Kuchen mit Schokostückchen

TIPPS ZUM BACKEN VON WEICHEN, FEUCHTEN VEGANEN KUCHEN/BROTLAIBEN

Beim Backen von Laibchen oder dickeren Kuchen wünschen Sie einen dickeren Teig im Vergleich zu Muffins oder normalem Kuchenteig. Der dünnere Teig braucht viel länger, um die Feuchtigkeit auszukochen und kann dazu neigen, am Boden gummiartig zu sein oder in der Mitte zu fallen.
Viele Faktoren bestimmen die Konsistenz des Teigs. Wie das Mehl gemessen wird, die Art des Mehls usw. Beginnen Sie mit weniger Mehl, wenn Sie Vollkornmehle verwenden, und fügen Sie nach Bedarf mehr hinzu. Ein zu steifer Teig trocknet beim Backen schneller aus.
Lassen Sie den Kuchen leicht mit einem Handtuch oder einem Behälter zugedeckt abkühlen, damit die gesamte Feuchtigkeit nicht verdunstet. Dies ist besonders hilfreich, wenn ohne Öl oder mit Vollkornmehl gebacken wird. Wenn Sie ohne oder mit weniger Öl backen, fügen Sie mehr Belag wie Streusel, Hafer, mehr Schokosplitter oder Beeren hinzu. Durch den dickeren Belag kann mehr Feuchtigkeit im Kuchen verbleiben.

Inhaltsstoffe

Nass:
1 Becher (244 ml) Nichtmilchmilch wie Mandeln oder Soja
1 Esslöffel Nichtmilchjoghurt oder Apfelmus oder mehr Nichtmilchmilch
1 Teelöffel Apfelessig oder anderen Essig
1/3 Tasse (66,67 g) unraffinierten Zucker , verwenden Sie 1 Esslöffel mehr für süßeren
1/4 Tasse (56 ml) Öl (neutral wie z.B. Bio-Disteln oder Raps) oder verwenden Sie 3 Esslöffel Apfelmus, um ölfrei zu machen
1 Teelöffel Vanille-Extrakt
ein paar Tropfen Mandel-Extrakt , optional, aber wunderbar

Trocken:
2 Tassen (250 g) Mehl (ich verwende eine Mischung aus ungebleichtem Allzweckmehl (1,25 Tassen) und Weizen (3/4 Tasse)
2 Teelöffel Backpulver
1/4 Teelöffel (0,25 Teelöffel) Backpulver
1/2 Teelöffel (0,5 Teelöffel) Salz
1/2 Tasse (90 g) vegane Schokoladenstückchen, ich mag eine Mischung aus kleinen und normalen veganen Schokoladenstückchen/-bröckchen/gehackter dunkler Schokolade

Anleitungen

Eine Brotlaibpfanne von 9 x 5 Zoll oder kleiner mit Pergament auslegen oder gut einfetten. Den Ofen auf 360 Grad F (182 Grad C) vorheizen. In einer Schüssel die feuchten Zutaten untermischen, bis der Zucker vollständig gebunden ist.
In einer anderen Schüssel 1 3/4 Tasse Mehl, Backpulver, Backpulver und Salz verquirlen. Nach Belieben Gewürze nach Wahl hinzufügen. Siehe GF-Option in den Anmerkungen unten. (Optional: Fügen Sie 2 Esslöffel Mandelmehl zum Trockenen für zusätzliche Textur hinzu). An dieser Stelle können Sie auch saisonale Beeren nach Wahl hinzugeben.
Falten Sie das Trockene ins Nasse, bis es sich fast vereinigt hat. Fügen Sie bei Bedarf 1 Esslöffel Mehl hinzu, um einen leicht dickflüssigen Teig zu erhalten (je nach verwendetem Mehl benötigen Sie eventuell kein Mehl).
Fügen Sie 1/3 Tasse Schokoladensplitter hinzu und mischen Sie diese unter. Gießen Sie den Teig in eine vorbereitete Brotbackform. Bestreuen Sie den Teig mit den restlichen Schokosplittern oder bestreuen Sie ihn mit einem Streusel Ihrer Wahl.
50 bis 55 Min. backen. 10 Min. abkühlen lassen, dann aus der Form nehmen. Vor dem Aufschneiden vollständig abkühlen lassen. Bis zu 2 Tage auf der Theke lagern, bis zu 7 Tage gekühlt, bis zu einem Monat einfrieren (Scheiben). Siehe Tipps oben für die Fehlerbehebung.
Zur Herstellung von Muffins und Törtchen: Für Muffins normaler Größe 22 bis 24 Minuten backen
In einer Brownie-Pfanne backen, 40 Min. backen.

