepte einfach | Essen Rezepte

Dänischer Filetbraten mit Senfsauce

Zutaten

750 gSchweinefilet(s)
2 ELMehl
1 TLSalz
½ TLPfeffer, weißer
250 gChampignons, frische
40 gButter
2 TLSenf, heller
1 Tasse/nWasser
100 gDoppelrahmfrischkäse
1 ELEstragon

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten

Die Filets von Sehnen und Fett befreien. Vier dicke Scheiben daraus schneiden und leicht flachdrücken. Mehl, Salz und Pfeffer vermischen und die Fleischstücke darin wenden. Gut abklopfen, damit keine Panade ins Fett kommt.

Butter bräunen, die Fleischstücke bei starker Hitze von jeder Seite 2 Min. braten, auf mittlere Hitze zurückschalten. Je 1 – 2 Min. pro Seite weiterbraten und warm stellen.

Die Champignons in einem Topf in heißer Butter kurz dünsten. In die Bratbutter vom Fleisch Senf geben und gut verrühren. Wasser, die Flüssigkeit der Champignons und Doppelrahmfrischkäse darunter rühren, bis der Käse geschmolzen ist. Die Soße mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken und die Champignons dazugeben.

Die Hälfte der Soße auf eine vorgewärmte Platte geben, die Fleischstücke darauf legen und die restliche Soße über das Fleisch geben.

Dänischer Filetbraten mit Senfsauce

Rosmarin-Balsamico-Schweinefilet

Rosmarin-Balsamico-Schweinefilet Zutaten:

1 kgSchweinefilet(s)
Salz und Pfeffer
8 ELWeißwein, trocken
4 ELBalsamico, dunkler
4 ELOlivenöl
1 Zweig/eRosmarin, ca. 20 cm, nach Geschmack auch mehr

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen.

Rosmarin-Balsamico-Schweinefilet
Rosmarin-Balsamico-Schweinefilet

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten

Das Fleisch salzen und pfeffern. 4 EL Wein und 4 EL Balsamessig mischen. Filet in Öl anbraten und 10 Min. sanft weiter garen. Rosmarinnadeln dabei überstreuen und nach und nach das Wein/Essig-Gemisch angießen. Immer nur wenig und immer wieder erst einkochen lassen. Nach den 10 Min. das Filet fest in Alufolie wickeln und ruhen lassen.

Die Rückstände in der Pfanne mit dem restlichen Wein loskochen. Das mittlerweile erkaltete Filet in dünne Scheibchen schneiden und den in der Alufolie verbliebenen Fleischsaft zur Sauce rühren. Filetscheibchen mit der Sauce beträufeln.

Rosmarin-Balsamico-Schweinefilet
Rosmarin-Balsamico-Schweinefilet

Die Saucenmenge kann auch erhöht werden, dabei sollte der Anteil von Wein und Balsamessig immer gleich bleiben.
Das Filet ist auch warm (also nach kurzer Alu-Ruhezeit) sehr lecker, aber gut durchgezogen ist es absolut delikat. Ich nehme sehr viel Rosmarin, weil es wirklich mein Lieblingskraut ist. Rosmarin-Neulinge sollten erst einmal mit der angegebenen Menge arbeiten.

Wichtiger Hinweis: Sie können uns auf Pinterest folgen, um mehr über unsere neuen Rezepte zu erfahren.

Rosmarin-Balsamico-Schweinefilet