Kuchen mit Schokostückchen

Quelle:https://www.veganricha.com/vegan-chocolate-chip-cake-recipe/

Yogurette Kuchen

Dieser französische Zitronen-Joghurt-Kuchen ist so einfach herzustellen, und das Ergebnis ist ein unglaublich köstlicher, feuchter, leichter und geschmackvoller Laib, der bei so vielen Gelegenheiten funktioniert. Es ist kein Wunder, dass dies auf der Liste jedes französischen Kochs steht.

WAS IST DER UNTERSCHIED ZWISCHEN EINEM JOGHURTKUCHEN UND EINEM PFUNDKUCHEN?

Wenn man sich das anschaut, könnte man meinen, dass dieser Joghurtkuchen ein bisschen wie ein Pfundkuchen ist. Er hat diese ähnliche gleichmäßige Farbe und Krume und wird auch oft in einer Kastenform hergestellt.

Ein großer Unterschied besteht jedoch darin, dass Joghurtkuchen Joghurt enthält, falls der Name nicht offensichtlich war. Dies verleiht ihm sowohl eine schöne feuchte Textur als auch einen leichten Hauch von Geschmack. Der andere große Unterschied besteht darin, dass Joghurtkuchen mit Öl statt mit Butter gebacken wird.

ZITRONENJOGHURT-KUCHEN – EINE EUROPÄISCHE TRADITION

Joghurtkuchen ist in vielerlei Hinsicht die französische Antwort auf Pfundkuchen, aber ganz ehrlich, er ist um einiges besser. Trotz des französischen Rufs für feines Backen ist das nicht das, was jemand zu Hause macht, aber das ist die Art von Rezept, die es ist. Es ist einfach, köstlich und braucht keine Zeit für die Zubereitung.

Ich sage französisch, aber in Wirklichkeit ist Joghurtkuchen etwas, das man auch in Spanien und Italien findet. Der gebräuchlichste französische Joghurtkuchen verwendet Zitrone als Aromastoff, wie es auch in Spanien und Italien der Fall ist. Das passt perfekt zu dem leichten Hauch des Joghurts, aber Sie können auch andere Zitrusaromen verwenden.

In Frankreich verwenden Sie in der Regel ein neutrales Öl, während in der spanischen und italienischen Version eher Olivenöl verwendet wird. Das verleiht ihm ein bisschen mehr Geschmack, der es, glaube ich, reicher machen kann. Es gibt natürlich kein richtig oder falsch, nur Variationen. Ich hatte zufällig etwas Olivenöl mit Zitrone (so gut!), also habe ich eine Mischung aus diesem Öl und Pflanzenöl verwendet.

WIE MAN EINEN FRANZÖSISCHEN ZITRONEN-JOGHURT-KUCHEN HERSTELLT

Mehl, Salz und Backpulver mischen und verrühren.
Reiben Sie den Zucker mit der Zitronenschale ein, damit er die Öle freisetzen kann.
Joghurt, Eier und Vanille hinzufügen und verrühren.
Nach und nach das Mehl hinzufügen und untermischen.
Das Öl hinzugeben und verrühren, bis es sich mit dem Mehl vermischt hat.
Eine Laibpfanne mit Pergament und/oder Öl auslegen und den Teig einfüllen.
Backen Sie den Teig, bis er oben goldbraun ist und ein Spieß sauber herauskommt.
Bei einigen Versionen wird eine Glasur hinzugefügt, sei es Honig, eine Zitronenglasur oder Zuckerguss, aber ich denke, am traditionellsten lässt man es so, wie es ist. Und sicherlich hat es bereits einen fantastischen Zitronengeschmack und ist feucht genug, um nicht mit etwas anderem getränkt werden zu müssen.

Ich finde auch, dass sie ohne die Glasur vielseitiger ist (man könnte zum Beispiel eine Scheibe grillen und mit Beeren und Sahne servieren), aber Sie können natürlich auch eine hinzufügen, wenn Sie das bevorzugen.

Wenn man diesen französischen Zitronen-Joghurt-Kuchen einmal probiert hat, ist es leicht zu verstehen, warum er zu den Rezepten gehört, die französische Köche in ihren Gesäßtaschen aufbewahren. Er ist so schnell und einfach zuzubereiten, hat einen so wunderbaren Geschmack und eine so wunderbare Textur, dass es wirklich schwer ist, einen Fehler darin zu finden. Perfekt für jede Gelegenheit, es ist definitiv eines, von dem ich weiß, dass ich bald wieder Anfragen dafür bekommen werde.

Inhaltsstoffe

1 1/2 Tassen Allzweckmehl 210 g glattes Mehl
2 Teelöffel Backpulver
1/4 Teelöffel Salz
1 Tasse Zucker 200g
1 Zitronenschale (d.h. von 1 Zitrone)
3/4 Becher Naturjoghurt 180ml
3 Eier
1/4 Teelöffel Vanille-Extrakt
1/4 Tasse Pflanzenöl 60ml, oder anderes einfaches Öl, z.B. Saflor, Raps
1/4 Tasse Zitronen-Olivenöl 60ml, oder zusätzliches pflanzliches Öl

Anleitungen

Den Ofen auf 350F/175C vorheizen. Eine Standard-Laibpfanne (8 1/2″ x 4 1/4″) leicht ölen und auskleiden.
Mehl, Salz und Backpulver in einer mittelgroßen Schüssel mischen und verquirlen.
Reiben Sie in einer großen Schüssel die Zitronenschale mit dem Zucker ein, damit er die Öle besser freisetzt. Sie sollten Flecken erhalten, die leicht feucht werden.
Joghurt, Eier und Vanille zum Zitronenzucker geben und mit dem Schneebesen verrühren.
Nach und nach auch die Mehlmischung dazugeben und unterrühren.
Das/die Öl(e) einfüllen und verrühren, bis sie sich vermischen.
Den Teig in die ausgekleidete Laibpfanne geben und die Oberseite glatt streichen.
Ca. 50-55 Minuten backen, bis der Laib oben goldbraun ist und ein Spieß sauber herauskommt.
Etwa 5 Minuten abkühlen lassen, dann aus der Form lösen und den Laib vorsichtig herausnehmen. In einem Kuchengitter weiter abkühlen lassen.

Anmerkungen

Sehen Sie sich das Video an, um zu sehen, wie leicht alles zusammenpasst!
Ich habe Vollmilchjoghurt verwendet, aber ein niedrigerer Fettgehalt würde auch funktionieren. Griechischer Joghurt ist auch in Ordnung.
Der Kuchen hält einige Tage, zugedeckt bei Zimmertemperatur (ich habe ihn in Tupperware gelegt) – er wird nach und nach etwas trocknen, so dass Sie, wenn er länger als etwa 3-4 Tage dauert, an diesem Punkt vielleicht toasten oder grillen und mit Beeren/Marmelade belegen möchten, aber er wird immer noch köstlich sein.

Ernährung

Kalorien: 233kcal | Kohlenhydrate: 31g | Eiweiß: 3g | Fett: 10g | Gesättigtes Fett: 5g | Cholesterin: 42mg | Natrium: 72mg | Kalium: 141mg | Zucker: 17g | Vitamin A: 75IU | Vitamin C: 0.7mg | Kalzium: 63mg | Eisen: 1.1mg

Yogurette Kuchen

Quelle:https://www.carolinescooking.com/french-lemon-yogurt-cake/

Kuchen mit Eiweiß

Genießen Sie diese leichten und luftigen Schoko-Eiweiß-Muffins, die gesund sind und nur 5 Zutaten benötigen! Diese proteinhaltigen Snacks sind mit Schokoladenstückchen gefüllt und völlig frei von Getreide. Sie sind von Natur aus vegan, glutenfrei, paläontologisch, Low Carb, zuckerfrei und frei von Milchprodukten!

Inhaltsstoffe

2 Messlöffel Vanille-Eiweißpulver 64-67 Gramm
1 Teelöffel Backpulver
1/2 Tasse Mandelmehl
1/2 Tasse Mandelbutter kann für jede glatte Nuss- oder Samenbutter verwendet werden
1 Tasse ungesüßte Apfelsauce
1/2 Tasse Schokoladenstückchen nach Wahl

Anleitungen

Den Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vorheizen und eine Muffin-Form mit 8 gefetteten Muffin-Formen auslegen und beiseite stellen.
Geben Sie die trockenen Zutaten in eine große Rührschüssel und vermischen Sie sie gut. Fügen Sie Ihre Mandelbutter und die ungesüßte Apfelsoße hinzu und verrühren Sie sie, bis sie vollständig vermischt sind. Rühren Sie Ihre Schokoladenstückchen durch.
Verteilen Sie den Teig auf die gefetteten Muffin-Formen und backen Sie ihn 10-15 Minuten lang – Kontrollieren Sie ihn nach 10 Minuten und testen Sie ihn mit einem Spieß – Wenn er sauber herauskommt, entfernen Sie ihn sofort. Lassen Sie den Teig 5 Minuten abkühlen, bevor Sie ihn auf ein Drahtgitter legen, um ihn vollständig abzukühlen

Anmerkungen

Je nach verwendetem Proteinpulver variiert die Kochzeit. Kontrollieren Sie die Muffins laufend und nehmen Sie sie heraus, sobald ein Spieß sauber herausgekommen ist.
Muffins müssen nach dem Abkühlen gekühlt aufbewahrt werden. Sie sind auch tiefkühlfreundlich.

Ernährung

Dienen: 1 Muffin | Kalorien: 234kcal | Kohlenhydrate: 10g | Eiweiß: 10g | Fett: 16g | Natrium: 82mg | Kalium: 170mg | Ballaststoffe: 6g | Vitamin A: 9IU | Vitamin C: 1mg | Kalzium: 156mg | Eisen: 2mg | NETTOKARBEN: 4g

Kuchen mit Eiweiß

Kuchen mit Öl

Der Kuchen ist voll von Orangengeschmack, superfeucht, ein bisschen wie ein Pfundkuchen, aber leichter und flaumiger.

Inhaltsstoffe

Schale von 1 1/2 Orangen
3 oder 4 Orangen oder genug, um 3/4 Tasse Saft auszupressen
1 3/4 Tassen Allzweckmehl
1 Teelöffel Backpulver
1/8 Teelöffel gemahlener Kardamom optional
3/4 Teelöffel Salz
3 Eier
1 1/4 Tasse Zucker
3/4 Tassen mildes Olivenöl
Puderzucker zum Bestreuen

Anleitungen

Backofen auf 350 Grad F vorheizen. Eine 9-Zoll-Springform mit Kochspray besprühen. Ich habe auch eine Runde Pergament in den Boden gelegt und diese ebenfalls besprüht, um ein leichtes Lösen zu gewährleisten. Wickeln Sie die Außenseite des Pfannenbodens in strapazierfähige Folie, um mögliche Lecks aufzufangen.
Schälen Sie 1 und 1/2 Orangen und pressen Sie dann so viele Orangen aus, wie Sie benötigen, um 3/4 Tassen Saft zu erhalten. Bei mir waren dafür genau drei Orangen nötig. Zur Seite stellen.
Mehl, Backpulver, Salz und Kardamom (falls verwendet) verquirlen.
Eier auf mittlerer Höhe schlagen, bis sie zerkleinert und zusammengefügt sind, etwa 1 Minute.
Zucker langsam zugeben und weiter schlagen, bis sie hell und blassgelb sind, ca. 3 Minuten.
Bei niedriger Geschwindigkeit abwechselnd die Mehlmischung und das Öl in die Ei-Zucker-Mischung geben, beginnend und endend mit der Mehlmischung. (1/3 Mehl, 1/2 Öl, 1/3 Mehl, 1/2 Öl, 1/3 Mehl) nach jeder Zugabe so lange mischen, bis sie sich weitgehend vermischt haben.
Fügen Sie den Orangensaft und die Orangenschale hinzu und verrühren Sie diese vorsichtig, da diese Mischung spritzen wird. Normalerweise pulsiere ich meinen Standmixer einige Male (indem ich einige Male kurz auf meine niedrigste Geschwindigkeit drehe), um es einzuarbeiten, dann drehe ich ihn auf niedrig, um das Mischen zu beenden.
Gießen Sie den Teig in die vorbereitete Pfanne.
Backen Sie den Teig 50-60 Minuten lang oder bis der in der Mitte eingesteckte Zahnstocher mit nur wenigen feuchten Krümeln herauskommt. In den letzten 15 Minuten habe ich meinen Kuchen mit Folie abgedeckt, indem ich nur leicht ein Stück auf die Form gelegt habe, da die Oberseite braun wurde und ich nicht wollte, dass sie weiter braun wird. Meine Pfanne war so tief, dass die Folie die Oberseite des Kuchens nicht berührte. Wenn Sie glauben, dass das ein Problem sein könnte, zelten Sie die Folie, um sie von der Tortenoberfläche fernzuhalten.
Lassen Sie die Folie 5-10 Minuten in der Pfanne abkühlen, entfernen Sie dann den Ring um die Springform und lassen Sie sie auf einem Rost vollständig abkühlen.
Kuchen abdecken und über Nacht ruhen lassen.
Mit Puderzucker bestreuen und servieren.

Anmerkungen zum Rezept

*Ich habe ein einfaches mildes Olivenöl verwendet, aber man kann auch mit anderen fruchtigen oder butterartigen Olivenölen experimentieren. Ich würde auf starke oder pfeffrige Olivenöle verzichten, da dies die zarten Aromen dieses Kuchens beeinträchtigt.

Kuchen mit Öl

Quelle:https://www.themerchantbaker.com/orange-olive-oil-cake/